NEU! FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V4 verfügbar!
NEU! LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

[Erfahrungsbericht] Einbindung Tecalor Heizung über FHEM und MQTT an TWS

User-Geschichten zu erfolgreichen Projekten wie Migrationen vom Wiregate, Eigenbauten, usw.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

mediafreak
Reactions:
Beiträge: 27
Registriert: Mi Mai 29, 2019 11:15 am
Wohnort: Stockerau
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

#21

Beitrag von mediafreak »

Hallo Zusammen,
Die THZ entspricht der LWZ von Stiebel-Eltron. Die habe ich am Laufen.
Ich habe das ISG mit der Modbus Software drauf und kann von TWS über Modbus TCP darauf zugreifen. Ich habe damals auch ein entsprechendes Modbus Profil hier gepostet.
Voraussetzung ist aber - wie gesagt - das ISG. Hier passiert die Umsetzung vom (undokumentierten) internen CAN Bus der THZ/LWZ auf Modbus.
Bei mir läuft das wirklich gut und stabil und ist keine Bastelei mit externen Geräten oder Software.

VG, Gerd
TWS 950Q ID:426,V4.11 VPN offen, Reboot erlaubt (TWS 3500 XL ID:1370 ist da, muss aber erst in Betrieb genommen werden)
Benutzeravatar

Zugschlus
Reactions:
Beiträge: 355
Registriert: Di Okt 02, 2018 4:28 pm
Wohnort: St. Ilgen, Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

#22

Beitrag von Zugschlus »

mediafreak hat geschrieben: Fr Mai 17, 2024 4:42 pm Die THZ entspricht der LWZ von Stiebel-Eltron. Die habe ich am Laufen.
Ich habe das ISG mit der Modbus Software drauf und kann von TWS über Modbus TCP darauf zugreifen. Ich habe damals auch ein entsprechendes Modbus Profil hier gepostet.
Voraussetzung ist aber - wie gesagt - das ISG. Hier passiert die Umsetzung vom (undokumentierten) internen CAN Bus der THZ/LWZ auf Modbus.
Bei mir läuft das wirklich gut und stabil und ist keine Bastelei mit externen Geräten oder Software.
Das ist dann tatsächlich eine hübsche Lösung für mich, die ich nach dem 4.0 Release angehen werde. Das ISG hängt hier seit zehn Jahren ungenutzt an der Wand und ich bin einfach nicht bereit, Stiebel Eltron für dieses wirklich durchwachsene Gerät auch noch Geld für die von Anfang an versprochene KNX-Erweiterung und den Cloudzugang zu geben.

Grüße
Marc
--
Marc Haber, St. Ilgen. Freier IT-Berater, Debian Developer.
TWS 3500L, VPN auf Anfrage - KNX, grenzwertiges 1Wire (13/55/54 Slaves), MQTT, Cometvisu, viel Grafana, ganz ein bisschen Logik. Anwendungsfälle für Modbus, aber noch keine Ruhe dafür gehabt.
Antworten

Zurück zu „Erfolgsgeschichten“