NEUES UPGRADE mit IP 8.1 verfügbar
4. Vorab-Version der Timberwolf VISU mit neuem Diagramm Design Assistenten und vielen Verbesserungen
Neues Backup V4 mit Sicherung Docker Volumes und Migration von 3xx/9xx auf TWS 3500 inkl. FIX mit 8.1
Hinweis: Neue Artikelserie zu Datensicherung / Wiederherstellung / Migration im Wiki online
Alle Infos zur neuen Insider Preview im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/LUJgwMg7

[Frage] [V4.0 IP7] Logikverknüpfung Hinweis auf Name des Logik-Output

Informationen und Diskussionen über Logik-Engine und Logik-Editor
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

Ersteller
SchlaubySchlu
Reactions:
Beiträge: 208
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:32 pm
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

[V4.0 IP7] Logikverknüpfung Hinweis auf Name des Logik-Output

#1

Beitrag von SchlaubySchlu »

Hallo Elabnet,

diese Frage zur Logik, bzw. der Verknüpfung von Logik-Ausgängen brennt mir schon länger unter den Nägeln, ist bis jetzt aber immer untergegangen.

Wenn ich das bis jetzt nicht immer falsch gemacht habe, sieht der Output einer Logic bei mir wie im Besipiel aus, mit einem Namen für jeden Ausgang.

Bild

Wenn man eine Logik mit etwas anderem Verknüpft, dann ist die Logik durch die Suche schnell zu finden, aber welcher Ausgang ist es nun den man verknüpfen will?

Bild

Ausgang O1 oder O2 oder ...

Deshalb meine Frage, gibt es einen Trick mit dem man im Verknüfungs-Fenster sehen kann was für ein Namen der jeweilige Ausgang der Logik hat?
Ich habe das leider bis jetzt noch nicht gefunden.

Wenn es das nicht gibt, könnte man darüber nachdenken da etwas zu Implementieren?
Der Name des Ausgang ist ja eigentlich schon vorhanden.

Gruß
Ralf
Zuletzt geändert von SchlaubySchlu am Do Feb 08, 2024 6:10 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Timberwolf Server 2600 #196, VPN offen, Reboot nach Vereinbarung, BM 729

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3734
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1151 Mal
Danksagung erhalten: 2049 Mal

#2

Beitrag von Robert_Mini »

Sie in deinem Screenshot sichtbar, sind die Ausgänge mit O1, O2, O3 und O4 beschriftet (dort wo man die Sendeoptionen einstellt).
Diese findet man auch in den Namen im Verknüpfungsassistenten.

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297

SchateMuhl
Reactions:
Beiträge: 214
Registriert: Mi Nov 23, 2022 9:31 pm
Wohnort: Werther bei Nordhausen
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von SchateMuhl »

Es wäre aber viel besser wenn dort die Bezeichnung des jeweiligen Ausgangs oder Eingang stehen würde. Wenn man aus der VISU darauf verknüpfen möchte muss man immer erst in der Logik nachsehen welcher Port das ist, dies ist sehr oft umständlich.
Grüße
Andreas

TWS 3500M ID:992 /XL ID:1198 , VPN offen, Reboot nach Absprache
- KNX mit EibPort V3, 1Home, ENO Gateway, ETS6
- PV Anlagen AC gekoppelt mit Fronius IG 40/60 und Symo 10KW
- AKKU Anlage mit 3 x MultiPlus 48/5000 und DC PV Anlagen über MPPT

Ersteller
SchlaubySchlu
Reactions:
Beiträge: 208
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:32 pm
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

#4

Beitrag von SchlaubySchlu »

Robert_Mini hat geschrieben: Do Feb 08, 2024 7:20 pm Diese findet man auch in den Namen im Verknüpfungsassistenten.
Hallo Robert,

dann bin ich irgend wie blind (Mann vor dem Kühlschrank-Problem).

Kannst du mir bitte einen Screenshoot erstellen wo man das sieht?

Danke!

Gruß
Ralf
Timberwolf Server 2600 #196, VPN offen, Reboot nach Vereinbarung, BM 729
Benutzeravatar

dajohn
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Sa Dez 30, 2023 3:16 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#5

Beitrag von dajohn »

Hallo zusammen,
ich muss dem Thread-Ersteller da beipflichten, mir ist das auch schon als Optimierungspotential aufgefallen und ich hab auch keine durchgängige Bezeichnung gefunden.
Wär für mich auch ein wichtiges Feature!
Danke, Johannes
dajohn - TWS 3500XL ID:1237 im Einfamilienhaus
aktuell genutzte Umfänge: KNX (großteils MDT-Komponenten), Modbus, HTTP-API
Support-VPN online; Reboot nicht erwünscht

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3734
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1151 Mal
Danksagung erhalten: 2049 Mal

#6

Beitrag von Robert_Mini »

Das meinte ich. Schreit jetzt nicht, aber dass man es mit meinem ersten Hinweis nicht findet irritiert mich dann schon...

lg
Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297

Ersteller
SchlaubySchlu
Reactions:
Beiträge: 208
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:32 pm
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

#7

Beitrag von SchlaubySchlu »

Hallo Robert,

das meinst du, das ist klar.

Ich meinte du kennst ne Möglichkeit das der Name des Ausgang so wie er in der Logik definiert angezeigt wird. Also z.B. Puffer-Energie.


Gruß Ralf
Timberwolf Server 2600 #196, VPN offen, Reboot nach Vereinbarung, BM 729

Fab68
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: Mi Jan 05, 2022 1:31 am
Wohnort: Miltenberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

#8

Beitrag von Fab68 »

Hallo zusammen,

ist ein Thema, welches mir beim Erstellen der VISU auch schon aufgefallen ist und wo ich mir bessere Erkennbarkeit wünschen würde.

Gruß

Fabian
Fabian

TWS 3500L/ID647- VPN: ja - Reboot: ja

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3561
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1238 Mal
Danksagung erhalten: 1626 Mal

#9

Beitrag von gbglace »

Ja es wäre ein improvement den Ausgängen neben den Ox noch den links stehenden sprechenderen Begriff im DOS verfügbar sichtbar zu haben.

Bei den Zähler Logikbausteinen brauche ich auch immer ein zweites Browserfenster mit dem offenen Logikeditor um irgendwo an anderer Stelle auf den passenden Ausgang zugreifen zu können. Denn die Ox Nummern habe ich einfach nicht im Kopf.

Ich denke wenn wir komplexe Logiken bekommen wie ganze Energiemanagmentlösungen mit vielen Ausgängen, dann wird das noch wichtiger werden, bei mir ein bis drei Ausgängen ist das koch gut greifbar mit größeren Anzahlen wird es anstrengender.

Gerade wenn man nicht gerade im Stück alles anlegt und das ggf noch direkt weiß was O7 ist. Und dann einfach im DOS an MQTT oder in der Visu jetzt mal Verbrauch Vortag Haus2 verknüpfen will.
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension

blaubaerli
Reactions:
Beiträge: 2263
Registriert: Sa Sep 15, 2018 10:26 am
Wohnort: Kerpen
Hat sich bedankt: 869 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

#10

Beitrag von blaubaerli »

Hallo zusammen,

doof wäre dann nur, dass man diese Bezeichner ja überhaupt nur bei Custom-Logiken eigenständig sinnvoll benennen kann und es bei komplexen Logiken die man auf Basis von Standardlogikzellen zusammengesetzt hat dieses Feature nicht gäbe.

Das fände ich dann wieder schwierig zu vermitteln, warum bei einem Teil der Logiken die Hinweise kämen und bei einem anderen Teil nicht.

Das wäre m.E. noch nicht konsequent genug.

Ich habe im Moment den Eindruck, dass sich nur eine relativ kleine Teilmenge der TWS-Nutzer überhaupt intensiv mit den Custom-Logiken derart intensiv befasst, dass das hier gewünschte Feature aktuell schon vielen helfen würde.

Daher stehe ich auf dem Standpunkt, dass das nur dann wirklich umfänglich Sinn gäbe, wenn man auch den Standardlogiken zumindest für die Ausgänge ein Ordnungsattribut mitgeben könnte. An diversen Stellen haben wir dazu die Tags.

Daher wäre das architekturell wohl die konsequenteste Gesamtlösung. Logikein- und Ausgänge mit Tags verknüpfbar machen und dann diese bei den relevanten Suchen nutzbar machen.

Beste Grüße
Jens
Zuletzt geändert von blaubaerli am Fr Feb 09, 2024 9:06 am, insgesamt 1-mal geändert.
wiregate1250 & timberwolf168 (2600er), VPN offen, Reboot nach Vereinbarung
Antworten

Zurück zu „Logikengine & Logik-Editor“