FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V 4.01 verfügbar!
LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES!
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

[TOP TIPP] Automatische Bewässerungssteuerung

Hier stellen Foristen und Kunden Ihre EIGENEN Logikbausteine vor. Diese Logikbausteine stehen jedem im Rahmen der vom Autor eingeräumten / genannten Lizenz zur Verfügung.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

mclb
Reactions:
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jan 07, 2019 9:27 pm
Wohnort: Sonnberg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

#101

Beitrag von mclb »

Hi,

ich versuche die Logiken gerade bei mir in Betrieb zu nehmen ... irgendwie finde ich aber diverse Varianten davon hier im Thread. In der Knowledge Base ist nur die Version mit fix 4 Bewässerungskreisen.
Wo finde ich denn die aktuelle Version der Logiken?

Danke
Marcus
TWS 950Q ID:249 <VPN offen, Reboot nach Absprache erlaubt>

mclb
Reactions:
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jan 07, 2019 9:27 pm
Wohnort: Sonnberg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

#102

Beitrag von mclb »

Hi,

erst einmal: Softwarestand 4.0 IP3.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Ich hoffe ich habe die aktuellsten Stände aus dem Thread herauskopiert, habe aber ein Verhalten, wie ich es (ich glaub) bei cheater auch gelesen habe. Der Sequencer liefert am Ausgang für den entsprechenden Kreis true, aber der Kreis läuft nicht an.

So sieht mein Sequencer im Dok-Modus aus, nachdem ich bei Start Cycle ein true gesetzt habe.
Sequencer.png
Wenn ich auf Next Circuit ein true sende, schaltet er brav auf den nächsten Ausgang (O5) um, das funktioniert immer.
Sequencer 2.png
Leider schaltet keiner der Kreise ein.
Kreis 1.png
Kreis 2.png
Der Controller zeigt eine Warnung aus, allerdings weiß ich nicht, was das genau bedeutet.
Controller.png
Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie ich das hin bekomme?
Irgendwo mache ich da wohl noch etwas falsch.

Danke
Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von mclb am Fr Jul 14, 2023 2:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
TWS 950Q ID:249 <VPN offen, Reboot nach Absprache erlaubt>

mclb
Reactions:
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jan 07, 2019 9:27 pm
Wohnort: Sonnberg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

#103

Beitrag von mclb »

Für mich sieht es aus, als würde der O4 vom Sequencer nicht am I1 vom Kreis 1 ankommen ... wobei das bei allen anderen Logiken funktioniert.
Wenn ich die Verbindung zwischen Sequencer und Kreis 1 trenne und im Dok-Modus den Trigger Automatic 1 auf true setze, wird die Logik zwar getriggert, aber die Änderung sieht man in der Aufzeichnung nicht einmal.

Sehr komisches Verhalten.
TWS 950Q ID:249 <VPN offen, Reboot nach Absprache erlaubt>

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3763
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1177 Mal
Danksagung erhalten: 2080 Mal

#104

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo Marcus!

Hab grad gesehen, dass meine Antwort nicht abgeschickt wurde😡.
Das Problem ist aus meiner Sicht das fehlende True auf dem System ok (Baustein 162). Damit ist auch der Eingang System OK Feedback auf false und der Kreis startet nicht.

Setze mal manuell den Eingang System ok auf True (bei allen Kreisen) und entkopple den Eingang. Dann sollte die Steuerung durchlaufen.

Woher die Warnung statt ok kommt, weiß ich nicht, verwende den SystemControl Baustein aber nicht.

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3763
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1177 Mal
Danksagung erhalten: 2080 Mal

#105

Beitrag von Robert_Mini »

cheater hat geschrieben: Mo Jul 10, 2023 7:53 pm Hallo,
ich bins nochmal. Es wäre nett, wenn die "Erfinder" dieses Logikbausteines Zeit hätten mal über mein Problem zu schauen.

Ansonsten muss ich die Bewässerung doch in der Loxone realisieren..... :cry:
Hy @cheater!

Besteht hier noch Bedarf? Ich kann gerne Screenshots posten, wenn das hilft. Sieht aber wie bei mclb aus.

Zur Lox wollen wir dich nicht zwingen…

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297

mclb
Reactions:
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jan 07, 2019 9:27 pm
Wohnort: Sonnberg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

#106

Beitrag von mclb »

Danke Robert, das klingt plausibel mit dem System OK ... werde ich heute Abend ausprobieren.
Nachdem ich bisher auch noch nicht weiß, wofür der Control Baustein für mich gut ist, werde ich den auch einfach mal weg lassen.

Update vom Abend ... funktioniert jetzt wunderbar.
Also heißts jetzt GAs programmieren und die Bewässerung kann starten, wenns dann wieder trocken wird. :-D
Zuletzt geändert von mclb am Mo Jul 17, 2023 6:59 pm, insgesamt 1-mal geändert.
TWS 950Q ID:249 <VPN offen, Reboot nach Absprache erlaubt>

cheater
Reactions:
Beiträge: 614
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:16 pm
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

#107

Beitrag von cheater »

So,
langsam bin ich echt genervt von der Angelegenheit :angry-banghead: .
Hab mich heute nochmal hingesetzt und den System Control Baustein deaktiviert, sodass die Bewässerung nur mit Kreissteuerung und Sequenzer geht. Einmal kam auch Wasser raus, aber dann nicht mehr. Die Aktivierung von Pumpe und 24V AC Trafo hängen übrigens im Sequenzer auf O2.

Aktuell sieht das nun so aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße, Dominic

Timberwolf 2400 #126, VPN offen, Reboot nach Absprache

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3763
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1177 Mal
Danksagung erhalten: 2080 Mal

#108

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo Cheater!

Hab das schnell getestet:
1) Richtige Versionen? Bausteine aus Thread 69 und 76? Leider etwas unübersichtlich...
2) Habe keine Sendeoptionen etc. angepasst, nur Zeiten im Kreis-Baustein, Sendeintervalle und System-Feedback fix auf true.
3) Ausgang circuit finished jeweils mit Next des Sequencers
4) Ausgang Global-Faktor auf die Eingänge der Kreise
5) Channel1 vom Sequencer auf Kreis Eingang "Trigger Automatic 1"

Damit läuft der Sequencer durch und die Kreise schalten wie gewünscht.

Bitte in der Reihenfolge und den Codes nochmal testen und sonst nochmal melden (incl. Code)

lg
Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297

cheater
Reactions:
Beiträge: 614
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:16 pm
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

#109

Beitrag von cheater »

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Tipps und auch sorry für die verspätete Rückmeldung.

Vorgestern hat die Bewässerung das erste mal durchgeschalten ohne abzubrechen. Ventilzeit war 20 Sekunden zum Testen.

Nach dem erfolgreichen Test wollte ich dann heute zum ersten Mal die Bewässerung starten, aber es tat sich erstmal nichts. Nach einer kurzen Analyse habe ich dann festgestellt, dass der Global Factor bei den Bewässerungskreisen auf 0 war und die 1 nicht durchgegeben war. Also habe ich im Doc Mode den Global Factor bei den Kreisen händisch auf 1 gestellt. Nun läuft die Bewässerung erstmal.

Wäre es eine Abhilfe, im Sequenz Baustein den Global Factor vonm Change auf Always zu stellen?
Grüße, Dominic

Timberwolf 2400 #126, VPN offen, Reboot nach Absprache

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3763
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1177 Mal
Danksagung erhalten: 2080 Mal

#110

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo Dominic!

Du kannst auf „a“ setzen, dann wird der Wert öfter durchgeschrieben. Ändert aber nichts daran, dass GlobalFactor 0 ein Problem ist. Eventuell bleibt die Custom Logic dann wo in der Schrittkette hängen.
Dies gilt generell bei Timern mit Zeit 0 => werden nicht ausgeführt.
Ich denke ich sollte hier einen Limiter einbauen, der 0 durch 10s ersetzt….

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297
Antworten

Zurück zu „Zusätzliche Logikbausteine“