NEU! Insider Preview IP1 verfügbar - Jetzt mit OS-Updates & Grafana 9 (Speed-Upgrade & Neue Plugins)
Info im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/jDHx8XTt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--> BLACK WEEK - Bis 35% auf Timberwolf Server & Extensions <--
Info im Forum: viewtopic.php?f=86&t=3867

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hauptversion 3.5.1 verfügbar - Jetzt mit HTTP-API und hunderten Verbesserungen
Info im Forum: viewtopic.php?f=8&t=3831

[Frage] Leistungsbeschreibung und Softwarelizenz

Alles was sonst irgendwie nirgends rein passt.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

ThomasD
Reactions:
Beiträge: 88
Registriert: So Sep 09, 2018 9:16 am
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#11

Beitrag von ThomasD »

Hallo Stefan,

Zumal wir letzteres in einem laufenden Prozess mit unseren Kunden laufend abstimmen und wir nicht sagen können, welche Wünsche unsere Kunden im Insider Club oder seitens der Dev-Tester morgen an uns herantragen. Zum Beispiel wurde letzte Woche eine Erweiterung der Logik dringend gewünscht, die eigentlich erst für später terminiert war, aber weil dringend, haben wir es dann eben vorgezogen, dafür kommt was andere nun später.
Wäre es aber nicht gerechter das dies unter allen zahlenden Kunden abgestimmt wird und nicht danach wer am "lautesten" schreit?? Es gibt ja bestimmt auch Kunden die für Pro oder Ultra bezahlen und auf Feature warten, die aber durch Insider oder Dev immer wieder nach hinten rutschen.

Ich hätte da an eurer Stelle bedenken, das Ihr euch nur an einer kleinen % Zahl Freaks und Nerd's in dem Bereich orientiert, aber nicht an der großen breiten Masse die ihr eigentlich benötigt für eure Produkte. Das ist nicht böse gemeint, aber das waren sofort meine Gedanken dazu als ich das gelesen habe. Aber am Ende ist es natürlich eure Entscheidung die man auch respektieren muss.

Gruß
Thomas
WIREGATE V1.4.0
PBM unlimited mit 67 Slaves
TWS 2600 #174 REBOOT jederzeit möglich
TWS 2600 #572

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 7648
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3776 Mal
Danksagung erhalten: 5228 Mal
Kontaktdaten:

#12

Beitrag von StefanW »

Thomas,

Es wird regelmäßige Umfragen geben an der jeder Forist teilnehmen kann, so wie bisher auch. Aber im täglichen Klein-Klein, ob nun hier noch ein Button hinkommen soll oder nicht, das müssen wir selbst entscheiden auf der Basis der Rückmeldungen der Tester.

Wir versuchen uns nicht nach denen zu richten die am lautesten schreiben, was man an der langen Liste der Roadmap auch sehen kann, weil da sind auch einzelne Wünsche der eher ruhigeren Nutzer auch enthalten, sonst wäre diese viel kürzer.

Darum wollen wir uns auch eine gewisse Entscheidungsfreiheit vorbehalten, damit wir auch Leistungsmerkmale für kleinere Gruppen umsetzen können, die sonst nie eine Mehrheit erhalten würden. Das muss aber dann trotzdem aus dem Topf der Mehrheit bezahlt werden am Ende, das ist nicht so leicht zu vermitteln.

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

ThomasD
Reactions:
Beiträge: 88
Registriert: So Sep 09, 2018 9:16 am
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#13

Beitrag von ThomasD »

Hallo gbglace,
aber Elabnet soll das tun um das zu testen und dann ne Positivliste zu schreiben?


Ja, das erwarte ich als zahlender Endkunde, das ich weis mit welchem Produkt der TWS kompatibel ist.
Mit der neuen Lizenz Politik bin ich kein Community Kunde mehr, der sich alles zusammen sucht.
Stell Dir vor ich bezahle Ultra für ein Feature auf der RoadMap, dann ist es umgesetzt und passt genau nicht zu meinem Gerät!
Dann wechsle ich vielleicht die WP aus, wohl kaum!
Da wäre es schon gut wenn da einige Produkte genannt sind wo die Funktion seitens ElabNet sicher gestellt wird.
Ich erwarte da keine 100 Produkte pro Kategorie aber 4-5 schon.

Gruß
Thomas
WIREGATE V1.4.0
PBM unlimited mit 67 Slaves
TWS 2600 #174 REBOOT jederzeit möglich
TWS 2600 #572

Parsley
Reactions:
Beiträge: 144
Registriert: Di Okt 09, 2018 7:27 am
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

#14

Beitrag von Parsley »

Hallo Thomas
ThomasD hat geschrieben: Di Nov 22, 2022 11:09 am Ja, das erwarte ich als zahlender Endkunde, das ich weis mit welchem Produkt der TWS kompatibel ist.
Ich gebe dir recht, dass eine Liste von Geräten schön wäre, die irgendein Nutzer bereits erfolgreich mit dem TWS verbunden hat und am besten auch gleich mit einer Anleitung und Hinweisen auf bekannte Probleme. Und vielleicht wäre es durch die User des TWS möglich hier im Forum oder im Wiki eine solche Übersicht zu erstellen. :pray:

Aber wie sollte es Elabnet denn machen auch nur für ein einziges Gerät eine Kompatibilität zu garantieren? Die Anderen hersteller sind alle unabhängig von Elabnet und können tun und lassen was sie wollen. Mal ganz von der nötigen Manpower abgesehen eine Kompatibilität zu testen etc. Bevor Elabnet irgendetwas garantieren könnte, müssten sie sich ihrerseits ja eine Garantie der jeweiligen Hersteller schriftlich geben lassen, damit eine zugesicherte Kompatibilität nicht ohne Verschulden seitens Elabnet durch die anderen Hersteller "zerstört" wird. Wäre also neben Entwicklung/Implementierung + Testen auch noch ein Legal-Team nötig... Das ist ganz sicher nicht leistbar oder alternativ nicht bezahlbar. ;-) Also vergessen wir diesen Vorschlag ganz schnell wieder.
Gruß Parsley


Timberwolf Server 3500L #657 (VPN offen, reboot nach Absprache)

Cepheus73
Reactions:
Beiträge: 130
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:36 pm
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

#15

Beitrag von Cepheus73 »

ThomasD hat geschrieben: Di Nov 22, 2022 11:09 am Ich erwarte da keine 100 Produkte pro Kategorie aber 4-5 schon.
Die Frage ist aber, ob du für diese Erwartung auch die nötigen (Mehr-)Kosten bereit bist zu zahlen?
Denn selbst für 4-5 kostet das ja seitens Elabnet Aufwand und damit Geld, was wieder reinkommen muss.

Diese Betonung "als zahlender Kunde" springt halt zu kurz, wenn das nicht in der Kostenkalkulation inkludiert ist, auf der der SW-Wartungspreis basiert und somit Elabnet das für lau machen müsste.
Stefan wäre ein sehr schlechter Unternehmer, wenn er das so machen würde.
TW 2600 #178 - VPN offen, Zugriff jederzeit
EFH, KNX, 1-Wire, DALI, Wiregate,
CometVisu (TW Docker-Container), Mobotix T25, Logiken für Licht- und Rolladensteuerung
1-Wire-Ventilaktoren + Logiken für Gartenbewässerung

Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 2016
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 835 Mal

#16

Beitrag von Dragonos2000 »

Eine Liste angebundener Geräte liese sich sicher zusammentragen und pflegen, wenn da jemand mithilft. Allerdings ist es genau das: Eine Liste der bekannten angebunden Geräte, ohne Gewähr und Support oder sonstigen Anspruch, also keine Kompatibilitätsliste. Denn mitunter haben verschiedene Kunden auch unterschiedliche Erwartungshaltungen und Bedürfnisse, beim gleichen Gerät.

@ThomasD Eine Zuwendung an diejenigen, die "am lautesten schreien" kann ich beim Besten Willen nicht erkennen/nachvollziehen.
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit

blaubaerli
Reactions:
Beiträge: 1637
Registriert: Sa Sep 15, 2018 10:26 am
Wohnort: Kerpen
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

#17

Beitrag von blaubaerli »

Hallo zusammen,

ich möchte nur zur bedenken geben, dass selbst die Pflege einer solchen Liste schon extreme Herausforderungen in sich birgt.

Genau so, wie wir hier schon bei den einfachsten neuen Threads das Thema mit der jeweiligen Versionsnummer haben, wird sich das Thema dann ggf. potenzieren. Denn auch andere Systeme haben Änderungen in ihren Firmwareständen und Boardrevisions.

Ich höre jetzt schon die Diskussionen, dass auf einer Liste X, Y etwas gestanden hat und dann jemand einen Wechselrichter oder ein sonstiges Gerät gekauft hat und dann hinterher wegen eines unerwarteten Versionssprunges etwas dann nicht mehr klappt.

Das ist und bleibt in heikles Thema. Solange es an den jeweiligen Schnittstellen keine Normierungen und definierten Zertifizierungsprozesse gibt, bleibt das m. E. recht hoffnungslos. Und das können wir dann auf den diversen Layern betrachten.

Beste Grüße
Jens
Zuletzt geändert von blaubaerli am Di Nov 22, 2022 8:32 pm, insgesamt 3-mal geändert.
wiregate1250 & timberwolf168 (2600er), VPN offen, Reboot nach Vereinbarung

Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 2016
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 835 Mal

#18

Beitrag von Dragonos2000 »

Da hast Du allerdings Recht @blaubaerli . Im Grunde kommen hier ja die SIs ins Spiel.
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit

ThomasD
Reactions:
Beiträge: 88
Registriert: So Sep 09, 2018 9:16 am
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#19

Beitrag von ThomasD »

Im Grunde kommen hier ja die SIs ins Spiel.
Da kann man nur hoffen das die SI's auch die entsprechenden Treiber bei den Stückzahlen sind und dann Ihr Kunden wiederum auch zum Abschluss entsprechender Abo's bewegen. Ich habe da so meine Zweifel, aber wenn das die Praxis ist um so besser!!!

Bitte nicht falsch verstehen, ich habe den TWS 2600 mit GA Verlängerung bis 29, Ultra bis 25 Insider bis 24. Ich plane gerade einen Neubau und bin da in den letzten Zügen. Und merke das ich mit dem TWS nicht so zurecht komme wie ich mir das erhofft hatte gerade was die Fragen der Kompatibilität angeht. Und ich komme vom WG und einen der ersten TWS im vergangen Projekt, war da sehr zu frieden. Da war aber mehr oder weniger auch nur 1W im Spiel. Das habe ich aufgrund von Verfügbarkeit schon komplett rausgeplant :crying-yellow: . Und somit komme ich halt zu anderen, auch durchaus teueren Produkten um das umzusetzen was mir wichtig ist und vor allem sofort! verfügbar, Visu, Sprachsteuerung mit HomeKit und Alexa, Miele@Home Anbindung, Türkommunikation Gira 106 etc. Und ich meine da jetzt nicht das irgendwie Zeitaufwendig im Docker oder so das zusammen zu basteln.

Und ich kann mir gut vorstellen das es anderen auch so geht, die vielleicht nicht mal hier im Forum unterwegs sind, sich dann für den TWS zu entscheiden wenn man mit anderen System vergleicht. Wenn da der SI ins Spiel kommt und den TWS favorisiert und die wünsche umsetzt und das die große Masse bei den Stückzahlen ausmacht dann ist es wieder rund.

Gruß
Thomas
WIREGATE V1.4.0
PBM unlimited mit 67 Slaves
TWS 2600 #174 REBOOT jederzeit möglich
TWS 2600 #572

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2778
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 929 Mal
Danksagung erhalten: 1122 Mal

#20

Beitrag von gbglace »

ThomasD hat geschrieben: Di Nov 22, 2022 6:10 pm wie ich mir das erhofft hatte gerade was die Fragen der Kompatibilität angeht.
....
Und somit komme ich halt zu anderen, auch durchaus teueren Produkten um das umzusetzen was mir wichtig ist und vor allem sofort! verfügbar, Visu, Sprachsteuerung mit HomeKit und Alexa, Miele@Home Anbindung, Türkommunikation Gira 106 etc.
Ehrlich warum hast Dir dann den TWS gekauft?
Nichts davon Stand jemals / steht derzeit auf der Verfügbarkeitsliste des TWS.

Und was hat das wieder mit Energiemanagement zu tun?


Der TWS ist ein nativer KNX-Server und bietet da volle Kompatibilität zum Standard. Er hat eine überaus mächtige flexible und leicht zu bedienende Implementierung des Modbus-Protokolls, was ihm befähigt deutlich kompatibler zu sein als so manch andere Lösung am Markt. Auf der IP-Ebene gibt es noch MQTT und REST-API, da kommen auch durchweg weitere Optimierungen um mehr Datenformate im TWS zu verarbeiten. Aber immer macht der TWs seine Hausaufgaben an dem Standard, nicht entlang der anderen Herstellern die da teilweise Kauderwelsch im Modbus implementieren.

Hätte ich etwas zu entscheiden, würde ich z.B. aktuell keine Stunde Entwicklerkapazität mehr in Siri/Alexa und Co investieren, stattdessen dann wohl eher in das Matter-Protokoll wenn es denn eine Kommunikation mit den Sprechenden Weltempfängern und anderen IoT Komponenten sein muss. Aber der Standard ist nun mal so frisch dass für den TWS da JETZT SOFORT keine not besteht das fertig zu haben.

Wenn Du so darauf bedacht bist sofort eine Lösung ohne Container usw. zu betreiben, musst halt ein paar andere Boxen kaufen. Nen X1 für die Türko und Visu, ne 1Home-Box oder eher besser einen Pro-KNX-Server mit ggf Aragon für Alexa und Siri. Miele@Home wird da auch noch wer haben.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“