NEUES UPGRADE mit IP 8.1 verfügbar
4. Vorab-Version der Timberwolf VISU mit neuem Diagramm Design Assistenten und vielen Verbesserungen
Neues Backup V4 mit Sicherung Docker Volumes und Migration von 3xx/9xx auf TWS 3500 inkl. FIX mit 8.1
Hinweis: Neue Artikelserie zu Datensicherung / Wiederherstellung / Migration im Wiki online
Alle Infos zur neuen Insider Preview im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/LUJgwMg7

Alternative Philips Hue Bridges mit WLAN

Alles was sonst irgendwie nirgends rein passt.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

Ersteller
michael8
Reactions:
Beiträge: 42
Registriert: Fr Jan 27, 2023 5:27 pm
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Alternative Philips Hue Bridges mit WLAN

#1

Beitrag von michael8 »

Hallo Zusammen

Ich überlege mir gerade Philips Hue Leuchten für mein EFH im Aussenbereich zu kaufen - vor allem wenn Hue-Unterstützung im TWS kommt. :-) Das Haus ist 21m lang und 8m breit. Es ist am Hang. 2 Leuchten sind auf der oberen Etage an der Nord- und Ost-Fassade vorgesehen und 2 an der Süd- und West-Fassade auf der unteren Etage.

Ich brauche ja min. 1 Hue Bridge. Die sind jedoch leider nicht WLAN fähig gemäss meinen Infos. Ich bin nicht sicher, ob ich mit 1 Bridge an den vorhandenen Netzwerkanschlüssen alle erreichen kann.

Hat jemand Erfahrung mit alternativen Bridges wie WLAN-fähig sind? :)

Danke und liebe Grüsse
Michael
TWS 3500 XL mit 256GB NVMe SSD, SN 1070, VPN noch nicht aktiv

Elrom
Reactions:
Beiträge: 89
Registriert: Fr Aug 17, 2018 11:20 am
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#2

Beitrag von Elrom »

Die Reichweite soll ja bei 100m liegen, mit Wänden dazwischen sieht es natürlich ganz anders aus. Aber die Hue-Leuchten arbeiten als Repeater für ZigBee und bauen ein Mesh Network auf. Vielleicht kannst du noch geschickt eine Lampe in der Mitte platzieren. Probiere es doch mal aus.

VG
Erik
TWS 950Q #266 / VPN an, Reboot ok

MrWilson
Reactions:
Beiträge: 228
Registriert: Do Dez 27, 2018 2:19 pm
Wohnort: Borgsdorf
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

#3

Beitrag von MrWilson »

Eigentlich wäre erstmal zu klären, wie das ganze bedient werden soll bzw. ob eine Integration in andere Systeme geplant ist.
TWS 2500 ID: 341 + PBM ID: 463, VPN offen, Reboot nur nach Absprache

SchateMuhl
Reactions:
Beiträge: 214
Registriert: Mi Nov 23, 2022 9:31 pm
Wohnort: Werther bei Nordhausen
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von SchateMuhl »

Überlege doch mal ob Eventuell Shelly eine alternative ist, die kommen ins WLAN und sind über MQTT schnell mit dem TWS verbunden.
Ich stelle bei mir nach und nach alles auf Shelly um .
Grüße
Andreas

TWS 3500M ID:992 /XL ID:1198 , VPN offen, Reboot nach Absprache
- KNX mit EibPort V3, 1Home, ENO Gateway, ETS6
- PV Anlagen AC gekoppelt mit Fronius IG 40/60 und Symo 10KW
- AKKU Anlage mit 3 x MultiPlus 48/5000 und DC PV Anlagen über MPPT

Ersteller
michael8
Reactions:
Beiträge: 42
Registriert: Fr Jan 27, 2023 5:27 pm
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#5

Beitrag von michael8 »

Vielen Dank euch.

@MrWilson Wenn ich dich richtig verstehe: Bewegungsmelder sind aussen montiert. Dazu kommen Taster aussen und innen. Farben über die Visu.

@SchateMuhl Die Anschlüsse sind schon auf Schaltaktoren. Das geht schon mal. Hue wäre für die Farben gedacht. Was hast du mit den Shellys schon alles gemacht? Neue Ideen sind immer super :)
TWS 3500 XL mit 256GB NVMe SSD, SN 1070, VPN noch nicht aktiv

SchateMuhl
Reactions:
Beiträge: 214
Registriert: Mi Nov 23, 2022 9:31 pm
Wohnort: Werther bei Nordhausen
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von SchateMuhl »

Ich schalte die Shelly DUO / DUO RGBW und auch DUO GU10. per KNX Aktor und /oder per MQTT AN / AUS , des Weiteren Stelle ich per MQTT dann die Farbe oder Helligkeit ein (momentan noch über den Umweg vom Shelly -> MQTT -> TWS -> KNX -> EibPort mit VISU. Ich warte darauf das die VISU vom TWS ein Farb Widget bekommt, dann fällt der Umweg, um die Farben ein zu stellen über KNX weg .
Ausserdem habe ich Im Pool und auch am Teich RGBW Leuchten die ich dann mit dem Shelly RGBW2 genau so steuere.
Ich finde den Weg über das WLAN am besten, ich habe einige Lancom AP's mit einem WLAN Controller von Lancom laufen und habe für die Steuerungstechnik ein eigenes WLAN darauf laufen, diese sind per IP und VLAN komplett vom normalen Netz ausgekoppelt.
Dadurch das man eh überall WLAN haben möchte war es für die Beleuchtung für mich das Beste.
Grüße
Andreas

TWS 3500M ID:992 /XL ID:1198 , VPN offen, Reboot nach Absprache
- KNX mit EibPort V3, 1Home, ENO Gateway, ETS6
- PV Anlagen AC gekoppelt mit Fronius IG 40/60 und Symo 10KW
- AKKU Anlage mit 3 x MultiPlus 48/5000 und DC PV Anlagen über MPPT

Fab68
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: Mi Jan 05, 2022 1:31 am
Wohnort: Miltenberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

#7

Beitrag von Fab68 »

Hallo Michael,

ich habe eine ähnliche Konfiguration im Haus - 21m lang inkl. Garage, 10m breit. Lage am Hang und kann mit je einer Bridge im OG und UG alle Lampen erreichen. Die Einbindung erfolgt momentan noch über einen Giga X1 - solange bis die TWS Einbindung kommt :dance:

Gruß

Fabian
Fabian

TWS 3500L/ID647- VPN: ja - Reboot: ja

Mibr85
Reactions:
Beiträge: 482
Registriert: Mo Dez 02, 2019 5:38 am
Wohnort: Freital
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

#8

Beitrag von Mibr85 »

Kurzes Offtopic:
@SchateMuhl
Welche RGBW Poollampen nutzt du?
Grüße Micha

TWS 3500 XL #1209 + TWS 2600 #528 + PBM #972,
VPN offen, Reboot möglich
PLZ 01...

tomknocke
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Di Dez 06, 2022 7:35 am
Danksagung erhalten: 14 Mal

#9

Beitrag von tomknocke »

Hallo, bei zigbee kann man mit Routern an geeigneten Stellen auch ein ganzes Haus und Garten mit einem Hub abdecken. Die meisten Geräte mit Stromanschluss sind auch Router. Batteriegeräte dagegen nicht. Probleme gibt es, wenn die Leuchten auch direkt über 230v geschaltet werden sollen, dann bricht beim Ausschalten der Router weg. Daher am besten einige Router mit Dauerstrom einplanen. Problem bei Hue ist eher das Geräte Limit von 50 pro Hub, das ist schnell voll. Daher nutze ich schon länger Zigbee2mqtt. So kann ich über 100 Geräte über ein Hub steuern. Auf 2 Etagen und rund ums Haus.

Zigbee funktioniert gut, wenn man sich etwas eingearbeitet hat.

Grüße Tom
TWS 3500 XL ID: 1057 - VPN inaktiv, Reboot nur nach Absprache - 4.0 Insider Preview 3

SchateMuhl
Reactions:
Beiträge: 214
Registriert: Mi Nov 23, 2022 9:31 pm
Wohnort: Werther bei Nordhausen
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von SchateMuhl »

Hi Micha

@Mibr85

Das sind die Gehäuse

https://www.led-trading.de/einbaugehaeu ... -poolarten

und das die RGBW Einsätze

https://www.led-trading.de/rgbcct-led-p ... extern-30w

diese habe ich dann an ein Shelly RGBW angeschlossen.

Für den Teich (also ausserhalb vom Wasser )habe ich diese

https://www.ebay.de/itm/333744161469
Grüße
Andreas

TWS 3500M ID:992 /XL ID:1198 , VPN offen, Reboot nach Absprache
- KNX mit EibPort V3, 1Home, ENO Gateway, ETS6
- PV Anlagen AC gekoppelt mit Fronius IG 40/60 und Symo 10KW
- AKKU Anlage mit 3 x MultiPlus 48/5000 und DC PV Anlagen über MPPT
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“