[Frage] Welche DPT werden noch gewünscht?

Diskussionen über die KNX-Funktionen im Timberwolf Server

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

Welche DPT werden noch gewünscht?

#1

Beitrag von StefanW »

Hallo liebe Kunden und Foristen, womöglich gibt es demnächst eine

Überarbeitung der Applikation und der Universalobjekte.

Ich möchte nichts versprechen, aber es könnte dabei die Möglichkeit geben, den Universalobjekten weitere Datenpunkttypen hinzuzufügen.

Wenn Ihr also Wünsche an weitere DPT habt, dann bitte her damit


lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Jürgen
Reactions:
Beiträge: 64
Registriert: Fr Dez 21, 2018 11:51 pm
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#2

Beitrag von Jürgen »

Hallo Stefan,

wenn ihr daran etwas ändert, bitte auf jeden Fall den HVAC-Modus (20.102), da dieser für die Heizungsregelung wichtig ist.
Weiter habe ich bisher noch nicht vermisst.

Grüße
Jürgen
Timberwolf 2600 #177
VPN ist offen, Zugriff erlaubt, reboot nach Absprache

gbglace
Reactions:
Beiträge: 1737
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

#3

Beitrag von gbglace »

War hier nicht mal.was.mit den RGB RGBW DPTs? Und im KNX -UF habe ich glaube irgendwo Mal was gelesen daß es jetzt auch ganz neue passend zu HSV und HCL oder so gibt. Das wäre ggf für die TIE nicht uninteressant. Ich muss da Mal googeln.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

Izeman
Reactions:
Beiträge: 98
Registriert: So Aug 12, 2018 9:03 pm
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#4

Beitrag von Izeman »

Hallo Stefan,

aus meiner Sicht fehlt noch der 9.029 (absolute Luftfeuchte) damit man z. B. von einnem Multisensor alles in der Visu anzeigen zu können.

Gruß Bernd
wiregate 386, timberwolf 222 (2600er), Professional Busmaster 221, VPN offen, Reboot gerne

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von StefanW »

Hallo zusammen,

wir machen womöglich - wenn die KNX Association das MAP-Feature funktionierend zur Verfügung stellt - demnächst unsere neue Applikation. Wenn ihr also neue DPT haben wollt, dann brauche ich diese Wünsche demnächst.

Eure bisherigen Wünsche waren:
  • 20.102 (HVAC-Modus)
  • 9.029 (absolute Luftfeuchte)

Ich habe noch herausgesucht:
  • 27.001 (4 Byte, Schaltstatus)
  • 225 (3 Byte, Zeit in 100ms Schritten)
  • 232 (3-Byte, z.B. für RGB / HSV)
  • 232.600 (3-Byte, Colour_RGB)
  • 238.600 (8 Bit, Fehlerstatus Lampe EVG)
==> Wenn Ihr noch Wünsche habt, dann bitte posten

lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am So Dez 22, 2019 1:54 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2509
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 1194 Mal

#6

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo Stefan!

Ich sehe ab DPT 20 viele, die ihr nicht unterstützt. Mir fehlt ehrlicherweise keiner.
Ich verstehe auch nicht, was diese sehr speziellen DPT sein sollen, sieht irgendwie so aus, als hätten sich da einige Hersteller für jede Kleinigkeit einen neuen DPT gewünscht.
Natürlich führt das aber auch zum Riskiko, dass immer wieder mal ein DPT gefordert wird, weil er für ein bestimmtes (seltenes) Gerät erforderlich ist.

lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von StefanW »

Robert_Mini hat geschrieben: So Dez 22, 2019 4:25 pm sieht irgendwie so aus, als hätten sich da einige Hersteller für jede Kleinigkeit einen neuen DPT gewünscht.
Ja, macht mir auch den Eindruck.

Natürlich könnten wir jeden bekannten DPT implementieren, aber wer bezahlt das? Wir wollen die Care-Gelder lieber sinnvoll einsetzen.

Im übrigen kann man ja alle 1, 2, 3 ,4 Byte Typen ja trotzdem empfangen, muss man dann eben selbst dekodieren

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 1331
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

#8

Beitrag von Dragonos2000 »

Ich denke die neuen DPT, die im Zusammenhang mit Farbsteuerung und TW definiert wurden, werden in Zukunft immer mehr nachgefragt werden und sind vlt. auch hinsichtlich der weiteren Roadmap eine Betrachtung wert:
232.600
242.600
249.600
250.600
251.600

Interessant wird HSV und 232er Gruppe: Gibt' da überhaupt ne richtige Spec bzw. einen Subtyp für? Ich hab' schon gesehen, dass 232.600 für HSV vergewaltigt wird, hat aber unterschiedliche Wertebereiche im ersten Byte.
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit
Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 643
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Chris M. »

Ich vermute, dass hier einige auch das Enertex SmartMeter verwenden. Daher wäre es schön, wenn die dort verwendeten DPTs unterstützt werden, vgl. z.B. https://www.enertex.de/downloads/1149/1 ... 85A-de.pdf wie z.B. 13.010 DPT_ActiveEnergy

Spannend wäre hier aber auch der DPT_Harmonics - von dem im Handbuch steht "Neuer dpt-Typ. Noch nicht von der KNX freigegeben."
Den korrekt decodiert anzuzeigen und/oder per Logik weiter zu verarbeiten dürfte keinen Sinn machen, da viel zu komplex. (Bzw. das macht eigentlich nur in der Visu Sinn - und die CometVisu kann das ja schon länger: https://www.cometvisu.org/CometVisu/de/ ... index.html )
Aber vielleicht gibt es eine bessere Darstellung als die 14 Hex-Bytes. (Wobei ich gerade auch nicht wüsste welche... Evtl. nur das erste Byte dekodieren und das ganze dann mit dem Text "Spektrum ab Index ..." darstellen?):
Bild
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von StefanW »

Hallo Chris,
Chris M. hat geschrieben: Mi Dez 25, 2019 7:18 pmIch vermute, dass hier einige auch das Enertex SmartMeter verwenden.
Ja, unter anderem wir in unserer Manufaktur. Ich finde es sehr empfehlenswert.

Chris M. hat geschrieben: Mi Dez 25, 2019 7:18 pmDaher wäre es schön, wenn die dort verwendeten DPTs unterstützt werden, vgl. z.B. https://www.enertex.de/downloads/1149/1 ... 85A-de.pdf wie z.B. 13.010 DPT_ActiveEnergy
ok, dann gehen wir mal die Liste durch.

Chris M. hat geschrieben: Mi Dez 25, 2019 7:18 pmSpannend wäre hier aber auch der DPT_Harmonics - von dem im Handbuch steht "Neuer dpt-Typ. Noch nicht von der KNX freigegeben." Den korrekt decodiert anzuzeigen und/oder per Logik weiter zu verarbeiten dürfte keinen Sinn machen, da viel zu komplex.
Ja. Es gibt dazu auch leider keine DPT-Angabe.

Chris M. hat geschrieben: Mi Dez 25, 2019 7:18 pmAber vielleicht gibt es eine bessere Darstellung als die 14 Hex-Bytes. (Wobei ich gerade auch nicht wüsste welche... Evtl. nur das erste Byte dekodieren und das ganze dann mit dem Text "Spektrum ab Index ..." darstellen?):
Ok, habe mir die Kodierung angesehen, da bin ich auch ratlos für den Busmonitor. Dein Vorschlag ist ganz gut, weil man daran die vier Telegramme für die 50 Oberschwingungen am ersten Byte erkennen kann.

Finde ich toll, dass die CometVisu das darstellen kann. Muss ich mir mal eine "Energieseite" im Wolf überlegen, in der man Zähler, Bilanzen, und Berechnungen anstellen (oder von so einen Smartmeter erhalten) kann. Man müsste im Prinzip ein Diagnosemodul dafür implementieren.

Letzteres ist zumindest keine kurzfristige Sache.

Aber die DPT sehe ich mir an. Merci

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben
Antworten

Zurück zu „KNX“