Bitte macht alle mit bei der Umfrage zu künftigen Leistungsmerkmalen
Jede Stimme zählt! Hier: viewtopic.php?f=9&t=3585

Kabel für Verlegung im Garten (Erde)

Ihr habt Fragen zu Eurem Projekt, zum Aufbau und Einsatzbereich von 1-Wire
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten
Benutzeravatar

Ersteller
Chris M.
Reactions:
Beiträge: 1013
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal
Kontaktdaten:

Kabel für Verlegung im Garten (Erde)

#1

Beitrag von Chris M. »

Welcher Kabeltyp bzw. Kabelbezeichnung ist denn die richtige, um es im Garten im Erdreich (natürlich in einem Kabuflex Kabelschutzrohr) zu vergraben und 1Wire drüber zu führen?
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache
Benutzeravatar

SteMo
Reactions:
Beiträge: 66
Registriert: Do Okt 03, 2019 7:55 am
Wohnort: Unterfranken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

#2

Beitrag von SteMo »

Hallo Chris,

ich würde eine Netzwerkleitung dafür nehmen. z.B: UC900 SS23 4P PE von Draka. Das ist durch den PE Mantel auch "wasserdicht". Ich habe 1-Wire im Gebäude immer eine Netzwerkleitung gelegt, und hatte keine Probleme. Sollte je nach Länge der Leitung also auch kein Problem sein.
Zuletzt geändert von SteMo am Do Jun 16, 2022 1:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
so long
auch ein Stephan

Timberwolf Typ:975 ID:#400 | VPN offen Reboot?: klar wenn es sein muss!| ETS 5.7.7 | Insiderversion

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2574
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1005 Mal

#3

Beitrag von gbglace »

:naughty: LAN Leitung hat nur leider nichts in der Erde zu suchen auch nicht im Leerrohr.

Es gibt beim Voltus die KNX-Leitung auch als Kabel das nutze ich bei mir. Ist zwar damit auf der Strecke Keller/Gartenhaus und Keller/Carport nicht vom KNX verschieden wie im Haus (grün vs lila) aber es gibt ja ordentliche Klemmen und Kabelbeschriftungen.

https://www.voltus.de/elektromaterial/k ... 2x0-8.html
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

rimar
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mai 04, 2022 3:43 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#4

Beitrag von rimar »

SteMo hat geschrieben: Do Jun 16, 2022 1:27 pm ich würde eine Netzwerkleitung dafür nehmen. z.B: UC900 SS23 4P PE von Draka.
Aber das oben genannte Kabel ist doch genauso für die Erdverlegung gedacht wie das KNX Kabel.

Voltus Verlegekabel für direkte Erdverlegung
Gruß Martin

TWS 3500M #799 - VPN offen - Reboot erlaubt

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2574
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1005 Mal

#5

Beitrag von gbglace »

Naja Leitung ungleich Kabel und Netzwerkleitung gehört halt nicht in die Erde. Aber wenn das nen Kabel ist, dann geht das auch für das Kabuflex.

Ansonsten hat das KNX Kabel eben auch deutlich mehr CU je Ader was sicher auch nicht negativ ist. Das mehr an Schirmung eines CAT Kabels bringt da eher weniger. Insofern bin ich da auch im Außenbereich eher bei der KNX als bei der LAN Variante. Im Innenbereich sowieso. Bei mir sind im Haus schon insgesamt mittlere dreistellige laufende Meter 1-wire Leitungen verlegt, da ist es mir mit mehr CU lieber und passt dann auch zu den Tests und Empfehlungen von Elabnet.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Antworten

Zurück zu „Planungsfragen zu 1-Wire“