[Frage] Master-FR: Was sind Eure Wünsche für Version 2.0

Eure Wünsche und Phantasien
Antworten

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4153
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1836 Mal
Danksagung erhalten: 3200 Mal
Kontaktdaten:

#91

Beitrag von StefanW »

Es gibt schon einen FR für das Thema USZU. Hier habe ich auch um Entwürfe für die Bildschirme gebeten.

Ich weiß, das macht Mühe, aber wir wollen gerne machen, was ihr wollt, dazu müssen wir das aber GENAU wissen.

Klar können wir uns selbst was ausdenken, aber wenn es dann nicht Eure Wünsche trifft ist Schade für den Aufwand. Also, macht uns eine Zeichnung und postet das in den entsprechenden FR

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Benutzeravatar

bodo
Reactions:
Beiträge: 224
Registriert: So Aug 12, 2018 7:01 am
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

#92

Beitrag von bodo »

Dragonos2000 hat geschrieben:
Mo Dez 09, 2019 10:39 pm
Möchte nochmal das Thema USZU betonen: Eine vernünftige Möglichkeit Timer (Zeitschaltuhren) zu konfigurieren, die sich im Optimalfall auch gut in eine Visu integrieren lässt.
Hoi

Ich finde den Trigger mit den Wochentagen und der Uhrzeit gut, nur kann ich mit der Zeit nicht weiterarbeiten...
Bild
Wenn ich dort 08:15 eingebe und später 5 Min. dazuzählen möchte, komme ich an die 08:15 als Variable nicht heran. :angry-banghead:
Grüsse Bodo

TWS 2400 ID:64, VPN offen, Reboot möglich * Wiregate * zahlreiche 1-Wire Sensoren * einige BlitzART


S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 546
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal

#93

Beitrag von S. Kolbinger »

Hallo Bodo,

wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du bei einem schon bestehendem Trigger die Uhrzeit nachträglich ändern.

Bei meinen Tests funktionierte das problemlos:
Die ursprüngliche Uhrzeit war noch im Eingabefenster zu sehen und ich konnte auch jede Stelle einzeln ändern.

Bild
Oder habe ich dich hier falsch verstanden?
Gruß,
Stefan K.


tger977
Reactions:
Beiträge: 402
Registriert: So Aug 12, 2018 9:25 am
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

#94

Beitrag von tger977 »

Ne ich glaub er möchte einfach per Logik die Uhrzeit weiterverarbeiten/verändern. Bsp nach x weiteren Minuten (offset) weitere Logik ausführen oder die Weckzeit per Visu ändern,... So Was mach ich mit EDOMI auch und fehlt mir beim TWS auch noch.
Gruß
Andi

TW2500 #440 (ex Timberwolf 2400 #111) mit PBM #124, VPN offen, Reboot bitte nur nach Absprache


S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 546
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal

#95

Beitrag von S. Kolbinger »

tger977 hat geschrieben:
Mi Dez 11, 2019 7:19 pm
Ne ich glaub er möchte einfach per Logik die Uhrzeit weiterverarbeiten/verändern. Bsp nach x weiteren Minuten (offset) weitere Logik ausführen oder die Weckzeit per Visu ändern,... So Was mach ich mit EDOMI auch und fehlt mir beim TWS auch noch.
Das ist prinzipiell auch jetzt schon im TWS möglich, aber zugegebenermaßen noch etwas umständlich:
  1. Ein Cron-Trigger gibt am Ausgang den nächsten Trigger-Zeitpunkt aus (viewtopic.php?p=18372#p18422)
  2. Zu diesen Trigger-Zeitpunkt lässt sich ein Offset dazu addieren oder abziehen. (z.B. mit "Polynomial")
  3. Das Ergebnis kann dann in einem weiteren "Wakeup"-Timer verwendet werden.
Gruß,
Stefan K.


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2371
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 1070 Mal

#96

Beitrag von Robert_Mini »

Was hauptsächlich fehlt ist die Möglichkeit einen Cron-String per Menü (das gleiche wie beim Trigger Zeitpunkt) zu definieren und als String in die Zelle zu übergeben.

Nur dann kannst damit rechnen etc. bzw. in Custom Logiken mit Cron strings arbeiten.

Als 2. fehlt ein Baustein der integer für Uhrzeit und Tag/Monat und Wochentage (am einfachsten 7x Bool) in CRON String konvertiert => braucht man für die Visu-Einbindung.

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan


alexbeer
Reactions:
Beiträge: 239
Registriert: Mi Sep 12, 2018 1:11 am
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

#97

Beitrag von alexbeer »

DIe TagCloud in dem Logik-Editor erhöht die Übersichtlichkeit nochmals. Danke!
Ist geplant, die TagCloud auch an den anderen Stellen (Objekteditor, Time-Series, ...) der Tag-Auswahl zu integrieren?
Gerade im Objekteditor würde ich dies begrüßen.
VG Alex
Timberwolf122 (TWS 2500) // Wartungs-VPN: offen // Reboot: jederzeit


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1619
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 577 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

#98

Beitrag von gbglace »

Ja, wenn ich Stefans Aussagen in den entsprechenden Threads richtig interpretiere.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


charley
Reactions:
Beiträge: 30
Registriert: Di Dez 03, 2019 7:47 pm
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

#99

Beitrag von charley »

Ich wünsche mir einen Notizzettel im Timberwolf Menü.
Einfach einen Ort wo ich einen Eintrag machen kann der geloggt wird mit Anmeldename, Datum, Uhrzeit.
Damit könnte man sich nämlich Ideen oder Todo Listen direkt im TWS ablegen und müsste sich das nicht alles mit Postits auf den Monitor kleben. :D
Timberwolf 950QL
timberwolf314 / VPN offen / Reboot jederzeit


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4153
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1836 Mal
Danksagung erhalten: 3200 Mal
Kontaktdaten:

#100

Beitrag von StefanW »

charley hat geschrieben:
Di Dez 17, 2019 1:56 pm
Einfach einen Ort wo ich einen Eintrag machen kann der geloggt wird mit Anmeldename, Datum, Uhrzeit. Damit könnte man sich nämlich Ideen oder Todo Listen direkt im TWS ablegen und müsste sich das nicht alles mit Postits auf den Monitor kleben.
An sich guter Gedanke.

Aber es gibt doch dermaßen viele wunderbare - sich zwischen Desktop-und App synchronisierende - "remember the milk - Stick It - Einkaufszettel - Wunderlist - Slack - Mindmeister" Tools, dass ich mich frage, ob es wirklich zielführend ist, wenn der Server in seiner Oberfläche auch noch eine "ToDo-Liste" führt.

Was wäre der besondere Usecase?

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Antworten

Zurück zu „Feature Requests & Diskussionen Timberwolf Allgemein“