[Frage] Master-FR: Was sind Eure Wünsche für Version 2.0

Eure Wünsche und Phantasien
Antworten

andy_m
Reactions:
Beiträge: 53
Registriert: Mo Aug 13, 2018 1:38 pm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Master-FR: Was sind Eure Wünsche für Version 2.0

#61

Beitrag von andy_m » Mo Okt 21, 2019 11:21 am

Einfache Anbindung serieller Geräte (RS232)
Am besten über am Markt vorhandene Schnittstellen, wie z.B. die von Moxa.
D.h. eine einfache Möglichkeit z.B. über die Logikengine (oder den DOS), serielle Daten über einen TCP-Socket zu einer (mehrerer) solcher Schnittstelle(n) schicken zu können. Ich denke die Hardware dafür gibt es zur Genüge am Markt, da muss ElabNet nicht ein spezielles Modul dafür entwerfen. Ausserdem ist die serielle Schnittstelle direkt am Wolf oft doch nicht da, wo man sie braucht - Ethernet allerdings schon.
Wiregate #187 *RIP*, TWS 2600er #175 + PBM 3x80 Lizenz
Wartungs-VPN auf Nachfrage offen, Reboot nach Rückfrage


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 3104
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1048 Mal
Danksagung erhalten: 2038 Mal
Kontaktdaten:

#62

Beitrag von StefanW » Di Okt 22, 2019 1:53 am

Hallo Sven,
Robosoc hat geschrieben:
Mo Okt 21, 2019 10:42 am
Ich füge mal den Wunsch hinzu, dass Grafana auf die aktuellste oder eine aktueller Version hochgezogen wird.
Du kannst wohl Gedanken lesen. :ugeek:

Grafana 6.4 ist bei uns bereits im Test und geht womöglich diese oder nächste Woche an die Development-Tester raus. Wenn die keine größeren Probleme finden, dann habt ihr das eine oder zwei Wochen später noch in V 1.5 drin.

Also Daumen drücken, dass alles klappt :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright:

lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am Di Okt 22, 2019 2:08 am, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Robosoc
Reactions:
Beiträge: 463
Registriert: Di Okt 09, 2018 9:26 am
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

#63

Beitrag von Robosoc » Di Okt 22, 2019 4:58 am

Sehr cool, Stefan, danke! Daumen sind gedrückt
Zuletzt geändert von Robosoc am Di Okt 22, 2019 4:58 am, insgesamt 1-mal geändert.
VG, Sven - TWS 950Q ID:335, VPN offen, Reboot OK


SchlaubySchlu
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:32 pm
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#64

Beitrag von SchlaubySchlu » Di Okt 22, 2019 5:26 pm

StefanW hat geschrieben:
Mo Okt 21, 2019 7:35 am
Hallo Ralf,
SchlaubySchlu hat geschrieben:
So Okt 20, 2019 9:56 pm
... EEBUS Schnittstelle um mit Wechselrichter und Haushaltsgeräten zu interagieren.
welcher Hersteller unterstützt den EEBUS, ich meine mit tatsächlich verbauten Geräten am Markt. Hast Du da was konkret im Einsatz?

lg


Stefan
Hallo Stefan,

aktuell habe ich noch nichts im Einsatz aber im kommenden Frühling soll es so weit sein.
Ich weiß aber das die SMA Wechselrichter über EEBUS mit z.B. den BSH Elektrogeräten mit HomeConnect kommunizieren können. Das habe ich auf Messen schon gesehen.
BSH hat den EEBUS Standart in das HomeConnect integriert um das zu ermöglichen.

Gruß Ralf
timberwolf196, VPN offen, Reboot nach Vereinbarung, BM 729


James_T_Kirk
Reactions:
Beiträge: 262
Registriert: Do Sep 13, 2018 10:54 pm
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#65

Beitrag von James_T_Kirk » Mi Okt 30, 2019 10:03 pm

Da ich heute mal wieder in der ETS (5.7.2) unterwegs war, möchte ich das Thema TWS Applikation und ETS Performance auf die Liste ergänzen. Hier hatte ich vor einiger Zeit verstanden die eigentliche Problematik sei seit der ETS 5.7 gelöst, es müsse "nur" eine neue Applikation gebaut werden. Ich weiß, wenn es so einfach wäre, dann wäre es schon erledigt.
TWS 950Q 257 435, VPN an, Reboot nach Absprache
CAN Interface in Docker verfügbar machen - bitte hier klicken und voten


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1195
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

#66

Beitrag von gbglace » Mi Okt 30, 2019 10:20 pm

Es gibt hier im Forum schon einen Beitrag wo man sich quasi die neue Applikation ziehen kann. Tests zeigten aber das die neue Applikation schneller zu bauen war aber die ETS selbst sich nicht allzu beschleunigt zeigt, wobei sie eben auch bei Projekten ohne TWS-drinnen so ihre Gedenksekunden spendiert.

Wahrscheinlich wird das Thema dann erst mit der zur L&B 2020 in Ankündigung stehenden 6.x verbessert sein.
Zuletzt geändert von gbglace am Mi Okt 30, 2019 10:20 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


MiniMaxV2
Reactions:
Beiträge: 143
Registriert: Sa Jan 12, 2019 8:41 pm
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

#67

Beitrag von MiniMaxV2 » Mi Okt 30, 2019 11:10 pm

gbglace hat geschrieben:
Mi Okt 30, 2019 10:20 pm
Es gibt hier im Forum schon einen Beitrag wo man sich quasi die neue Applikation ziehen kann.
Noch nicht öffentlich für alle Beta-Tester Göran ;)
LG
Hans Martin
timberwolf413 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1195
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

#68

Beitrag von gbglace » Mi Okt 30, 2019 11:31 pm

Ahh stimmt, Ich steige hier immer einfach über ungelesene Beiträge ins Forum, da weis ich immer gar nicht in welchen abgegrenzten Bereichen ich gerade bin.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


alexbeer
Reactions:
Beiträge: 99
Registriert: Mi Sep 12, 2018 1:11 am
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

#69

Beitrag von alexbeer » Do Okt 31, 2019 10:46 pm

Für eines der nächsten Release wünsche ich mir eine einfachere Möglichkeit, Logiken zu teilen.
Derzeit kann eine Logik ja exportiert werden und dann "nur" als Custom Logik importiert werden.
Ich wünsche mir eine "Logic-Flow" Export-Möglichkeiten, die die Standard-Timberwolf-Funktionen erhält -also 1:1 den Logic Flow exportierbar und wieder importierbar macht.
Als Vorlage finde ich diese Funktion zB bei NodeRed für den Anwender sehr einfach umgesetzt. Diese EInfachheit führt dazu, dass tolle Logikflows in Foren o.ä. sehr einfach geteilt werden können.
Timberwolf122 (TWS 2500) // Wartungs-VPN: offen // Reboot: jederzeit


Franky1982
Reactions:
Beiträge: 20
Registriert: Mo Feb 11, 2019 7:07 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#70

Beitrag von Franky1982 » Mo Nov 11, 2019 6:30 pm

DMX Lighting, nach Möglichkeit ohne über die Logik Engine gehen zu müssen. MODBUS wäre ebenfalls interessant, insbesondere auch über TCP/P, um beispielsweise Werte von der PV Anlage gesendet zu bekommen (Fronius nutzt Modbus über TCP/IP).

LG
Frank
Timberwolf 950Q mit zusätzlichem, externen PBM

Antworten