[NEUHEIT] Preview: Neuer WireGate Shop

Fragen, Antworten und Diskussionen über unseren Shop

fsl
Reactions:
Beiträge: 58
Registriert: Do Nov 01, 2018 12:23 pm
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#31

Beitrag von fsl »

"Wiregate" ist für mich mit dem alten Server verbunden, den es ja nicht mehr gibt. Andererseits ist das zumindest historisch gesehen von Euch die bekannteste "Marke". Euer Unternehmen heißt andererseits nicht "Wiregate". Meines Erachtens sollte der Shop entweder unter der Firma (oder einer abgewandelten Form von dieser) oder unter dem neuen Leitprodukt ("Timberwolf") laufen. Problem bei dem zweiten Ansatz wäre dann beim nächsten Produktwechsel (der hoffentlich noch weit in der Zukunft liegt). Erreichbar sollte das Ganze aber dennoch über wiregate.de, Timberwolf.io und elabnet.de (hier ist der ganze Wiregate- und Timberwolf-Bereich ja bislang vollkommen außen vor) sein.
TWS 950Q ID:310 + PBM ID:10072, VPN offen, Reboot erlaubt


supernode
Reactions:
Beiträge: 49
Registriert: So Aug 12, 2018 7:39 am
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#32

Beitrag von supernode »

StefanW hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 7:12 am
Unsere Sensoren sind im MegaMenü auf dreifache Weise gruppiert.

1. Nach Bauweise / Einbaulage (Aufputz oder Unterputz usw..)

2. Nach Funktion (Temperatur oder Multi usw)

3. Nach Serie
Ein Interessent sucht primär nach einer Funktion. Danach kommt die Bauform - was aber Ersterem klar untergeordnet ist. Von da ab gehe ich dann via Bilder auf die Suche. Alternativ tut es auch ein FIlter. Wie die Serie bei euch heißt interessiert mich nicht. Auch wenn einer mal einen Sensor nachbestellt wird er ihn dann schon wieder finden oder gibts einfach in die Suche ein.

Mal ein Beispiel von mir: Ich suche einen VOC Sensor den ich in die Zuluft der Lüftungsanlage hängen kann. Also schau ich nach VOC. Dort dann irgendwas was ich in den Kanal einbauen kann. Oder eventuell auch etwas was ich an eine Abzweigung dran bauen kann - die typische Bildersuche halt. Dann schau ich mir die Detailseite mit den technischen Kennwerten, Maßen und Detailfotos an.

@Stefan: Gerne könnt ihr es anders machen, du musst dich auch nicht rechtfertigen ;-)
Ich wollte euch einfach nur mal eine zusätzliche Meinung/Idee an die Hand geben. Ich sehe halt den neuen Shop / Webseite als Gelegenheit eure Produkte neu zu strukturieren und aufzuräumen. Namensdiskussionen würde ich nicht mit der Community diskutieren.

Auch wenn vielleicht ein schlechter Vergleich, so bin ich immer wieder von der Einfachheit der MDT Seite begeistert. Da ist alles auf einer Seite untergebracht. Sieht zwar ein bisschen antiquiert aus, tut aber seinen Dienst und ist sehr übersichtlich. Ist aber auch kein Shop...


StefanW hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 7:12 am
Hier die "nicht mehr lieferbaren Sensoren": https://shop.wiregate.de/sensoren-fuhle ... erbar.html
Super, so gehört es gemacht!
TWS 2600 ID:172, VPN offen, Reboot erlaubt


geos
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: Sa Mär 16, 2019 10:51 pm
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#33

Beitrag von geos »

Ich finde es im aktuellen Shop auch sehr schwierig, die richtigen Sensoren zu finden. Habe da auch schon falsch bestellt. Wollte erst deswegen reklamieren, weil ich dachte es wären die falschen verschickt worden, dann lag es nachher aber schlicht daran, dass mir über die Optionen auf der vermeintlich richtigen Seite dann doch nicht der Sensor war, den ich wollte und ich die falsche Variante erwischt hatte. Hab ihn dann doch behalten. Ok, ElabNet hat damit auch zusätzlichen Umsatz gemacht, unterstelle aber definitiv nicht, dass diese Verwirrung beabsichtigt war. ;-)
Daher würde ich supernode zustimmen. Ich suchen einen bestimmten Sensortyp und suche anschließend die für meinen Anwendungsfall geeignetsten.
Gerne dann auf der Ebene auch als Tabelle zum leichten Vergleich der Varianten. Hier dann ggf. auch wieder die schönen Tooltips verwenden: Was bedeutet Serie C, B, P- ... (sehe hier wieder, dass ich die Serien nicht kenne), Abmaße, Gehäuse, Messbereich, .... Oder halt bei den Tabs Links auf verwandte Produkte.
TWS 950 ID:324 VPN:offen, Neustart:erlaubt


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4149
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1836 Mal
Danksagung erhalten: 3191 Mal
Kontaktdaten:

#34

Beitrag von StefanW »

Hallo,
geos hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 2:44 pm
Ich finde es im aktuellen Shop auch sehr schwierig, die richtigen Sensoren zu finden. Habe da auch schon falsch bestellt. Wollte erst deswegen reklamieren, weil ich dachte es wären die falschen verschickt worden, dann lag es nachher aber schlicht daran, dass mir über die Optionen auf der vermeintlich richtigen Seite dann doch nicht der Sensor war, den ich wollte und ich die falsche Variante erwischt hatte. Hab ihn dann doch behalten. Ok, ElabNet hat damit auch zusätzlichen Umsatz gemacht, unterstelle aber definitiv nicht, dass diese Verwirrung beabsichtigt war. ;-)
Oh je, tut mir leid, nein das ist nicht beabsichtigt, weil andere wiederrrufen und damit haben wir so viel Arbeit, dass wir 20 Sensoren verkaufen müssen um den Aufwand für den einen reklamierten zu ersetzen.

geos hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 2:44 pm
Daher würde ich supernode zustimmen. Ich suchen einen bestimmten Sensortyp und suche anschließend die für meinen Anwendungsfall geeignetsten.
Ja, aber das geht doch auch.

Nochmal: Man kann im Megamenu ENTWEDER nach Einbauvariante suchen ODER nach Messzweck ODER nach Serienbezeichnung.

ODER bedeutet, man kann das eine tun und muss das andere deswegen nicht lassen. Wer mit den Serien nichts anfangen kann, klickt dort einfach nicht hin sondern auf die - auch davo stehenden - angebotenen Kategorien. Jeder Sensor ist in JEDER passenden Kategorie und kann über JEDE der zugehörigen Kategorien gefunden werden.

Es wir niemandem etwas genommen und es ist niemand benachteiligt nur weil diejenigen die davon wissen auch den Weg über die Serien als Kategorie gehen können. Ich bin sicher, wenn ich diese Kategorien herausnehme, dann schreiben diejenigen die nach den Serien gehen, dass Ihnen das nun fehlt...


lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am Di Apr 07, 2020 3:34 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Smart Jeanie
Reactions:
Beiträge: 32
Registriert: Mo Sep 10, 2018 3:10 pm
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

#35

Beitrag von Smart Jeanie »

StefanW hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 3:34 pm
Nochmal: Man kann im Megamenu ENTWEDER nach Einbauvariante suchen ODER nach Messzweck ODER nach Serienbezeichnung.
Ich finde das gut so. Das ist so inzwischen in vielen Shops über die verschiedenen Branchen durchaus gängig. Ich selbst komme zwar auch weniger für die Serien in Betracht. Die beiden anderen Kriterien würde ich aber sicherlich nutzen.
Markus

TWS 950Q #268, derzeit auf lokalem KNX-Testbrett


geos
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: Sa Mär 16, 2019 10:51 pm
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#36

Beitrag von geos »

StefanW hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 3:34 pm

Nochmal: Man kann im Megamenu ENTWEDER nach Einbauvariante suchen ODER nach Messzweck ODER nach Serienbezeichnung.
Hi Stefan,

dann ist ja alles gut. Hatte dann wohl nicht den kompletten Überblick und wollte nur auf das meiner Sicht sehr häufige Vorgehen hinweisen.
Das wird!
TWS 950 ID:324 VPN:offen, Neustart:erlaubt


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1618
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 575 Mal

#37

Beitrag von gbglace »

StefanW hat geschrieben:
Di Apr 07, 2020 3:34 pm

Nochmal: Man kann im Megamenu ENTWEDER nach Einbauvariante suchen ODER nach Messzweck ODER nach Serienbezeichnung.
Als Datenbank user auf Arbeit gehe ich mal davon aus das das auch so funktionieren wird.

Im Voltus-Sop werd ich immer kirre wenn ich KNX-Artikel suche im Stöberverfahren, mich also mal inspirieren lassen möchte. Geht man nach Hersteller findet man andere Grundgesamtheiten als wenn ich nach KNX-Produktkategorien suche.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Sun1453
Reactions:
Beiträge: 679
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

#38

Beitrag von Sun1453 »

Hallo Stefan,

wie ist der aktuelle Zwischenstand in Sachen Shop. Kannst du uns da schon ein Update geben?
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache


Sun1453
Reactions:
Beiträge: 679
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

#39

Beitrag von Sun1453 »

Ist ziemlich ruhig geworden um den Shop. Gibts was neues?
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4149
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1836 Mal
Danksagung erhalten: 3191 Mal
Kontaktdaten:

#40

Beitrag von StefanW »

Hallo Michael,

wir arbeiten dran, haben aber die Prioritäten angepasst.

Ansich war unser Shop von der Nichterreichbarkeit durch die Browser bedroht, weil die TLS 1.0 Unterstützung ab März / April 2020 abgeschaltet wurde.

Corona hat uns dann ein wenig "geholfen", weil in den Browsern wurde die Verweigerung der TLS 1.0 Unterstützung wieder zurückgenommen (d.h. die Browser unterstützen TLS 1.0 derzeit wieder). Es hatte sich wohl herausgestellt, dass es (vor allem im Ausland) zuviele Regierungsseiten gab mit wichtigen Corona-Gesundheits-Infos, die jedoch nur per TLS 1.0 verschlüsseln konnten.

Damit war die drohende Nichterreichbarkeit des alten Shops erstmal vom Tisch und wir haben die Prioritäten angepasst. So ist das manchmal im Geschäftsleben, heute erscheint das eine richtig und morgen gibt es eine andere Lage, die Karten sind neu gemischt und man entscheidet dann anders als es gestern noch richtig war.

Insofern haben wir dann den intensiven Rollout neuer (anstrengnder) Leistungsmerkmale mit den Insider Previews und den (im Hintergrund) zusätzlichen Entwicklungsarbeiten, die bald nachkommen werden, priorisiert. Ich habe mich dabei insbesondere dem Desing der neuen Oberflächen und den umfangreichen Texten gewidmet. Damit blieb weniger Zeit die letzten drei Wochen für den Shop.

Zudem hat sich bei der Beschäftigung mit dem neuen Shop gezeigt, dass es im Detail mehr Arbeit gab, als am Anfang erkennbar war, auch weil wir ein paar neue Leistungsmerkmale einbauen wollten, die wir früher manuell erledigt hatten (und die teils nervig waren).


Neue Leistungsmerkmale im Shop:

- Automatisiertere Paketanmeldung inkl. automatisiertere Zollanmeldung für Export
- Neues Farbschema für das ein neues "ElabNET-Blau" definiert werden musste
- Komplette Überarbeitung des Layouts (also wie Texte formatiert werden für gute Lesbarkeit und Erkennbarkeit der Abschnitte)
- Widerruf auf Knopfdruck erklären inkl. automatischer Erstellung des Rücksendeetiketts (also so einfach wie bei Amazon)
- Nachträglicher Download von früheren Rechnungen
- Verbesserte und optimierte Artikeldarstellung
- Informationen zu nationalen und internationalem Versand & Retouren, auch in Verbindung mit derzeitigen Corona-Themen

Das alles muss nicht nur rechtlich recherchiert werden, weil jedes falsche Wort kann abgemahnt werden, sondern muss auch mit den Versanddienstleistern abgestimmt und vertraglich vereinbart werden. Letzteres ist sehr zäh, weil man kaum die richtigen Leute ans Telefon bekommt und alles dort auch bürokratisch ist. Derzeit verhandeln wir z. Zt. über internationale Retouren. Allerdings ist letzeres jetzt nicht kritisch für die neue Shoperöffnung, das kann man auch später ergänzen.

Insgesamt kommen wir gut voran, aber das farbliche ReDesign hat Zeit beansprucht und die vielen kleinen Features benötigen auch Zuwendung. Es ist dann auch ein wenig wie mit einer neuen Software, die Erwartungshaltung der Kunden ist bei "etwas neuem" mittlerweile recht hoch und wenn man etwas neues von Null aufbaut, dann muss man ganz schön daran arbeiten, damit man anschließend der Erwartungshaltung auch entsprechen kann.

Das hat mitlerweile heftige Züge angenommen. Letztens habe ich mich mit einem Marketingexperten unterhalten und der hat mir bestätigt, dass von den Endkunden bei einer Webseite eine Qualität erwartet wird, die wenigstens 1/5 der von Apple entspricht und ein Shop muss etwa 3/4 dessen können, was Amazon kann. Für KMU mit 1/100000000 des Umsatzes von Apple oder Amazon ist eine solche Herausforderung nur schwer zu stemmen.

Wir müssen darauf reagieren und haben bzw. werden kleinere unrentable Artikel und Zubhörteile aus dem Programm nehmen.

Manchmal denke ich mir, wir könnten es uns alle gegenseitig einfacher machen, Dinge entschleunigen, Verfahren entrechtlichen, anstatt die gegenseitigen Anforderungen immer weiter zu erhöhen. Aber dieser Gedanke muss sich in der Gesellschaft wohl erst noch durchsetzen.

Also werden wir noch ein wenig mit dem neuen Shop an Arbeit haben, bis wir uns trauen, diesen zu präsentieren.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Antworten

Zurück zu „ElabNET Shop“