FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V 4.01 verfügbar!
LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES!
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

Wiregate hat nach Reboot keinen KNX-Zugriff mehr

Alle Fragen rund um den WireGate Server
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten

Ersteller
derBert
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:12 pm

Wiregate hat nach Reboot keinen KNX-Zugriff mehr

#1

Beitrag von derBert »

Hallo,

mein WG mit Software V1.4.2 und KNX-Zugriff über den alten seriellen TP-UART läuft seit Jahren klaglos vor sich hin. CPU, Load Average, Memory und HDD sind alle zwischen 25-35%. Nun musste ich wegen eines technischen Problems im Stromkreis des Serverraumes mehrfach neu booten mit folgende Ereigniskette:

- Unvorhergesehener Stromausfall und Wiederkehren des Stroms: WG läuft einwandfrei wieder hoch und alles funktioniert.

- 3 Tage später aktives Herunterfahren des WG und 2 Stunden später wieder einschalten: WG läuft hoch, im Dienste-Tab steht alles (incl. "KNX Buszugriff") auf grün, aber das WG hat keinen KNX-Zugriff. Letzte Log-Einträge vor dem Herunterfahren (auch 45min nach Neustart).
- Stecker raus, Stecker rein: WG läuft einwandfrei hoch und funktioniert vollständig incl. KNX-Zugriff.

- Zwei Tage später wieder aktives Herunterfahren. Stromzufuhr aus und später wieder an. 10min nach Wiedereinschalten des Stromes ist das WG immer noch nicht im Netzwerk erreichbar (ping), beide LEDs am Netzwerkanschluss sind dunkel.
- Stecker raus, Stecker rein: Blinken der Netzwerk-LEDs, piepen, Gerät läuft hoch, ist normal erreichbar, aber: Wieder kein KNX-Zugriff! (Obwohl laut Weboberfläche alle Dienste grün sind/einwandfrei laufen).

Irgendwelche Ideen?
Freundliche Grüße
derBert
Benutzeravatar

jensgulow
Reactions:
Beiträge: 337
Registriert: Fr Apr 19, 2019 4:37 pm
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

#2

Beitrag von jensgulow »

Klingt, als ob Dein Wiregate sein EOL erreicht hat. Meist sind solche Fehler dadurch begründet, dass das Betriebssystem in einen read only Modus wechselt. Später "stirbt" dann die CF-Karte komplett.
Kann so sein, muss aber nicht. Wäre aber nicht der erste Fall wo solche Symptome durch ein Versagen der Cf-Karte hervorgerufen werden.
Viele Grüße

Jens

_____________________________________________________________________
TWS 2600#394 , TWS 3500L#1051, VPN offen, Reboot erlaubt
Was wird genutzt? -> TWS, KNX, 1-wire, MODBUS, Http-REST-API, IFTTT, Enocean, Amazon Alexa

blaubaerli
Reactions:
Beiträge: 2425
Registriert: Sa Sep 15, 2018 10:26 am
Wohnort: Kerpen
Hat sich bedankt: 915 Mal
Danksagung erhalten: 716 Mal

#3

Beitrag von blaubaerli »

Hallo @derBert,

ich habe das Wiregate schon seit längerem nicht mehr im Einsatz. Was sagen denn die Logs des Systems?
Ich weiß nicht mehr genau, ob man dazu in der GUI standardmäßigen Zugang hat, oder man dazu mit dem freigeschalteten Root-Zugang in die tiefen tauchen müsste....

Beste Grüße
Jens
Zuletzt geändert von blaubaerli am Do Nov 30, 2023 10:18 am, insgesamt 1-mal geändert.
wiregate1250 & timberwolf168 (2600er), VPN offen, Reboot nach Vereinbarung
Bitte WIKI lesen.

Mibr85
Reactions:
Beiträge: 514
Registriert: Mo Dez 02, 2019 5:38 am
Wohnort: Freital
Hat sich bedankt: 400 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

#4

Beitrag von Mibr85 »

Ist wahrscheinlich an der Zeit zu einem TWS zu wechseln. Gibt auch gerade eine Aktion:
Grüße Micha

TWS 3500 XL #1209 + TWS 2600 #528 + PBM #972,
VPN offen, Reboot möglich
PLZ 01...

Ersteller
derBert
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:12 pm

#5

Beitrag von derBert »

(TWS 2500 steht seit 5 Jahren hier im Serverschrank und läuft nicht. Lange Geschichte, gehört hier nicht hin. Lasst uns bitte beim WG bleiben.)

Ich habe mir vor Jahren ein zweites WG als Backup-Hardware organisiert. Zudem ein Backup der CF-Card auf eine neue Industrial-Grade-Card gemacht und mit dieser das WG weiter betrieben (Original-Karte und Iso-Image liegen seitdem hier in Reserve). Nachdem ich nun sowohl mit der Original-Karte, die damals absolut einwandfrei funktioniert hat, als auch mit zwei CF-Karten, auf die ich das alte, funktionierende Image gespielt habe, die beiden WGs ausprobiert habe, bekomme ich das System wieder gebootet und kann ganz normal im Webinterface darauf zugreifen.

Leider kommen dennoch keine KNX-Telegramme an. Wie kann ich testen, ob der serielle TPUART noch funktioniert - denn der ist jetzt mein Hauptverdächtiger? Ich meine mich zu erinnern, daß es später einen USB-TPUART gab? Wäre das einfach Plug&Play und wo könnte man den kaufen?

Jens: Tja, wenn ich wüsste, wie ich an zielführende Logfiles käme, wäre das sicher auch nicht schlecht. Tastatur/Monitor sind provisorisch eh angeschlossen, falls das hilft.
Zuletzt geändert von derBert am Fr Dez 01, 2023 1:05 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Freundliche Grüße
derBert

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 10008
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4955 Mal
Danksagung erhalten: 7966 Mal
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von StefanW »

Hallo Norbert,

schön nach so langer Zeit wieder von Dir zu lesen.

Den speziellen TP-UART für das WireGate gibt es schon seit Jahren nicht mehr.

Ich würde gerne Deinen TWS aktivieren, weil dafür hast Du diesen angeschafft. Melde Dich doch mal bei uns oder lass uns telefonieren, wir finden sicher einen guten Weg.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.

Ersteller
derBert
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:12 pm

#7

Beitrag von derBert »

Nachdem ich mir von meinem Nachbarn kurz seinen USB-TPUART ausgeliehen und angesteckt habe, funktioniert alles einwandfrei. Mein alter RS232-TPUART ist also wohl hin. Kurzfristig bräuchte ich also einen passenden TPUART (da scheint es sehr viele unterschiedliche zu geben).

Stefan: Komme gerne Mo. auf Dich zurück.
Freundliche Grüße
derBert
Antworten

Zurück zu „WireGate Server“