[Problem] MODBUS PROFIL: RCT Power Storage DC 10.0

Wissen, Planung & Diskussion zur Modbus Unterstützung im Timberwolf Server.
Stellt uns hier Eure Modbus Projekte und Ideen vor.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 7307
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3637 Mal
Danksagung erhalten: 5068 Mal
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von StefanW »

Hallo Tobias,
taurus2204 hat geschrieben: Mo Sep 12, 2022 12:50 pmIch würde daher gerne die bitweise Response sehen um selbst zu debuggen.
die wird Dir doch im Profileditor angezeigt in den entsprechenden Einrichtungsassistenten für das Format jedes einzelnen Registern (im Live Mode).


lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

Ersteller
taurus2204
Reactions:
Beiträge: 29
Registriert: Do Mär 10, 2022 10:04 am
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#12

Beitrag von taurus2204 »

@StefanW
Da kommt schon die Errormeldung (Response not from requested slave). An der Stelle hat also irgendeine Logik die Response schon ausgewertet...
Modbus.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von taurus2204 am Mo Sep 12, 2022 6:13 pm, insgesamt 2-mal geändert.
TWS 3500M ID:729, VPN deaktiviert, Reboot nach Rücksprache

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 7307
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3637 Mal
Danksagung erhalten: 5068 Mal
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von StefanW »

Hi Tobias,

magst Du mal probieren, statt dem Register 40081 das Register 81 anzusprechen, weil ich glaube nicht (an die Anleitung) dass Register 40081 angesprochen werden soll (sondern aus der 4. Gruppe das Register 0081). Das wird in Datenblättern häufig falsch dargestellt.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

Ersteller
taurus2204
Reactions:
Beiträge: 29
Registriert: Do Mär 10, 2022 10:04 am
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#14

Beitrag von taurus2204 »

Hallo Stefan,

bitte etwas tiefer denken. Ich hab wie gesagt schon geschafft die Kommunikation mit dem System herzustellen. Siehe dazu auch den Screenshot weiter oben. Register stimmt also.
Zudem bin ich Informatiker und kein technischer Laie. Die ganz trivialen Dinge habe ich natürlich versucht alle auszuschließen.
Die Frage bleibt daher, ob es möglich ist die eigentliche Response vom System irgendwo zu sehen, bevor der TW das verarbeitet und für die GUI hübsch aufbereitet.

Gruß
Tobias
TWS 3500M ID:729, VPN deaktiviert, Reboot nach Rücksprache

ms20de
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 770
Registriert: Sa Aug 11, 2018 9:14 pm
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

#15

Beitrag von ms20de »

Hallo Tobias,

wenn du "Response not from requested slave" bekommst kann dies verschiedene Gründe haben mit der Gemeinsamkeit das unerwartete Daten auf der seriellen Leitung liegen oder Daten die falsch interpretiert werden.

Auswahl von Möglichkeiten:
- Die Schnittstelle am TWS ist falsch eingestellt, zum Beispiel falsche Parität
- Es wurde gerade etwas umgeklemmt, der Fehler sollte mit Live-Check beim zweiten Klick (auf die jetzt rote Wertebox) weggehen
- Sonderfall von oben, ist hier wahrscheinlich nicht der Fall aber wenn jemand später mal auf dem Thread kommt, macht das abgefragte Gerät automatische Baudratenerkennung kann es sein dass man das erste Mail mehrere Anfragen aus dem Livecheck senden muss bis die Baudrate erkannt wurde und eine Antwort kommt.
- Verkabelungsfehler A und B sind nicht immer eindeutig, Abschlusswiderstand fehlt, die Modbus-HW im TWS kann sich elektrisch anderes verhalten als die funktionierende HW.
- Es wird die falsche Adresse abgefragt und das Gerät antwortet nicht mit einer standardisierten Fehlermeldung
- Es sind mehrere Master auf dem Bussegment aktiv. Die Kommunikation darf nur durch den TWS in Form einer Abfrage gestartet werden.

Wir haben versucht dein Setup nachzustellen, mit folgenden Einstellungen können erfolgreich Abfragen auf Register 40000 durchführen. Die ähnlich zu deinem Screenshot sind.

SET 4 Funktionscode 3 Adresse 40.000 dezimal Zählung beginnend bei 0.
Bild

Demo Slave. Die letzten drei Bytes sind anders weil ein Register gefragt wird statt 16 deswegen und deswegen das CRC Ergebnis anders ist.
Bild

Wenn dich das nicht weiterbringt, sende uns doch Screenshot der Schnittstellen Einstellungen und des LiveCheck oder Aktiviere das SupportVPN damit wir selbst nachsehen können.

Viele Grüße,
Matthias
[ Timberwolf Entwicklung ]

TWS 2400 ID:102 VPN offen, Reboot auf Nachfrage

Ersteller
taurus2204
Reactions:
Beiträge: 29
Registriert: Do Mär 10, 2022 10:04 am
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#16

Beitrag von taurus2204 »

ms20de hat geschrieben: Di Sep 20, 2022 6:09 pm - Die Schnittstelle am TWS ist falsch eingestellt, zum Beispiel falsche Parität
--> Grundsätzlich sollten die Einstellungen stimmen. Ich kann das System ja wie geschrieben mit anderer Hard-/Software abfragen.
- Es wurde gerade etwas umgeklemmt, der Fehler sollte mit Live-Check beim zweiten Klick (auf die jetzt rote Wertebox) weggehen
--> Kann ich ausschließen
- Sonderfall von oben, ist hier wahrscheinlich nicht der Fall aber wenn jemand später mal auf dem Thread kommt, macht das abgefragte Gerät automatische Baudratenerkennung kann es sein dass man das erste Mail mehrere Anfragen aus dem Livecheck senden muss bis die Baudrate erkannt wurde und eine Antwort kommt.
--> Wie vermutet ist das hier nicht der Fall.
- Verkabelungsfehler A und B sind nicht immer eindeutig, Abschlusswiderstand fehlt, die Modbus-HW im TWS kann sich elektrisch anderes verhalten als die funktionierende HW.
--> Da ich nicht weiß, was die TW-Hardware macht, kann ich das natürlich nicht ausschließen. Ich habe aber schon verschiedene Varianten (PINs getauscht, mit und ohne Endwiderstand, Gerät solo am Bus, ...) getestet. Eine Variante ist mir noch im Kopf, die ich demnächst ausprobieren würde.
- Es wird die falsche Adresse abgefragt und das Gerät antwortet nicht mit einer standardisierten Fehlermeldung
--> Ersteres sollte ich ausschließen können, letzteres mangels Debug leider nicht.
- Es sind mehrere Master auf dem Bussegment aktiv. Die Kommunikation darf nur durch den TWS in Form einer Abfrage gestartet werden.
--> Kann ich ausschließen
Ich hab euch mal das Support-VPN angemacht. Wenn Ihr mir grundsätzlich sagen könnt, wann Ihr euch das ungefähr anschaut (gerne auch per PN), werde ich das System in der Zeit in Ruhe lassen. Ansonsten bin ich auch noch an meiner Wärmepumpe am werkeln.

Viele Grüße und schonmal Danke im Voraus.
Tobias

*edit*
Geräteadresse ist übrigens die 2.
Zuletzt geändert von taurus2204 am Di Sep 20, 2022 6:54 pm, insgesamt 2-mal geändert.
TWS 3500M ID:729, VPN deaktiviert, Reboot nach Rücksprache

ms20de
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 770
Registriert: Sa Aug 11, 2018 9:14 pm
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

#17

Beitrag von ms20de »

Hallo Tobias,

ich kann das Problem auf deinem TWS nachvollziehen.
Die Log-Aufzeichnungen geben keine Antwort auf die Ursache des Problems.

Das Problem benötigt eine genauere Detail-Analyse um mehr Aussagen machen zu können.
Unser Ziel ist es dass der Timberwolf Server mit möglichst vielen Geräten kompatibel ist und möglichst wenig Einschränkungen zu haben.
Leider wird das ein bisschen dauern bis wir eine Detail-Analyse machen können, in frühestens 2-3 Wochen :confusion-waiting:

Viele Grüße,
Matthias
[ Timberwolf Entwicklung ]

TWS 2400 ID:102 VPN offen, Reboot auf Nachfrage

Ersteller
taurus2204
Reactions:
Beiträge: 29
Registriert: Do Mär 10, 2022 10:04 am
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#18

Beitrag von taurus2204 »

@ms20de
Danke für die Rückmeldung. Können auch gerne über PN weiter kommunizieren, damit der Thread nicht vollgemüllt wird. Geht hier ja eigentlich um das Modbus-Profil und nicht um meine Problemchen (die vielleicht nicht allgemeingültig sind?). Das Ergebnis können wir am Ende ja gerne hier bereitstellen, damit auch alle Bescheid wissen was die Lösung ist.
TWS 3500M ID:729, VPN deaktiviert, Reboot nach Rücksprache

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2683
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 900 Mal
Danksagung erhalten: 1076 Mal

#19

Beitrag von gbglace »

Also wenn die Entwickler meinen das es mit dem Thema noch etwas dauert weil sie gerade anderen Aufgaben zugeordnet sind, macht wohl wenig sinn sie dann per PN-Spam davon abzuhalten. Ausnahme es besteht ein laufendes Supportticket im Rahmen der Supportvereinbarung, dann aber wird man wohl ne direkte Aufforderung des Entwicklers bekommen.

Wenn Ihr den freiwilligen Service der Elabnet-Leute hier im Forum mit solchen Maßnahmen überstrapaziert dann wirst hier viele Freunde haben, denen Du die Infos wegen dem Kanal PN vorenthalten hast und die Entwickler und das Team dann nicht mehr verfügbar sind für das Forum, weil sie sich zukünftig sehr zurückhalten werden müssen im Forum um Ihre Arbeit zu erledigen.

Das sind keine persönlichen Assistenten, sofern sie nicht ein entsprechendes Ticket bearbeiten.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 7307
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3637 Mal
Danksagung erhalten: 5068 Mal
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von StefanW »

Danke Göran,

ich darf noch anmerken, dass wir ein Unternehmen sind, dessen Qualitätssicherungssystem nach ISO 9001 zertifiziert ist und - selbstverständlich - wickeln wir NICHTS auf Basis von Foren PNs ab. Das ist uns gar nicht erlaubt.

Es steht auch in meinem Footer, dass ich keine PN erhalten möchte (trotzdem werde ich regelmäßig darüber angesprochen und muss dann - zuletzt während meines Urlaubs - die Informationen entsprechend extrahieren und in reguläre Tickets weiterleiten, worüber ich not amused war).

Der Support für Probleme, die ALLE betreffen (könnten), werden hier im Forum abgewickelt, alleine damit andere davon erfahren. Bei Problemen die individuell sind (Zahlungen, Verträge, Defekte) bitte an service at elabnet dot de schreiben.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben
Antworten

Zurück zu „Modbus“