NEUHEIT! Version "V 1.6 Release Candidate 3" verfügbar. Link viewtopic.php?f=8&t=2322!

[BLOG] Produktion Bodenfeuchtesensoren & Ventilaktoren

Diskussion über unsere Sensoren & Akoren sowie Tipps & Tricks zum Einsatz, Einbau, Erfahrungen usw.
Antworten

CHD
Reactions:
Beiträge: 124
Registriert: Fr Dez 14, 2018 9:32 pm
Wohnort: Gronau
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#31

Beitrag von CHD »

StefanW hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 2:03 pm
Hallo Christian,

wir brauchen ab Verfügbarkeit dann noch Tester für die Software-Integration.

==> Bitte melde Dich dann wenn wir den Aufruf dazu starten, dann kannst Du die Sensoren und Aktoren vorab beziehen. Das gilt auch für jeden anderen, der seine Anlage schon fertig hat.


lg

Stefan
Ich halte die Augen auf :text-thankyouyellow:
Timberwolf Server 2600 #200 / PBM #778 / PBM #779 / PBM #780 / Reboot erlaubt / VPN offen


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#32

Beitrag von StefanW »

Hallo liebe Foristen,

eigentlich wollte ich den Blog durchgehend mit ein paar Infos zur Produktin begleiten, aber dann sind wir irgendwie vom Thema abgekommen, daher nun ein Nachtrag der letzten beiden Wochen.


Elektronik für Bodenfeuchtesensoren (BOT und TOP:
2020-05-14_Bodenfeuchtesensor_Bestueckt_1.jpg

Elektronik für Bodenfeuchtesensoren:
2020-05-14_Bodenfeuchtesensor_Bestueckt_2.jpg

Elektronik für Ventilaktoren:
2020-05-14_Ventilaktoren_1.jpg

Die Bilder sind nur schnell mit dem Handy gemacht, ich bitte nicht so gute Qualität zu entschuldigen.


Wir sind also fast fertig zum ausrollen:


==> Es fehlt nur noch der letzte Test mit Flashen der 1-Wire Speicher und Druck des Seriennummeretiketts. Dann verpacken und fertig.

==> Die Software ist nun auch fertig und wir werden nun gleich einen Aufruf für Tester veröffentlichen

lg

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#33

Beitrag von StefanW »

Hi,
CHD hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 4:26 pm
Ich halte die Augen auf
Es ist soweit, wir suchen nun Tester für Ventilaktoren und Bodenfeuchtesensoren (genauer gesagt, für sie Software des TWS dafür)

==> Info hier: viewtopic.php?f=40&t=2158


lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am Fr Mai 15, 2020 9:35 am, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


CHD
Reactions:
Beiträge: 124
Registriert: Fr Dez 14, 2018 9:32 pm
Wohnort: Gronau
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

#34

Beitrag von CHD »

👀
Timberwolf Server 2600 #200 / PBM #778 / PBM #779 / PBM #780 / Reboot erlaubt / VPN offen


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#35

Beitrag von StefanW »

Hallo zusammen,

hier noch ein paar Bilder aus der ersten Testinstallation (für den Softwaretest):


Installation der Elektronik für Bodenfeuchtesensor & 4-fach Ventilaktor

Hier sind sechs Produkte installiert:
  1. Elektronik 1-Wire Bodenfeuchtesensor (feuchteresistent beschichtet)
  2. Gehäuse für die Elektronik zum Bodenfeuchtesensor (CR-Serie, Alu Druckguss, IP67, Druckausgleichmembran, vier Edelstahlschrauben, 4 x Kabelverschraubungen mit speziellen Dichtungen)
  3. Bodenfeuchtesensor (hier nicht sichtbar, da vergraben)
  4. Hülsentemperaturfühler (ebenfalls nicht sichtbar, da vergraben)
  5. Elektronik für 1-Wire 4-fach Ventilaktor mit 6 x LED und HW-Watchdog (feuchteresistent beschichtet)
  6. Gehäuse für die Elektronik 4-fach-Ventilaktor (CR-Serie, Alu Druckguss, IP67, Druckausgleichmembran, vier Edelstahlschrauben, 8 x Kabelverschraubungen mit speziellen Dichtungen)

2020-05-18_Installation_Julian_Schacht_2.jpg



Installation im Kellerschacht:

2020-05-18_Installation_Julian_Schacht_1.jpg

lg

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


DeLaDope
Reactions:
Beiträge: 205
Registriert: Mo Sep 03, 2018 2:26 pm
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

#36

Beitrag von DeLaDope »

Hi Stefan,

danke für die Infos.
Kannst Du nun schon einen verbindlichen Preis für die Komponenten angeben?

VG
Tobias
TWS 2500 ID:134 + 2 x PBM ID:833/789, VPN offen, Reboot nach Rücksprache


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2460
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 1123 Mal

#37

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo Stefan!

Sehr schön, Wie gewohnt Top Qualität (Druckguss, Membran, Beschichtung,...) und sehr durchdacht, was man u.a. an der ausreichenden Anzahl von Kabeldurchführungen erkennt.
Leider gibt es immer noch zu viele Beispiele, wie man am Ende mit 2 Kabel durch die Durchführung muss oder selbst eine weitere einbohrt...

Freu mich drauf!

lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#38

Beitrag von StefanW »

Hallo Tobias,
DeLaDope hat geschrieben:
Mo Mai 18, 2020 10:38 am
Kannst Du nun schon einen verbindlichen Preis für die Komponenten angeben?
Leider noch nicht. Ich hätte diese schon genannt, mir ist schon klar, dass ihr das wissen wollt :lol: .


Der Punkt ist, wir wissen immer erst wenn die erste Produktion gelaufen ist, wieviel das dann kosten wird, weil wir erst dann den Aufwand der Serienfertigung kennen.

Wir wollen günstig sein, aber VOR ALLEM wollen wir NUR WIRKLICH GUTE PRODUKTE bauen. Es wäre fatal, wenn es eine Zielvorgabe vom Vertrieb gibt, nachdem sich dann Entwicklung und Produktion richten müsste, nur weil der Vertrieb sich den Preis so eingebildet hat. Wir arbeiten so nicht, sondern wir optimieren unsere Produkte technisch, nicht preislich (wobei wir da gar nicht schlecht sind im Vergleich zu dem was man bekommt).

Auch wenn die Kunden sich niedigste Preise wünschen, muss man sich doch vorstellen, dass diese Produkte im optimalen Fall über zehn bis zwanzig Jahre bei Wind und Wetter 24/7 funktionieren sollen. Support wünscht man sich als Kunde auch "selbstverständlich" über die Zeit. Wir haben also neben den Herstellungs- und Prüfkosten eine nicht außer Acht zu lassende Supportkomponente, die sich über die Jahre auch inflationär entwickelt hat, was am Ende durchaus kostentreibend ist. Das gilt auch für die Softwarekomponente, weil unser Plug´n´Play ist von der Realisierung her aufwändig.


Wenn wir die Preise berechnet haben und diese kommunizieren, würde ich mir wünschen, dass im Vergleich mit anderen Produkten am Markt die Qualität und unsere Supportbereitschaft an sieben Tagen die Woche in die Würdigung miteinbezogen wird. Jede der oben vorgestellten Komponenten wird selbstverständlich einen gerechten zweistelligen Preis haben, um Befürchtungen entgegenzutreten.

Ich denke, dass wir nächste oder übernächste Woche die genauen Preise fertig berechnet haben und das es dann auch diese Komponenten nicht nur zu bestellen gibt, sondern dass diese dann auch sofort lieferbar sind. Wir legen auch gerne ganz schnell eine zweite Serie auf, falls der Zuspruch größer ist, was wir sehr hoffen, weil wir das in der derzeitigen Gesamtlage durchaus brauchen können.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Matze76
Reactions:
Beiträge: 259
Registriert: Mo Sep 24, 2018 9:59 am
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

#39

Beitrag von Matze76 »

Hallo Stefan,

das sieht alles sehr wertig und durchdacht aus!

Habt ihr eigentlich vor, diese Gehäuse auch separat im Shop anzubieten (z. B. als einfache Abzweigdose für 1-Wire im Außenbereich) ?
Gruß
Matthias

TWS 2500 ID:110 + PBM, VPN offen, Reboot nach Rücksprache


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#40

Beitrag von StefanW »

Hallo Robert,
Robert_Mini hat geschrieben:
Mo Mai 18, 2020 11:10 am
Sehr schön, Wie gewohnt Top Qualität (Druckguss, Membran, Beschichtung,...) und sehr durchdacht, was man u.a. an der ausreichenden Anzahl von Kabeldurchführungen erkennt.
Jep, danke sehr, freut uns dass Du unser Engagement für gute Lösungen würdigst.



Wir haben noch an ein Detail gedacht:

- Die Zuleitungen vom Sensor (als auch von Ventilen) sind oft zweiadrige Litzen, zum Teil sind die Drähte auch getrennt voneinander. Das bekommt man nicht mit normalen Dichtungen geregelt, daher haben wir uns extra um Dichtungen mit doppelter Durchführungen (2mm und 3 mm Bohrungen) bemüht, welche dem Gehäusekit dann auch beiliegen werden, so dass man die Dichtungen damit passend ausstatten kann.

2020-05-18_Gehäuse_Dichtung-2-fach.jpg


Robert_Mini hat geschrieben:
Mo Mai 18, 2020 11:10 am
Leider gibt es immer noch zu viele Beispiele, wie man am Ende mit 2 Kabel durch die Durchführung muss oder selbst eine weitere einbohrt...
Jep, ich kenne das. Da kauft man ein Produkt und dann merkt man, das man das so gar nicht gut nutzen kann in der Praxis bevor man es nicht modifiziert. Alle diese Löcher und Verschraubungen gehen allerdings auch richtig ins Geld, wie alles Material aus der Elektroinstallation.

lg

Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von StefanW am Mo Mai 18, 2020 1:45 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Antworten

Zurück zu „Sensoren & Aktoren - mit Tipps & Tricks“