NEU! Insider Preview IP1 verfügbar - Jetzt mit OS-Updates & Grafana 9 (Speed-Upgrade & Neue Plugins)
Info im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/jDHx8XTt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--> BLACK WEEK - Bis 35% auf Timberwolf Server & Extensions <--
Info im Forum: viewtopic.php?f=86&t=3867

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hauptversion 3.5.1 verfügbar - Jetzt mit HTTP-API und hunderten Verbesserungen
Info im Forum: viewtopic.php?f=8&t=3831

[Frage] Leistungsbeschreibung und Softwarelizenz

Alles was sonst irgendwie nirgends rein passt.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 1058
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

#21

Beitrag von Chris M. »

ThomasD hat geschrieben: Di Nov 22, 2022 6:10 pm Und somit komme ich halt zu anderen, auch durchaus teueren Produkten um das umzusetzen was mir wichtig ist und vor allem sofort! verfügbar, Visu, Sprachsteuerung mit HomeKit und Alexa, Miele@Home Anbindung, Türkommunikation Gira 106 etc. Und ich meine da jetzt nicht das irgendwie Zeitaufwendig im Docker oder so das zusammen zu basteln.
Wenn Du etwas sofort brauchst, dann kannst Du nur auf ein System setzen, dass das notwendige auch jetzt kann.

Am TSW geht stand jetzt Visu sehr gut. Läuft zwar im Docker, ist aber als "App" verfügbar, was ja auch nur eine nutzerfreundliche Oberfläche für Docker ist.
Und für Logiken nutze ich Node-RED. In einem Container, ist aber sehr schnell eingerichtet und absolut stabil. Alexa habe ich damit eingebunden. Den Rest der Liste nutze ich nicht, aber Google sagt, dass es da durchaus Einbindungen für HomeKit und Miele@Home gibt. Ob das Gira auch geht weiß ich nicht, keine Ahnung nach welchen Key Words ich da suchen müsste.

Also mit dieser Liste wäre für mich der TWS Stand jetzt eine geeignete Investition.
Wenn Du andere Prioritäten hast, z.B. eine direkte Einbindung dieser Systeme in die TWS Objekte (warum auch immer), dann ist Stand jetzt der TWS keine geeignete Investition.
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

CHD
Reactions:
Beiträge: 233
Registriert: Fr Dez 14, 2018 9:32 pm
Wohnort: Gronau
Hat sich bedankt: 822 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

#22

Beitrag von CHD »

Die Frage ist doch auch, gibt es überhaupt ein solches Kästchen, dass all diese Dinge out of the Box unterstützt. Ich vermute nicht, oder doch? Man muss doch dem TWS zugestehen, dass es hier sehr deutlichen in die Richtung einer maximalen Einbindung basierend auf Standards geht.

Der TWS versucht zumindest Dinge zu bündeln, das habe ich woanders noch nicht im dieser Form gefunden. Aber man darf „ihm“ dann auch nicht zum Nachteil gereichen, dass einige Hersteller mit eigenen Lösungen ihre Produkte zum eigenen Vorteil isolieren.

Aus diesen Grund habe ich zB auch als Kompromiss nur eine günstige Doorbird installiert und die Lösungen von Gira und BuschJaeger etc. ignoriert.

Christian
Timberwolf Server 2600 #200 ULTRA842 / PBM #778 / PBM #779 / PBM #780 / Reboot erlaubt / VPN offen

Sun1453
Reactions:
Beiträge: 1593
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 1074 Mal
Danksagung erhalten: 661 Mal

#23

Beitrag von Sun1453 »

@CHD

Genau das ist es. Wo bekommt man so einfach die bisher implementierten Schnittstellen und natürlich auch zukünfigte in einem Gerät und dann noch so geil verknüpft über den Dispatcher sowie dazu so einfach in eine Timeseries geschrieben und mit Grafana ausgewertet. Ich kenne da kein Gerät außer dem TWS.

Ja eben der TWS und Elabnet kann nichts für absichtlich verkrüpelte Schnittstellen und Anbindungen von anderen Herstellern.
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache | PROD Server
Timberwolf 2500 #602 | VPN zu | TEST Server

Ersteller
SchlaubySchlu
Reactions:
Beiträge: 119
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:32 pm
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

#24

Beitrag von SchlaubySchlu »

Hallo zusammen,

die kontroverse Diskussion zeigt wie komplex das Thema ist und jeder eine etwas andere Sicht auf die Dinge hat (hätte nie gedacht das ich so eine Diskssion anzettel).

Den TWS sehe ich immer noch als ein gelungenes Produkt an und mir ist auch klar das Elabnet nicht für alles und jedes Gerät mit irgend einem Bus eine spezielle SW programmieren kann. Und erst recht den Pflegeaufwand, daran will ich garnicht denken, das schaffen ja nicht mal die "Großen" im Geschäft und die lassen im Zweifelsfall die Kunden erst recht im Regen stehen.

Mir war auch immer schon klar das es mit einem System wie dem TWS "aufwändiger" wird, den Flexibilität auf der einen Seite erkauft man sich immer mit Mehraufwand auf der anderen Seite.

Ich hätte aber eine Idee, vielleicht könnten wir in der Gemeinde untereinander so etwas die "Nachhilfe-Stunden" anbieten/durchführen. Also z.b. wie mache ich das mit dem ModBus am TWS, live und in Farbe, damit andere den Einstieg besser schaffen.
Ich persönliche habe oftmals das Problem das mir der Einstieg in ein Thema schwer fällt, bis ich den Faden gefunden habe (auch wenn ich ein Video anschaue) aber dann geht es normal sehr gut. Und Videos helfen zumindest mir nur bedingt weiter wie ich feststellen musste.
Einfach mal eine Idee, die ihr auch gerne zerpflücken könnt.

@StefanW Ich habe mich entschieden und die Zukunft wird nun zeigen ob es richtig war oder nicht ;-)

Gruß
Ralf
Timberwolf Server 2600 #196, VPN offen, Reboot nach Vereinbarung, BM 729

CHD
Reactions:
Beiträge: 233
Registriert: Fr Dez 14, 2018 9:32 pm
Wohnort: Gronau
Hat sich bedankt: 822 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

#25

Beitrag von CHD »

Wenn ich mich recht erinnere und da nichts verwechsle, war doch auch eine zusätzliche Möglichkeit eines temporär beschränkten VPN Zugangs auf dem TWS für zB Forumsmitglieder geplant. Das geht ja schon in diese Richtung.

VG Christian
Timberwolf Server 2600 #200 ULTRA842 / PBM #778 / PBM #779 / PBM #780 / Reboot erlaubt / VPN offen

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 7648
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3776 Mal
Danksagung erhalten: 5228 Mal
Kontaktdaten:

#26

Beitrag von StefanW »

Hallo Christian,

das ist richtig, wir hatten die Idee, eine künftige Version des Portal-VPN dahingehend auszubauen, dass man damit auf jeden TWS kommt, für den der Admin des TWS den Zugang freigegeben hat (also konkret für welche Elab ID). Das kann der Eigentümer / Admin nun für seinen Integrator einrichten, für Onkel Karl oder eben andere Foristen um eine bessere gegenseitige Hilfe zu ermöglich.

Weil vom Forenkollegen mal schnell draufgeschaut kann schon effizienter sein als lange mit Screenshots erklären. Auf der anderen Seite bekommen so Dritte weniger vom Lösungsvorgang mit.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

ThomasD
Reactions:
Beiträge: 88
Registriert: So Sep 09, 2018 9:16 am
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#27

Beitrag von ThomasD »

Ehrlich warum hast Dir dann den TWS gekauft?
Ursprünglich hatte ich vor alles mit Temp wieder auf 1W auszulegen.
Da der 2600er auslief habe ich mir noch einen der letzten in Vollausstattung gesichert.
Aus heutiger Sicht war das ein Fehler, da ich jetzt alles auf KNX geplant habe inkl. VOC/CO2.
Ich verkaufe den TWS trotzdem nicht und habe die ABO's gekauft.
Nen X1 für die Türko und Visu, ne 1Home-Box oder eher besser einen Pro-KNX-Server mit ggf Aragon für Alexa und Siri. Miele@Home wird da auch noch wer haben.

Genau so wird es jetzt auch, ich tauche wieder komplett in die G-Welt mit X1 o. HS / G1, S1, 106 usw. ein. Das wird gut funktionieren, hatte ich schon viele Jahre im Einsatz. Für Fronius und Miele gibt es in der Community bereits fertige Bausteine und Video's dazu.

Gut jetzt kann man sagen Community usw. wer weis wie das beständig ist etc.
Dessen bin ich mir bewusst, habe dafür aber auch nicht extra bezahlen müssen.
Wenn Du etwas sofort brauchst, dann kannst Du nur auf ein System setzen, dass das notwendige auch jetzt kann.
Ja, aus der Erfahrung heraus.

Wie gesagt ich bin nicht contra TWS, ich wollte nur mal darlegen wo ich bei der Planung mit dem TWS an Grenzen bei der Umsetzung gestoßen bin, wenn der Focus drauf liegt "Plane was sofort am Markt verfügbar ist". Das dürfte für viele zutreffen die das als Dienstleistung verkaufen wollen.
Mit einem anderen Focus sieht das sicher anders aus!
Vielleicht aber auch daran weil ich schon einen TWS seit vielen Jahre habe und weis was geht und was nicht geht.

Gruß
Thomas
WIREGATE V1.4.0
PBM unlimited mit 67 Slaves
TWS 2600 #174 REBOOT jederzeit möglich
TWS 2600 #572

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2778
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 930 Mal
Danksagung erhalten: 1122 Mal

#28

Beitrag von gbglace »

Dann verstehe ich den Sinn der kritischen Diskussion nicht wenn Du das ganze eben die letzten Jahre schon beobachten könntest mit einem live-TWS. Es gab bisher keine zeitlichen fixen Zusagen und die wird es auch in Zukunft nicht geben. Und die Reihenfolge ist eben auch nicht daran ausgelegt in der Umsetzung was Vielschreiber oder so immer Mal wieder sich wünschen.

Diese Türkos sind ja auch das beste Beispiel an gelungener Inkompatibilität. Je größer undschon länger der Hersteller im Geschäft umso schlimmer ist es, bzw. Ist es den Kunden zu teuer.
Gira wird nennTeufel tun und seine 106 komplett offen anzubieten. Axis und Mobotix sind vielen zu teuer, die klassischen Bimmel und Türkohersteller geben auch nur wenig auf die Schnittstelle, weil sie da gern ihre Innenstationen mit verkaufen wollen. Und ein integriertes ganzes nicht im Kopf haben. Die Neulinge am Markt schrauben alles mögliche zusammen da hapert es dann an der Qualität und Konstanz der Software. Das kann alles ein Hersteller nicht bieten zu verarbeiten.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“