NEUHEIT! Version "V 1.6 Release Candidate 3" verfügbar. Link viewtopic.php?f=8&t=2322!

[FINR] Modul "Triggered"

Hier stellen Foristen und Kunden Ihre EIGENEN Logikbausteine vor. Diese Logikbausteine stehen jedem im Rahmen der vom Autor eingeräumten / genannten Lizenz zur Verfügung.

Robosoc
Reactions:
Beiträge: 787
Registriert: Di Okt 09, 2018 9:26 am
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

#11

Beitrag von Robosoc »

Habe ich leider noch nicht testen können, da ich noch immer 1.6 IP1 verwende.
@S. Kolbinger Hat dieser Bug eine Vorgangsnummer bekommen?
VG, Sven - TWS 950Q ID:335, VPN offen, Reboot OK


Robosoc
Reactions:
Beiträge: 787
Registriert: Di Okt 09, 2018 9:26 am
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

#12

Beitrag von Robosoc »

Mal eine Frage ob jemand eine bessere Idee hat?

Ich muss in einer Logik erkennen ob die Logik durch einen Timer getriggert wurde und mach das im Moment so, dass ich stattdessen alle Inputs mit Parameter a oder c mit „Triggered“ auswerte. Wenn keiner davon Triggered ist, schließe ich daraus, dass ein Timer der Triggergrund gewesen sein muss. Das scheint zu funktionieren.

Dies bedarf aber einer Reihe von Code Zeilen und Variabeln (also auch eine Menge Zeilen).Daher die Frage, ob ich eine eleganteren Weg übersehen habe?
VG, Sven - TWS 950Q ID:335, VPN offen, Reboot OK


Ersteller
S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 559
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

#13

Beitrag von S. Kolbinger »

Hallo Sven,

falls du die Timer nachträglich über die GU "dazu geklickt" hast, sehe ich auch keine andere Möglichkeit.

Wenn du die Timer aber bereits im Custom-Code eingebaut hast, sollte es kein Problem sein.

Monoflop: hat einen eigenen Aushang, der anzeigt, ob der Timer aktuell abgelaufen ist.

Clocksignal: zeigt durch Wechsel am Taktausgang an, wenn dieser (zyklische) Timer getriggert hat.

Damit lässt sich auch noch genau feststellen, welcher Timer (falls mehrere) der Auslöser war.
Gruß,
Stefan K.


Robosoc
Reactions:
Beiträge: 787
Registriert: Di Okt 09, 2018 9:26 am
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

#14

Beitrag von Robosoc »

S. Kolbinger hat geschrieben:
Mo Jul 27, 2020 9:36 pm
Monoflop: hat einen eigenen Aushang, der anzeigt, ob der Timer aktuell abgelaufen ist.
Mir geht es tatsächlich um zwei Monoflop's...

Welchen Parameter meinst Du? Übersehe ich was oder gibt es noch einen weiteren optionalen Parameter?

Die sind die Parameter gemäß KB 4.6.6
["Monoflop","$Trigger","$Reset","$Ausgang","$Verzögerungszeit",0]

Think think... Minuten später... :confusion-scratchheadyellow:

Ach klar, wenn ich den Ausgang mit einem Latchmodul auf eine fallende Flanke überwache, ist es quasi das was ich suche... Meintest Du es so?
VG, Sven - TWS 950Q ID:335, VPN offen, Reboot OK


Ersteller
S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 559
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

#15

Beitrag von S. Kolbinger »

Genau so. :handgestures-thumbupright:
Gruß,
Stefan K.

Antworten

Zurück zu „Zusätzliche Logikbausteine“