FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V 4.01 verfügbar!
LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES!
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

UMFRAGE: Welche Leistungsmerkmale ab V4

Eure Wünsche und Phantasien
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

Welche Leistungsmerkmale wünscht Ihr Euch als nächstes (Max. FÜNF Antworten)

Umfrage endete am Fr Aug 05, 2022 7:04 pm

IFTTT Integration (damit sind die Produkte von 650+ Hersteller anbindbar!)
49
8%
Home Connect Plus Integration (Einbindung der Geräte von Bosch, Siemens, Gaggenau, Neff, Constructa)
25
4%
Miele@home Integration (Einbindung der Miele@Home Geräte, soweit kompatibel)
16
3%
Car Cloud Integration (Zugriff auf Teile der Fahrzeug APIs)
26
4%
WetterAlarm (Hagel-Warnung, Blitze in Echtzeit, UV, Radioaktvität, Sturmwarnung, Pegel & Überschwemmung, Zivilschutzwarnung)
66
11%
Energieverwaltung (Verwaltung aller Energieströme im Gebäude, PV-Überschusssteuerung, Batteriestrategie usw.)
97
16%
Nachrichtenzentrum AUCH via SMS / Anrufe (Nutzung auch kostenpflichtiger aber dafür gut funktionierender Alarmmöglichkeiten)
41
7%
Portal-VPN für indirektes VPN in das Eigenheim (Nutzung des TWS als VPN-Endpunkt mit Einwahl über Portal, so dass keine Portfreigabe nötig ist bzw. das VPN auch an IPv6 bzw. geNATeten Internet-Anschlüssen möglich ist)
28
5%
Automatisches Timberwolf Backup auf Timberwolf Cloud Speicher
9
2%
DMX (als Objektsystem)
27
5%
Zeitschaltuhr (einfach einstellbar)
83
14%
Timberwolf Lighting Engine (Multi-Protokoll Licht Szenencontoller)
59
10%
Amazon Echo ("Alexa")
39
7%
Apple Homekit ("Siri")
27
5%
Google Home ("Hey Google")
6
1%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 598

Benutzeravatar

speckenbuettel
Reactions:
Beiträge: 246
Registriert: Mo Jun 27, 2022 9:30 am
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

#51

Beitrag von speckenbuettel »

Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Rückmeldung zum Thema EnOcean.

Freut mich dass es auf eurer Roadmap ist, ich bleibe auf jeden Fall am Ball. Und vielleicht kommt es ja noch rechtzeitig für meine Hausautomation.

Ansonsten wären natürlich die Weinzierl-Gateways die beste Alternative.
Dann nimm halt mehrere davon? Was spricht dagegen?
Die Kosten pro Gerät und Kanal. Ich brauche vermutlich mindestens drei Stück, vielleicht auch vier. Damit würden sich die Mehrkosten des EIBPORT V3 gegenüber dem Timberwolf Server schon rechnen. Letztendlich habe ich mich aber für den TWS entschieden wegen 1-Wire, den anderen Schnittstellen (die ich vielleicht eines Tages gebrauchen kann) und wegen der deutlich größeren Rechenleistung. Und bisher habe ich es nicht bereut! :D

Vielen Dank und viele Grüße
Falk
Vielen Dank und viele Grüße
Falk

TWS 3500M ID:810 - VPN aktiv - Reboot nach Absprache
1-Wire, KNX (MDT u. a.), EnOcean (Eltako u. a.), Gira TKS, ekey multi

ChristianPaul
Reactions:
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jul 23, 2022 8:59 pm
Wohnort: Frankfurt

#52

Beitrag von ChristianPaul »

Folgende „Leistungsmerkmale“ wünsche ich mir:

- Matter Unterstützung
- Zuverlässigkeit (sollte nicht unter neuen Features leiden…)
- Geschwindigkeit (sollte nicht unter neuen Features leiden…)

Herzliche Grüße aus Hessen

Christian Paul
TWS 3500 in Planung

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 9967
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4938 Mal
Danksagung erhalten: 7944 Mal
Kontaktdaten:

#53

Beitrag von StefanW »

Hallo Christian,

herzlich willkommen im Forum.

Bitte die Forenregeln durchlesen (Link im blauen Kasten oben) und Dein Profil entsprechend anpassen.

ChristianPaul hat geschrieben: Sa Jul 23, 2022 9:12 pmFolgende „Leistungsmerkmale“ wünsche ich mir:
Etwas mehr "Fleisch" hätte ich mir schon gewünscht.

Weil zu Matter gibt es heute noch keine Geräte (oder fast keine) und man arbeitet noch an den Spezifikationen. Insbesondere auch an Thread, das mehr oder wenigr dazu gehört.

Was meinst Du mit Stabilität und Performance. Kennst Du Timberwolf Server aus dem Betrieb? Weil beides ist unser Markenzeichen, da gibt es (fast) nichts zu verbessern und darum hat das hier auch keiner der bestehenden Kunden angeführt. Mich würde also der Hintergrund Deines Wunsches schon interessieren.



lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.

adimaster
Reactions:
Beiträge: 375
Registriert: So Apr 14, 2019 11:12 am
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

#54

Beitrag von adimaster »

StefanW hat geschrieben: So Jul 24, 2022 12:22 pm Was meinst Du mit Stabilität und Performance. Kennst Du Timberwolf Server aus dem Betrieb? Weil beides ist unser Markenzeichen, da gibt es (fast) nichts zu verbessern [...]
Vielleicht drückt Christian einfach nur seine volle Zufriedenheit aus :D
In Zeiten der immer kürzer werdenden Entwicklungszeiten, aber auch reduzierten Testdurchführungen, erhöht sich - zumindest für mich gefühlt - die Zahl der "Verschlimmbesserungen". Natürlich bin ich dann erleichtert und froh, wenn zumindest der Timberwolf Server - welcher für mich unverzichtbar geworden ist - stabil läuft und das auch hoffentlich so bleibt :D
Insofern meine ich Christian zu verstehen. Weniger ist mehr; hauptsache stabil und robust.
Aber genau das ist aus meiner Sicht gewährleistet, wenn das Elabnet-Team weiter so arbeitet wie bisher :handgestures-thumbupright:
Grüße, Adi
TWS 2600 ID: 331, VPN geschlossen, Reboot nach Rücksprache

ChristianPaul
Reactions:
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jul 23, 2022 8:59 pm
Wohnort: Frankfurt

#55

Beitrag von ChristianPaul »

Hallo Stefan.

Ich wollte den aktuellen Status der aktuellen Server auf keinen Fall kritisieren. Wie in Klammern von mir geschrieben und von adimaster auch richtig erläutert, soll als Leistungsmerkmal der V4 bitte weiterhin Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit das Markenzeichen bleiben und bitte nicht einer großen Leistungsvielfalt geopfert werden.

Zu Matter: Ja der Standard ist noch recht frisch. Und vielleicht ist mein Wunsch eher was für die Serverversion v5. Auf der anderen Seite verspricht Matter die Kombination (bzw. sogar den Ersatz) von vielen der in der Abfrage genannten Features. Und wenn ein einzelner Standard unterstützt wird statt 5 oder mehr Protokolle (bzw. diese ersetzt), kommt das auch wieder der Stabilität und Leistungsfähigkeit zu Gute - hoffe ich.

(Im Profil habe ich meinen Wohnort eingetragen. Oder was war gemeint?)

Liebe Grüße
Christian
TWS 3500 in Planung

alexbeer
Reactions:
Beiträge: 394
Registriert: Mi Sep 12, 2018 1:11 am
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

#56

Beitrag von alexbeer »

Hallo Christian,
es geht primär um die Angaben zu deinem Server in der Signatur, so wie in den Forenregeln unter https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln beschrieben.
VG Alex
Timberwolf122 (TWS 2500) // Wartungs-VPN: offen // Reboot: jederzeit
Benutzeravatar

speckenbuettel
Reactions:
Beiträge: 246
Registriert: Mo Jun 27, 2022 9:30 am
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

#57

Beitrag von speckenbuettel »

Hallo,

nachdem mein Timberwolf Server nun ca. 5 Wochen läuft und ich seine Möglichkeiten und Grenzen kennengelernt habe, habe ich meine Abstimmung überarbeitet und kann nun auch meine Wünsche zum kommenden Upgrade besser artikulieren:
(Aufzählung nach Priorität)

1. EnOcean: habe ich schon genannt und erläutert

2. Zeitschaltuhren: geht zwar auch mit dem Logikeditor, aber eine ganz simple zusätzliche Zeitschaltuhr wäre natürlich schöner, auch um den Logikeditor frei von solchen Routineaufgaben zu halten.

3. Automatisches Backup - nicht unbedingt in einer Timberwolf-Cloud, besser noch auf einem NAS im eigenen Heimnetz.

4. Energiemanagement: eines meiner Hauptziele für das Smart Home ist die Verbesserung der Energieeffizienz. Ich plane derzeit die Nachrüstung einer PV-Anlage und einer Wallbox. Der ideale Ort zur Verwaltung und Überwachung aller Energie- und Massenströme in Haus ist aus meiner Sicht der TWS.

5. Wetteralarm: sicher ein guter Zusatznutzen denn die eigene Wetterstation kann ja immer nur die örtlich gemessenen Werte verarbeiten.

6. Car Cloud: aktuell für mich noch nicht relevant, aber in Zulunft vermutlich relevanter als alle anderen Optionen von der Liste.


Viele Grüße
Falk
Vielen Dank und viele Grüße
Falk

TWS 3500M ID:810 - VPN aktiv - Reboot nach Absprache
1-Wire, KNX (MDT u. a.), EnOcean (Eltako u. a.), Gira TKS, ekey multi

KatzenKater
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 29, 2020 11:13 am
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#58

Beitrag von KatzenKater »

Hallo zusammen,
mir persönlich fehlt am meisten auch eine Art InstantVisu. Wurde ja schon angesprochen. Ich finde die CometVisu zu ineffizient, da ich vorher erstmal alles in eine KNX-Adresse schieben muss (Zumindest ist dies mein aktueller Kenntnisstand). Eine Visu in der von allen unterstützen Systemen (Protokollen) alles direkt in die Visu geschoben werden kann würde ich mir wünschen!

Ansonsten macht weiter so!

Schönen Gruß
Michael
Timberwolf 950Q #477 | VPN offen | Reboot erlaubt

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3671
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1289 Mal
Danksagung erhalten: 1693 Mal

#59

Beitrag von gbglace »

Hi Michael,
eine Instant Visu wäre zwar nochmal was anderes aber was Du dir wünscht ist eine Visu die direkt gegen das TWS Objektsystem seine Referenzen verknüpft. Und dann halt auch als eigenes Subsystem mit seinen Objekten (Button / Textfeld) erscheint.

Instant Visu wäre eher sowas wie ich habe ein Objekt (KNX-KO, MQTT-Objekt) im TWS und gebe dem einen Tag/Markierung und in dem Moment ist es auch grafisch in einer Visu verlinkt, sichtbar, bedienbar.
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension

KatzenKater
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Mi Apr 29, 2020 11:13 am
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#60

Beitrag von KatzenKater »

gbglace hat geschrieben: Do Jul 28, 2022 2:32 pm Hi Michael,
eine Instant Visu wäre zwar nochmal was anderes aber was Du dir wünscht ist eine Visu die direkt gegen das TWS Objektsystem seine Referenzen verknüpft. Und dann halt auch als eigenes Subsystem mit seinen Objekten (Button / Textfeld) erscheint.
Hallo Göran,
ja genau sowas meine ich. Ist für mich halt auch einer Art von "Instant" wenn ich die Daten nicht erst durch diverse Subsysteme schieben muss um sie dann grafisch darzustellen. ;)

Gruß Michael
Timberwolf 950Q #477 | VPN offen | Reboot erlaubt
Antworten

Zurück zu „Feature Requests & Diskussionen Timberwolf Allgemein“