NEUHEIT! Version "V 1.6 Release Candidate 3" verfügbar. Link viewtopic.php?f=8&t=2322!

[BLOG] Produktion Bodenfeuchtesensoren & Ventilaktoren

Diskussion über unsere Sensoren & Akoren sowie Tipps & Tricks zum Einsatz, Einbau, Erfahrungen usw.
Antworten
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 330
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

#51

Beitrag von starwarsfan »

Hallo miteinander
StefanW hat geschrieben:
So Apr 26, 2020 8:14 am
starwarsfan hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 11:15 pm
Da nehm' ich Dich beim Wort! Nächste Woche kommt der Gartenbauer und dann gibt's draussen wieder einen kleinen Rundumschlag... :dance:
Sehr gut Yves, auf gehts! :D
starwarsfan hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 11:15 pm
Wenn alles so läuft wie geplant, werden genügend Leerrohre sowohl für Wasser als auch Sensorik im Erdreich verschwinden.
Das wird sicherlich genial bei Dir, wi immer bei Deinen Projekten. Vieleicht magst einen Thread öffnen für Planung & Ausführung?
Kleiner Teaser:

Die erste Ausbaustufe ist abgeschlossen. Zwei Bodenverteiler mit Magnetventilen im Erdreich versenkt, Leerrohre für Bus, Ventile und Sensorik vergraben und die Beregnungskreise angelegt und getestet. Der oberirdische "Anfang" der gesamten Bewässerung incl. doppelter Busleitung sieht so aus:
20200614_121633_small.jpg
Rechts ist viel Platz für die Ventil-Aktoren und mittlerweile sind dort auch noch weitere Leerrohre. :dance:

Aber mehr gibt's dann konzentriert in einem separaten Thread, wenn die Aktoren montiert sind... :handgestures-thumbupright:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - Wiregate - ControlPro - Edomi (Docker) - ... -


carpi2001
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: Mo Dez 09, 2019 11:30 am
Danksagung erhalten: 1 Mal

#52

Beitrag von carpi2001 »

Wie steht es aktuell mit der Verfügbarkeit der 1-Wire Bodenfeuchtesensoren und Ventilaktoren? Unsere Gartenbewässerung wird in den nächsten Wochen implementiert und die Frage stellt sich, ob ich schon auf 1-Wire setzen kann oder nicht.
TWS960Q #460 | VPN und Reboot nach Absprache


Sun1453
Reactions:
Beiträge: 756
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

#53

Beitrag von Sun1453 »

@carpi2001

Also ich kenne aktuell die beiden Sachen in der Testphase

Die Hardware ist ja final nur eben die Software noch nicht. Aber ich denke mal da kannst du über @StefanW bestimmt schon Hardware erhalten.

Der neue Shop ist ja gerade in der Mache und erst mit dem wird man die neuen Produkte regulär erhalten können.
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache


carpi2001
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: Mo Dez 09, 2019 11:30 am
Danksagung erhalten: 1 Mal

#54

Beitrag von carpi2001 »

@Sun1453 : Danke für die Info. Den Thread mit der Testphase habe ich schon gelesen, so wie ich es verstanden hatte, ist die Testphase aber schon geschlossen.

@StefanW: Ist das so? Gibt es die Hardware schon zu kaufen?
TWS960Q #460 | VPN und Reboot nach Absprache


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#55

Beitrag von StefanW »

Guten Morgen,

eigentlich ist alles fertig.



Hardware:

Die Hardware ist schon lange produziert und liegt im Lager, verfügbar sind:

1. Elektronik Bodenfeuchtesensor
2. Bodenfeuchtesensor
3. Gehäuse zur Elekronik Bodenfeuchtesensor
4. Optional Hülsenfühler

5. Ventilaktor 4-fach für DC
6. Ventilaktor 4-fach für AC/DC
7. Gehäuse für Ventilaktor


Es gibt also 7 Produkte, sechs davon sind neu

Ein paar Bilder:

2020-06-23_Gehaeuse_Ventilaktor.jpg

2020-06-23_Gehaeuse_Ventilaktor_DC_1.jpg

2020-06-23_2_Gehaeuse_Ventilaktor_Bodenfeuichte.jpg


Software:

Die Software wurde größtenteils mit V 1.6 IP3 bereitgestellt. Mit der V 1.6 RC1 kommt noch eine kleine Erweiterung (Verbesserung).

Wer genau hingesehen hat bei der IP3 wird festgestellt haben, dass die Symbole der 1-Wire Sensoren im 1-Wire Geräteeditor etwas größer geworden sind gegenüber zuvor (und auch die Farbgebung wurde überarbeitet).

Der Grund hierfür ist, dass wir für die Bodenfeuchtesensoren und die Ventilaktoren mehr Pixel bei den Icons gebraucht haben:

2020-06-21_1-wire-devices-new-icons.png


Neuer Shop:

Der neue Shop wird ab 1. Juli eröffnet. Ob nun genau an dem Tag oder in den Tagen danach werden die letzten Tests ergeben.


Bitte noch ein paar Tage Geduld, dann geht es los


lg

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von StefanW am Di Jun 23, 2020 11:32 am, insgesamt 2-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Sun1453
Reactions:
Beiträge: 756
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

#56

Beitrag von Sun1453 »

Hallo Stefan,
da ich nicht weiß ob @carpi2001 Insider Versionen nutzt, habe ich gesagt das die Software noch nicht fertig ist, da in IP.
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#57

Beitrag von StefanW »

Jep, alles gut,

in aller Kürze sollte dann auch die Hauptversion 1.6 zur Verfügung stehen.

Wobei bereits ein Release Candidate ohnehin eine sehr ausgereifte Version ist.


Die etwas kritischeren Erweiterungen kamen vor allem mit IP1 und ein wenig mit IP2. Wobei es damit gar keine direkten Probleme gab. In IP3 umfasste das Update in der Hauptsache ein Oberflächentuning für die Container Verwaltung und in den anstehenden Release Candidates gibt es nur noch Fehlerkorrekturen und kleine Updates der Oberfläche. Für Änderungen an Engines gibt es selbstverständlich ein Feature Freeze.

Insofern ist eine IP3 oder ein RC1 zu diesem Zeitpunkt für die Kunden unkritisch.

Die großen Änderungen kommen dann wieder mit der IP1 zur V 2.0 gehen, da kommen Updates zu Kernel und Betriebssystem, Modbus-Interfaces, die Modbus Engine und neue Editoren.

Wer also die IP3 oder die voraussichtlich nächste Woche erscheinende RC1 beziehen möchte, soll auf "Insider Previews beziehen" klicken, anschließend (ab nächstem Montag erst) die IP3 oder die RC 1 beziehen und dann DANACH wieder zurück stellen auf "Künftig nur Hauptversionen beziehen". Damit bekommt zwar bis zur Hauptversion zur 1.6 alle weiteren RC, aber nach Erscheinen dieser Hauptversion nur noch Hauptversionen. Außer der Nutzer stellt zwischendrin wieder auf Insider.

Man kann als vorsichtiger Kunde, der trotzdem ab einem gewissen Reifegrad frühzeitig neue Leistungsmerkmal wünscht, trotzdem Insider Previews beziehen, indem man bei jedem Zyklus erst später teilnimmt und sich auch den Verlauf ansieht. Zudem muss man nicht immer gleich und sofort nach dem Erscheinen auf Update drücken (auch wenn wir Kunden benötigen, die das tun, weil es wichtig ist, die Erfahrung im Feld zu bekommen)

lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am Di Jun 23, 2020 1:39 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


carpi2001
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: Mo Dez 09, 2019 11:30 am
Danksagung erhalten: 1 Mal

#58

Beitrag von carpi2001 »

@StefanW: Danke für das ausführliche Feedback. Vor dem 1.7. habe ich auf jeden Fall keinen Handlungsbedarf.

Ich hab derzeit auf dem TWS die Insider Versionen installiert und spiele ein bisschen damit, der produktive Einsatz ist aber erst mit Einzug relevant und der ist nicht vor Ende Juli.

Ich bin derzeit in der Angebotsphase für die Beregnung und die Gartenbauer warten dann auf das Material für den Einbau.Wenn das Konzept steht, sehe ich einfach die notwendigen Anschlüsse in den Verteilerboxen vor. Grundsätzlich liegt alles, was ich brauchen könnte (Strom, KNX, 1-Wire und Netzwerk), im Garten.
TWS960Q #460 | VPN und Reboot nach Absprache


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#59

Beitrag von StefanW »

ok, danke,

bitte noch Deinen Footer setzen, merci

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


FabKNX
Reactions:
Beiträge: 256
Registriert: Mi Aug 15, 2018 7:50 pm
Wohnort: LK Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

#60

Beitrag von FabKNX »

Die Platinen und die Anschlüsse darauf sehen sehr gut aus.
VG Fabian
TW2500
timberwolf138, VPN offen, Reboot jederzeit
follow me on Instagram: https://www.instagram.com/meinsommer_diy/

Antworten

Zurück zu „Sensoren & Aktoren - mit Tipps & Tricks“