0. Inhaltsverzeichnis zur Knowledge Base

Beschreibung: Übersicht zur Knowledge Base

Kategorie: Grundwissen, Hardware, Grundeinrichtung und Inbetriebnahme, Konfiguration, Einzelfunktionen, Logiken, Docker, Grafana, Installation von Sensoren und Aktoren, Nutzer-Projekte, FAQs

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=https://forum.timberwolf.io/app.php/kb/viewarticle?a=6&sid=660063931a5bc53260954268820a4ec4]Knowledge Base - 0. Inhaltsverzeichnis zur Knowledge Base[/url]

Anleitungen zu verschiedensten Themen werden in der Knowledge Base hier im Forum gesammelt.
Die Überschriften dienen direkt als Link (weitere Beiträge von Nutzern sind gerne gesehen!).

(Bitte DISCLAIMER am Ende des Inhaltsverzeichnisses beachten!).

0. INHALTSVERZEICHNIS
0.1 Nützliche Links und Videos
0.2 Feature List

1. Einrichtung und Start des TWS
1.1 Aufbau und Anschluss des TWS
1.2 Vorbereitungen zur ersten Inbetriebnahme
1.3 Zugriff auf den TWS per LAN/WLAN

2. Einstellungen in der ETS
2.1 Konfiguration des TWS-Applikation in der ETS
2.2 Konfiguration der KNX-IP Schnittstelle in der ETS
2.3.1 Korrekte DPT Zuweisungen in der ETS
2.3.2 Übersicht / Empfehlungen zu Flags in der ETS-Applikation
2.4 Zeitsynchronisation zwischen Timberwolf Server und KNX
2.5 Lösungsweg für ETS4 User
2.6 Die Timberwolf Importer ETS App
2.7 Best Practise: Alle GA in der ETS mit Objekten verknüpfen
2.8 KNX Datenpunkttypen (DPT) am TWS
2.9 Special: KNX Applikation in der ETS tauschen

3. Admin Oberfläche
3.0 Kurzübersicht zu den Einstellungen am Timberwolf Server
3.1 Einstellungen: System (Services, Datensicherung, Werkszustand etc.)
3.2 Einstellungen: Ort und Zeit (Ort, Zeitzone und TimeSync)
3.3 Einstellungen: Netzwerk (LAN, WLAN, NTP)
3.4 Einstellungen: Remotezugriff (VPN und Reverse Proxy)
3.4.1 Fernzugriff auf TWS und Heimnetz mittels Kunden VPN
3.5 Einstellungen: KNX
3.5.1 Projektdatei (ETS) importieren & sichern
3.5.2 KNX Schnittstellen
3.5.3 KNX Objekt/PA/GA Editor
3.5.4 Grafana Direkt-Links für Statistiken
3.6 Einstellungen: 1-wire
3.6.1 1-Wire Grundeinstellungen
3.6.2 1-Wire Busmaster
3.6.3 1-Wire Slaves
3.6.4 Mehrere 1-wire Kanäle (zB. Multi-IO) zusammenfassen
3.6.5 Best Practise für 1-wire to KNX / Details zu KNX-Objekten
3.7 Speicherbedarf von KNX-Log und Zeitreihen

4. Funktionalitäten

4.0 Objektverwaltung, Dispatcher, Object Selector
4.0.1 Allgemeines zum Objekt-System am TWS
4.0.2 Die TWS Objekt Verwaltung
4.0.3 Zeitreihen / TimeSeries

4.1 1-Wire
4.1.1 Kurzübersicht 1-wire auf KNX senden
4.1.2 Einrichtung der Regeln für 1-wire Sensoren
4.1.3 Diagramme zu 1-wire Sensoren (TimeSeries)
4.1.4 Migration vom WireGate Server

4.2 KNX
4.2.0 Allgemeines zu KNX GA, Objekten und Busmonitor
4.2.1 Der Busmonitor
4.2.2 KNX-Busmonitor - Filter für GA/PA Auswahl
4.2.3 Objekteditor

4.3 Grafana
4.3.1 Allgemeines zu Grafana
4.3.2 Grundlegende Konzepte: Datasource, Dashboards, Panels
4.3.3 Parametrierung von einzelnen Graphen
4.3.4 Mehrere Panels in einem Dashboard
4.3.5 Einbinden in Webseiten, z.B. für eine Visualisierung
4.3.6 Erzeugen temporärer Graphen
4.3.7 Lange Betrachtungszeiträume / Grafana Performance
4.3.8 Darstellung von (mehreren) Schaltzuständen in Grafana
4.3.9 Beispiel: Mikrovisu für Sensordaten auf dem iphone
4.3.10 Verschiedener Diagrammtypen in einem Graph
4.3.11 Anzahl der Telegramme in der Influx.db abfragen

4.4 Portainer und Docker am TWS
4.4.1 Allgemeines zu Docker und Portainer
4.4.2 Portainer am Timberwolf Server
4.4.3 Belegte IP-Ports am TWS
4.4.4 Volumes, Netzwerk, etc.
4.4.5 Umgehen von belegten Ports mit MacVLAN
4.4.6 Häufige Fragen zu Docker und Portainer am TWS
4.4.7.1 Wiregate Plugin-Container
4.4.7.2 Wiregate Plugins - Hinweise, Syntax, etc.
4.4.8 Verwenden von USB zu Seriell Umsetzern in Containern

4.5 Schritt für Schritt Anleitungen zu Containern am TWS
4.5.1 SSH Container für Zugriff auf Volumes
4.5.2 Installation der CometVisu als Docker am TWS
4.5.2.1 Einfache CometVisu in 30sec erstellen
4.5.3 Anleitung für EDOMI im Docker am TWS
4.5.4 Unifi Docker am TWS einrichten
4.5.5 OpenHAB als Dockercontainer am Timberwolf
4.5.6 ALEXA in <15min am TWS einrichten (OpenHAB basierend)
4.5.7 ioBroker am Timberwolf Server
4.5.8 KNX2DMX knxdmxdocker
4.5.9 Anbindung der Viessmann Heizungssteuerung mit vcontrold
4.5.10 Pi Hole - Werbeblocker dank DNS Maskenfilter
4.5.11 Bitwarden Passwort-Safe self-hosted am TWS
4.5.12 NodeRED als Container am TWS
4.5.13 Aus OpenweatherMap Werte an KNX senden

4.6 Logikeditor
4.6.1 Einleitung zum Logikeditor und -engine
4.6.2 Grundlagen zum Logikeditor
4.6.1.0 Details zum Triggerverhalten
4.6.2.1 Beschreibung der wichtigsten Basis-Logikbausteine
4.6.2.2 Einfache mathematische Berechnungen
4.6.2.3 Beschreibung der komplexeren Bausteine
4.6.2.4 Startverhalten der Logiken
4.6.2.5 Filtern der Anzeige / Übersicht per TAGs
4.6.3 Mehrere Logikbausteine verknüpfen
4.6.4 Anwendungsbeispiele für Stardardlogikbausteine
4.6.4.1 Beispiel: IF-THEN (else) Lösungen
4.6.4.2 Beispiel: Schwellwertschalter für Solar
4.6.4.4 Beispiel: UND-Logik als Merker mit zyklisch Senden
4.6.4.5 Beispiel: Senden zu bestimmten Zeitpunkten
4.6.4.6 Beispiel: Wert senden, nur wenn Eingang "true" ist
4.6.5 Custom-Logikbausteine
4.6.6 Verwendung von Standard Logikbausteinen in Custom Logik
4.6.6.1 Best Practise für Custom Logiken
4.6.7 Beispiele für Custom Logikbausteinen
4.6.7.1 Custom-Logik: Sensorauswertung mittels Polynomfunktionen
4.6.7.2 Custom-Logik: Einfache Solarsteuerung mit 3-Wege-Ventil
4.6.7.3 Custom-Logik: Bewässerungssteuerung für 4 Kreise
4.6.7.4 Custom Logik: Umrechnung 0-1 auf 0-100% (Interpolation)
4.6.7.5 Custom Logik: Meldungstext als 14byte Telegramm inkl. Löschen
4.6.7.6 Custom-Logik: Türstatus in Abhängigkeit von 2 Reeds



5. Troubleshooting /FAQ
5.1 Troubleshooting und Fehlersuche
5.2 FAQ zu 1-wire
5.3 Was, wenn ich nicht weiter weiß? Ticketing, Forum, WartungsVPN
5.4 Das Forum hilft!

DISCLAIMER:
Die Autoren der Knowledge-Base im ElabNET Supportforum sind aufgerufen, alle Inhalte, die sie zu dieser Website beisteuern, nach bestem Wissen zu erstellen. Die Inhalte der Knowledge-Base im ElabNET Supportforum entstehen gemeinschaftlich, offen und ohne direkte redaktionelle Begleitung und Kontrolle. Praktisch jeder Inhalt kann jederzeit durch jedermann verändert werden. Insbesondere können Werke, die unter dem Verdacht stehen, Urheber-, Verwertungs-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte zu verletzen, unmittelbar ohne Rücksprache jederzeit korrigiert bzw. gelöscht werden. Jeder Benutzer ist für die von ihm erstellten Beiträge selbst in vollem Umfang verantwortlich. Einen Ausschluss einzelner Benutzer behält sich die Anbieterin ausdrücklich vor.

Auf Grund der offenen Struktur der Knowledge-Base im ElabNET Supportforum und der häufigen Änderungen ihrer Inhalte ist es möglich, dass Sie hier auf unrichtige, unvollständige, veraltete, widersprüchliche, in falschem Zusammenhang stehende oder verkürzte Angaben treffen. Die Artikel der Knowledge-Base im ElabNET Supportforum dienen des Weiteren der allgemeinen Bildung und Weiterbildung, nicht der Beratung im Falle individueller Anliegen. Es kann deshalb keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Bitte nutzen Sie Bus-Technologien und / oder komplexe Regel- und Steuerungssysteme nie für Zwecke der primären Sicherheit oder Alarmierungssysteme, von denen Leib und Leben von Personen oder Tieren abhängen oder um Wertgegenstände zu sichern.

Die als Administratoren Benutzer der Knowledge-Base im ElabNET Supportforum sowie die Benutzer mit sonstigen erweiterten Rechten sind keine offiziellen Vertreter der Website-Anbieterin, sondern lediglich Benutzer, denen weitergehende technische Möglichkeiten eingeräumt wurden. Diese Personen helfen in der Regel gern und schnell bei eventuellen Fragen oder Beanstandungen, sind jedoch nicht persönlich für diese Website – insbesondere nicht im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen – verantwortlich.