[Frage] [V3.0.0-33] Einheiten bei HTTP-Abfragen, Wertanpassung

Wissen, Planung & Diskussion zur Unterstützung von Rest-API & Webabfragen im Timberwolf Server.
Stellt uns hier Eure Projekte und Ideen vor.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten
Benutzeravatar

Ersteller
speckenbuettel
Reactions:
Beiträge: 33
Registriert: Mo Jun 27, 2022 9:30 am
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

[V3.0.0-33] Einheiten bei HTTP-Abfragen, Wertanpassung

#1

Beitrag von speckenbuettel »

Hallo,

ich sammle Luftqualitätsdaten von OpenWeather per API. Eine Doku zu dieser Abfrage stelle ich in den Thread viewtopic.php?f=82&t=2998 sobald sie fertig ist und über ein paar Tage stabil läuft.

Leider fehlt in der Liste der Einheiten, die man für eine HTTP-Abfrage vergeben kann, die Einheit µg/m³.
Wäre schön wenn diese in einem zukünftigen Update verfügbar wäre.

Vielleicht können wir diesen Thread nutzen, um Stefan und seinem Team weitere Vorschläge für Einheiten zu unterbreiten, die wir aktuell vermissen und dort gerne hätten?

Ein weiterer Vorschlag für zukünftige Updates: es wäre gut wenn man einen Wert bei der Übernahme aus JSON in das jeweilige Objekt direkt berechnen könnte, zum Beispiel über einen Faktor von einer Einheit in eine andere umwandeln kann. So ähnlich wie man bei 1-Wire ja auch gleich eine Wertanpassung vornehmen kann.
Klar, geht natürlich auch alles über eine Logik, aber das bläht dann das Logikmodul ziemlich auf wenn man für viele abgefragte Werte jeweils eine Berechnung dort hinzufügen möchte.

Wenn es dazu schon eine Funktion gibt und ich sie nur übersehen habe dann freue ich mich natürlich auch über entsprechende Tipps :-)

Vielen Dank und viele Grüße
Falk
Vielen Dank und viele Grüße
Falk

TWS 3500M ID:810 - VPN aktiv - Reboot ok

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 7345
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3638 Mal
Danksagung erhalten: 5086 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von StefanW »

Hallo Falk,

gesehen und weitergegeben.

Das mit den Berechnungen direkt in den Subsystemen ist - wie weitere Sendefilter - durchaus eine mögliche Ausbaustufe. Uns ging es erstmal darum, dass man überhaupt diese Protokolle nutzen kann.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

alexbeer
Reactions:
Beiträge: 335
Registriert: Mi Sep 12, 2018 1:11 am
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

#3

Beitrag von alexbeer »

Die Einheit für die Ortsdosisleistung ("µSv/h") ist auch nicht vorhanden. Hat mich bislang nicht gestört, aber wenn ihr hier eh dran seid...
VG Alex
Timberwolf122 (TWS 2500) // Wartungs-VPN: offen // Reboot: jederzeit

eib-eg
Reactions:
Beiträge: 417
Registriert: Fr Sep 14, 2018 5:03 pm
Hat sich bedankt: 1431 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

#4

Beitrag von eib-eg »

@alexbeer
Wenn dann ist dies der richtige Beitrag um es kund zu tun was gewünscht wird
viewtopic.php?f=21&t=1727&hilit=vos+dpt
Aber deiner ist schon aufgeführt. 😉
Georg

TW 2600 #216 Vertrag Gold nur knx seit 1998 über ETS 1.36 Programm. VPN offen, Zugriff jederzeit
Antworten

Zurück zu „HTTP-API, REST & Web-Abfragen“