Bitte macht alle mit bei der Umfrage zu künftigen Leistungsmerkmalen
Jede Stimme zählt! Hier: viewtopic.php?f=9&t=3585

[Problem] [V3.4.2] Fehler beim Backup erstellen (beim Sichern des Edomi-Backups)

Hier diskutieren wir über die Leistungsmerkmale rund um Backup & Restore
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

Ersteller
rimar
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 04, 2022 3:43 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

[V3.4.2] Fehler beim Backup erstellen (beim Sichern des Edomi-Backups)

#1

Beitrag von rimar »

Hallo,

bei mir kommt immer eine Fehlermeldung wenn ich versuche eine Backup zu erstellen.

Die letzte Änderung war das Einrichten der Edomi App.
Auch ein Neustart des Servers hat nichts gebracht.

So sieht der Fehler aus.

Bild

Noch ein paar Bilder die hoffentlich helfen den Fehler zu finden.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von StefanW am Mo Jun 20, 2022 10:37 am, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Martin

TWS 3500M #799 - VPN offen - Reboot erlaubt

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2574
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1005 Mal

#2

Beitrag von gbglace »

Ziel ein USB-Stick?

Du hast da einen von Elabnet bestellt und angeschlossen oder einen den Dir der freundliche Amazonzusteller ans Haus geliefert hat? Letzteres funktioniert nicht. Externes Backupziel derzeit nur der Elabnet-USB Stick.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

Ersteller
rimar
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 04, 2022 3:43 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3

Beitrag von rimar »

Hallo Göran,

ist der USB-Stick aus dem Elabnet Shop.

Hab auch vorher schon 2x erfolgreich ein Backup auf den USB Stick durchgeführt.
Ich hab auch ein Backup im Internen Speicher versucht => gleiches Ergebniss.
Zuletzt geändert von rimar am So Jun 19, 2022 9:21 am, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Martin

TWS 3500M #799 - VPN offen - Reboot erlaubt

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 6998
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3539 Mal
Danksagung erhalten: 4932 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von StefanW »

Hallo Martin,

bitte Supoort-VPN aktiviert lassen, der Support wird sich das näher ansehen (muss aber nicht zwangsläufig gleich morgen sein).

Es wäre hilfreich, wenn Du den Server registriert und dort Deine Telefonnummer angegeben hast im Fall von Rückfragen.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

Ersteller
rimar
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 04, 2022 3:43 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5

Beitrag von rimar »

Hallo Stefan,
StefanW hat geschrieben: So Jun 19, 2022 10:02 am der Support wird sich das näher ansehen (muss aber nicht zwangsläufig gleich morgen sein).
Der Server läuft ja soweit :handgestures-thumbsup:
StefanW hat geschrieben: So Jun 19, 2022 10:02 am Es wäre hilfreich, wenn Du den Server registriert und dort Deine Telefonnummer angegeben hast im Fall von Rückfragen.
Sollte bereits Registriert sein (mit Telefonnummer).
Gruß Martin

TWS 3500M #799 - VPN offen - Reboot erlaubt

ms20de
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 752
Registriert: Sa Aug 11, 2018 9:14 pm
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal

#6

Beitrag von ms20de »

Hallo Martin,

ich habe mich auf deinen Timberwolf Server eingeloggt und das Problem untersucht.
Meine Einschätzung ist, dass Edomi so beschäftigt ist und rasch Änderungen produziert, dass das Backup nicht durchlaufen kann.

Es wäre einen Versuch wert, Edomi über seine Admin-Oberfläche zu stoppen, dass Backup zu starten und dann Edomi wieder zu starten.

Viele Grüße,
Matthias
[ Timberwolf Entwicklung ]

TWS 2400 ID:102 VPN offen, Reboot auf Nachfrage

Ersteller
rimar
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 04, 2022 3:43 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#7

Beitrag von rimar »

Hallo Matthias,

vielen Dank für die schnelle Hilfe :clap:

hab ich getestet und hat funktioniert :handgestures-thumbsup:

Ist dieses Verhalten von Edomi normal?
Gruß Martin

TWS 3500M #799 - VPN offen - Reboot erlaubt
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 741
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

#8

Beitrag von starwarsfan »

Hi
rimar hat geschrieben: Mo Jun 20, 2022 4:40 pm Ist dieses Verhalten von Edomi normal?
Nun, das kommt ganz drauf an, was Deine Edomi-Instanz so alles macht. Kann normal sein, kann nicht normal sein. Da brauchts schon ein paar mehr Details zu Deinem Setup.
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
rimar
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 04, 2022 3:43 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9

Beitrag von rimar »

Hallo Yves,

dann ist das bei mir warscheinlich normal. Bei mir werden ca 60 Datenbanken gefüttert dann noch Logiken und Visu.
Gruß Martin

TWS 3500M #799 - VPN offen - Reboot erlaubt
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 741
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

#10

Beitrag von starwarsfan »

Hi
rimar hat geschrieben: Mi Jun 22, 2022 2:56 pm Bei mir werden ca 60 Datenbanken gefüttert dann noch Logiken und Visu.
Das sagt zunächst nicht viel. Wenn Du 60 Datenbanken auf dem TW laufen lässt, dann hat das erstmal nichts mit Edomi zu tun denn Edomi hat nur genau eine Datenbank. Und bzgl. Logiken und Visu kann man mit dieser Aussage auch nicht wirklich Rückschlüsse machen. Wiviele Logiken sind es denn? Langläufer dabei? Wie umfangreich ist die Visu? Viele Diagramme oder anderer resourcenhungriger Visu-Content?
Zuletzt geändert von starwarsfan am Mi Jun 22, 2022 5:55 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -
Antworten

Zurück zu „Backup & Restore“