[Problem] [1.6IP3/CV0.11.2] Werte aus TWS erscheinen nicht in der CV

Rund um die CometVisu im Timberwolf Server

Ersteller
markusrohr
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 08, 2018 7:33 pm
Wohnort: Lostorf
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

[1.6IP3/CV0.11.2] Werte aus TWS erscheinen nicht in der CV

#1

Beitrag von markusrohr »

Konfiguration:
TWS 950, 1.6 Preview 3, CV 11.2 als App geladen, ETS 5.7.4

Zusammenfassung:
Werte, binär oder numerisch, die vom TWS auf den KNX Bus gesendet werden, werden in der CV nicht dargestellt. Werte die von anderen KNX Komponenten gesendet werden sind in der CV sichtbar. Wenn ich vom KNX Gruppenmonitor aus manuell einen Wert auf eine GA sende auf die auch der TWS schreiben sollte, erscheint dieser Wert in der CV.

Ausgangssituation:
Ich habe die CV Visu nach der Intervention von Matthias neu als App in der version 11.0 installiert. Die Installation läuft nun stabil. Ich habe, nachdem ich keine Werte darstellen konnte, über die TWS App Oberfläche auf Version 11.2 upgegradet. Das Problem bleibt bestehen.
Ich basiere im Augenblick auf der Visu von Robert_Mini und ergänze diese mit Elementen der Beispielvisu Hägar80 von der CV Web Page. Meine Konfiguration und die XML Datei wurden freundlicherweise von einem sehr erfahrenen Kollegen geprüft und er hat keine Fehler gefunden.
Bemerkung: die Visu ist inhaltlich eine Baustelle weil ich für denselben Parameter verschiedene Einstellunen ausprobiert habe (mode in der CV Konfiguration und Flags in der ETS).
CV Hae6 Startseite.png


Konfiguration & Problembeschreibung
Ich nehme einmal die Aussentemperatur als Beispiel. Diese kommt von einem Elabnet 1-Wire Sensor. Die Aussentemperatur wird als T10 Wert an das Objekt KNX-111 gesendet. Der Istwert erscheint korrekt auf dem 1-Wire Bus
Aussentemperatur Konf 1-Wire.png


Ich habe dem KNX Objekt 111 in der ETS die Gruppenadresse 1/2/11 zugeordnet
ETS GA 1-2-11 KNX Objekt 111.png



Im TWS Busmonitor erscheint die Adresse mit dem korrekten Wert mit einem Eintrag sobald die Differenz von 0.25°C erreicht ist. (Ich gehe davon aus dass hier aufgrund der relativ bescheidenen Auflösung bei Wahl von T10 Abweichungen vom Delta von 0.25°C entstehen. Die Temperaturen sind zu hoch weil der Sensor abends direkt von der Sonne beschienen wird, muss ich noch ändern)
TWS Busmonitor GA 1-2-11.png


Die GA 1/2/11 habe ich in der CV mit dem korrekten DTP dem Feld Aussentemperatur zugeordnet. Mit dem mode «read» müsste die Visu aus meiner Sicht den Wert eigentlich einlesen
CV Konfig GA 1-2-11 DPT.png



Ein Mapping verwende ich für die Aussentemperatur nicht, nur ein Styling
CV Konfig GA 1-2-11 Styling.png


Wenn ich über den TWS Gruppenmonitor manuell einen Wert für Aussentemperatur eingebe wird dieser, inkl. Styling, korrekt angezeigt
CV Hae6 Startseite Aussentemperatur manuell gesetzt.png


Die Aussentemperatur ist nur ein Beispiel. Unter «Zustände» will ich binäre Werte darstellen, die grösstenteils aus Logiken des TWS stammen. Die Logiken funktionieren und schreiben die Werte korrekt auf den Bus. In meiner "alten" Visu die leider noch nicht in Pension gehen kann, werden diese problemlos dargestellt.
Ich bin mit meinem Latein am Ende. Das Problem scheint mit der Implementierung im TWS zusammen zu hängen, weil die CV mit anderen KNX Komponenten in der Linie und manuell ja funktionieren. Der Thread müsste also am richtigen Ort gepostet sein. Hat mir jemand einen Tipp?

Gruss und besten Dank im Voraus
Markus

App und Container 1.png
App und Container 2.png
App und Container 3.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Robert_Mini am Sa Jun 27, 2020 11:14 am, insgesamt 1-mal geändert.
TWS 950 ID 238 mit PBM ID: 10008, 3 Kanäle, Wartungs VPN aktiviert, Reboot erlaubt, markus.rohr@bluewin.ch


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2369
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 1068 Mal

#2

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo zusammen!

Ich kann da trotz genauem Vergleich mit meiner VISU keinen Fehler erkennen.
Die Werte kommen auf den Bus aber anscheinend ist die Verbindung TWS KNX-Stack zu CV knxd gestört ???

Oder ich hab Tomaten vor den Augen...
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4137
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1830 Mal
Danksagung erhalten: 3181 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von StefanW »

Robert_Mini hat geschrieben:
Sa Jun 27, 2020 11:18 am
Ich kann da trotz genauem Vergleich mit meiner VISU keinen Fehler erkennen.
Ich sehe auch nix falsches.

Robert_Mini hat geschrieben:
Sa Jun 27, 2020 11:18 am
Die Werte kommen auf den Bus aber anscheinend ist die Verbindung TWS KNX-Stack zu CV knxd gestört ???
In direkt gibt es eine solche Verbindung nicht.

Der TWS schreibt die Telegramme über den lokalen Stack auf den KNX TP und die Visu ist per eigenem Stack per KNXnet/IP Tunneling mit eigener PA auf den KNX-TP verbunden. Aus Sicht des KNX-TP sind da zwei verschiedene Geräte mit jeweils eigener PA im Einsatz, wenn auch virtuell über einen Baustein gekoppelt.

Das nun das eine das andere nicht mitbekommt, obwohl es klar auf dem Bus landet, ist mir unverständlich.

==> Markus: Bitte einmal komplett neu booten.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Ersteller
markusrohr
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 08, 2018 7:33 pm
Wohnort: Lostorf
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von markusrohr »

Besten Dank für die schnelle Antwort, Stefan.

Den Neustart habe ich erledigt, am Verhalten der CV hat sich aber nichts geändert.

Ich habe wieder manuell den Wert -5°C über den Gruppenmonitor auf die GA 1/2/11 gesendet. Dieser Wert wird angezeigt. Der 1-Wire Sensor sendet 32°C auf den KNX Bus.

Habe ich etwa etwa ein Problem mit den Schnittstellen? Ich habe nur 1 Verbindung vom TWS zum KNX Bus.

Gruss
Markus
TWS KNX Schnittstellen.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TWS 950 ID 238 mit PBM ID: 10008, 3 Kanäle, Wartungs VPN aktiviert, Reboot erlaubt, markus.rohr@bluewin.ch

Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 625
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Chris M. »

Als schnellen Check: ist die MAC Adresse des Containers eindeutig, d.h. gibt es keine Doppelung mit einer anderen MAC Adresse von z.B. einem anderen Container?
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache


Ersteller
markusrohr
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 08, 2018 7:33 pm
Wohnort: Lostorf
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von markusrohr »

Hallo Chris,

danke für die Hilfestellung.

ich habe nur 2 Container am Laufen, Portainer selbst und CometVisu. Die MAC Adressen sind unterschiedlich.
Portainer Übersicht.png


gemäss Dockerfile Details hat die CV die PA 1.1.238. Diese verwende ich nicht in meiner Installation. Es sollte damit auch keinen Konflikt geben
Dockerfile Details.png


Der Pfad im Reverse Proxy stimmt mit demjenigen im Portainer überein. Ich nehme an, dass der Port 80 in Ordnung ist.
Reverse Proxy.png


Gruss
Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TWS 950 ID 238 mit PBM ID: 10008, 3 Kanäle, Wartungs VPN aktiviert, Reboot erlaubt, markus.rohr@bluewin.ch


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2369
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 1068 Mal

#7

Beitrag von Robert_Mini »

Die PA ist in der Tat interessant.
Ich habe bei mir:
0.0.0 für die CV-TWS-App (0.11.0)
1.1.238 für die CV, die ich manuell installiert habe (0.11.2)

Beide Container funktionieren aber.
Irgendwie habe ich bei dir noch den 0.11.2 in Verdacht, Chris hat mal erwähnt, dass das Image Release Image beim aktuellen Build der Dev-Version überschrieben wurde, bin aber nicht sicher, ob das korrigiert wurde?? @Chris M. ??

@Markus: Ansonsten eventuell noch eine 2. CV-App installieren und auf 0.10.2 oder 0.11.0 belassen.

lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan


Ersteller
markusrohr
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 08, 2018 7:33 pm
Wohnort: Lostorf
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von markusrohr »

Hallo Robert,

ich habe eine zweite App installiert mit 11.0, dieselbe XML Datei unter anderem Namen importiert und , mich knutscht..... , es funktioniert, und das nachdem ich vorher wochenlang erfolglos mit v11.0 herumgeeiert habe (nicht ganz schöne Ausdrücke und vielleicht entgegen der Etikette, aber mir war einfach danach).
Beim Import des XML Files wurden übrigens alle DPTs auf 000 gesetzt und es funktioniert trotzdem

Ich arbeite weiter mit dieser Installation, mal schauen wie lange der Burgfrieden hält.

Noch einmal vielen Dank an alle für de Unterstützung und schönes Wochenende
Markus
TWS 950 ID 238 mit PBM ID: 10008, 3 Kanäle, Wartungs VPN aktiviert, Reboot erlaubt, markus.rohr@bluewin.ch


Ersteller
markusrohr
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 08, 2018 7:33 pm
Wohnort: Lostorf
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von markusrohr »

und jetzt wieder etwas seriöser:

bei mir ist nun, mit der Installation der zweiten App (11.0) auch eine eigene KNXnet/IP Verbindung für diese bei den Schnittstellen eingetragen. Die erste App mit Version 11.2 funktioniert immer noch nicht und hat auch keine eigene KNXnet/IP Verbindung.

Seltsam ist, dass ich ivon einer Ausnahme abgesehen, immer über die App installiert habe. Auch die jetzige erste Installation wurde ursprünglich als App mit Version 11.0 installiert und dann über das App Fenster auf V11.2 upgegradet, müsste also eigentlich auch erst einmal eine eigene KNXnet/IP zugeordnet bekommen haben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich keine solche Verbindung gesehen habe.
TWS KNX Schnittstellen mit 2 Apps.png
Gruss an alle und schönes Wochenende
Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TWS 950 ID 238 mit PBM ID: 10008, 3 Kanäle, Wartungs VPN aktiviert, Reboot erlaubt, markus.rohr@bluewin.ch

Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 625
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Chris M. »

Robert_Mini hat geschrieben:
Sa Jun 27, 2020 10:08 pm
Irgendwie habe ich bei dir noch den 0.11.2 in Verdacht, Chris hat mal erwähnt, dass das Image Release Image beim aktuellen Build der Dev-Version überschrieben wurde, bin aber nicht sicher, ob das korrigiert wurde?? @Chris M. ??
Das ist ein Missverständnis: Alles was bei der Entwicklungsversion passiert bleibt auch dort. Da wird nur der Test-Container neu gebaut, die Releases bleiben davon unberührt.

Wenn es dagegen ein Commit im Branch der 0.11 gibt - z.B. um einen Patch für das nächste Release dort vorzubereiten - so wird der neueste 0.11er Container neu gebaut.
D.h. das offizielle Release (die Zip bzw. gz Datei) hat noch genau den alten Stand vom Zeitpunkt des Releases, aber der Docker-Container enthält schon den aller neuesten Stand, der in noch keinem offiziellen Release enthalten ist.
Nachteil: Der Container entspricht nicht (mehr) dem Release selbst
Vorteil: Ein Hot-Fix ist sofort verfügbar.
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

Antworten

Zurück zu „CometVisu“