NEUES UPGRADE mit IP 8.1 verfügbar
4. Vorab-Version der Timberwolf VISU mit neuem Diagramm Design Assistenten und vielen Verbesserungen
Neues Backup V4 mit Sicherung Docker Volumes und Migration von 3xx/9xx auf TWS 3500 inkl. FIX mit 8.1
Hinweis: Neue Artikelserie zu Datensicherung / Wiederherstellung / Migration im Wiki online
Alle Infos zur neuen Insider Preview im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/LUJgwMg7

[DISKUSSION] [V4.0 IP7] Apple entfernt Unterstützung für Web-Apps

Hier informieren wir über die Timberwolf Visu (die frühere Arbeitsbezeichnung war "Instant Visu"). Dies ist die im Timberwolf Server ab V4 enthaltene Visualisierung, die sich vor allem dadurch kennzeichnet, dass diese zum einen besonders einfach einzurichten ist und zum anderen durch die hohe Integration deutlich erweiterte Leistungsmerkmale bietet.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Gesperrt

Ersteller
cheater
Reactions:
Beiträge: 605
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:16 pm
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

[V4.0 IP7] Apple entfernt Unterstützung für Web-Apps

#1

Beitrag von cheater »

Hallo Leute,
gerade hier gelesen, dass Apple scheinbar die Nutzung der Progressive Web-Apps unter iOS entfernt.

https://stadt-bremerhaven.de/ios-17-4-u ... ngestellt/

Wollte das nur mal als Info da lassen, da es ja bestimmt den ein oder anderen dazu dient die Visu als Icon auf den Desktop zu holen.
Zuletzt geändert von Mibr85 am Do Feb 22, 2024 12:01 am, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Dominic

Timberwolf 2400 #126, VPN offen, Reboot nach Absprache

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 9587
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4798 Mal
Danksagung erhalten: 7461 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von StefanW »

Hi Dominic,

jep, habe das gestern auch gelesen, das soll mit der 17.4 passieren, nur für EU.

Man will es seitens Apple wohl erschweren, dass es APPs gibt, die nicht über einen App-Store (deren App-Store) gehen. Sehr sehr unschön.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.

Ersteller
cheater
Reactions:
Beiträge: 605
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:16 pm
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

#3

Beitrag von cheater »

Servus Stefan,
was wäre denn für die iOS Nutzer ein Workaround? Klappt das mit der Nutzung von Chrome noch? Kann es leider nicht testen.
Grüße, Dominic

Timberwolf 2400 #126, VPN offen, Reboot nach Absprache

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 9587
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4798 Mal
Danksagung erhalten: 7461 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von StefanW »

Hi Dominic,

wir haben kein IOS 17.4 und können das nicht sagen. Die Info haben wir auch erst seit gestern, da kann ich jetzt keine Angabe machen.

Im Browser läuft es aber auch, man kann es halt nicht als Icon installieren. Die Frage ist aber, was die EU-Kommision dazu sagen wird, weil die haben mit dem Zwang, das Apple mehrere App-Stores unterstützen muss, diese Änderung (vermutlich unabsichtlich) verursacht.

Schein so ein wenig "haust Du meine Tante - haue ich Deine Tante" zu sein. Apple wehrt sich nun mit Händen und Füssen dagegen, das sein App-Store-Monopol aufgebrochen wird. Wenn ich es richtig verstanden habe, sollen auch andere Browser mit eigenen Engines zugelassen sein.

Mal sehen, vielleicht gibt es auch Stress und sie lenken ein.

Macht leider nicht Spaß so, wenn sich Bedingungen ändern

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.

Sunshinemaker
Reactions:
Beiträge: 203
Registriert: So Mai 22, 2022 11:45 am
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#5

Beitrag von Sunshinemaker »

Moin zusammen,

Meine Meinung dazu: Das kommt davon wenn die Politik anfängt sich in Grundprinzipien von Firmen einzumischen.

Ich hab mich WEGEN des geschlossenen System für Apple entschieden und jetzt fängt die Politik an genau das aufzuweichen im Namen aller ohne Rücksicht auf diejenigen die so etwas nicht wollen.
Zb. die Pflicht für USB-C: Das Apple USB-C schon längst hätte einführen sollen/müssen, ohne frage. Aber guckt man sich die anderen Hersteller an dann hat jeder Hersteller schon mehrere Generationen an Steckern bzw. Buchsen gehabt. MiniUSB, MicroUSB und jetzt USB-C wären dessen hat apple 2012 Lightning eingeführt und bis vor Kurzem daran als aktuellen Standart festgehlten. Die EU fordert jetzt USB-C um Müll zu vermeiden und Kompatibilität unter allen geraten zu schaffen. Schönen dank, ich bekomme inzwischen hier das K..... weil ich jetzt fast überall 2 Kabel rumfliegen habe, ständig gucken und suchen muß und jede melneg Müll Produziere weil ich alles umstellen muß. Und über kurz oder lang ich auch Geräte tauschen werde nur wegen des Anschlusses weil kein Bock auf diese Chaos habe. Nur weil die EU mit ihrn Gesetzen genau das Gegenteil erreicht hat.


Ich will nicht sagen das alles was die EU macht falsch ist, aber sie brauch sich auch nicht wundern wenn die Firmen nicht so reagieren wie sie gerne hätten. Ich hoffe das Apple mit Model was sie ausgearbeitet haben für die Alternativen App-Stores durch kommt.

Ich versteh Stefan und sein Team das sie davon wahrscheinlich "sagen wir mal Not Amused" sind kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich bin eben der Meinung, auch wenn Apple ein Monopol hat, habe ich mich dennoch BEWUßT genau für dieses System entschieden und ich will KEIN OFFENES System. Und wer kann es Apple vorwerfen das sie sich dagegen wehren, wenn jemand anderes bestimmt wie sie ihr Geschäftsmodell gestallten dürfen. Wenn jemand ein Offenes System will hat jeder die Möglichkeit sich für ein Android-Smartphone zu entscheiden. Dort kann jeder sogar zwischen verschiedenen Herstellern auswählen.

Wie man merkt bin ich nicht begeistert von dem was auf uns zukommt und deswegen auch etwas Angep..... bin. Jeder der anderer Meinung ist, darf dies gerne sein. Das hier ist auch meine Meinung und jeder darf gerne seine Eigene haben.
LG Sören

TWS 3500 XL / ID 846 / VPN:offen / Reboot nach Rücksprache

Sebastian104
Reactions:
Beiträge: 131
Registriert: Do Sep 29, 2022 12:52 am
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

#6

Beitrag von Sebastian104 »

Moin,

ich habe die Beta von IOS 17.4 auf meinem iPhone, die Web-Apps gehen seit mindestens Gestern schon nicht mehr.
Ich konnte mir nur noch nicht erklären warum... :lol:

cheater hat geschrieben: Fr Feb 09, 2024 6:42 pm was wäre denn für die iOS Nutzer ein Workaround? Klappt das mit der Nutzung von Chrome noch? Kann es leider nicht testen.
Ich habe gerade mal in Chrome und Firefox geschaut, bei beiden aber keine Möglichkeit gefunden dort eine Web-App zu erstellen.

Sehr schade, habe die Funktion wirklich gerne genutzt...
Grüße
Sebastian

TWS 3500S ID:860, VPN offen, Reboot möglich
Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 1184
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 839 Mal
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Chris M. »

StefanW hat geschrieben: Fr Feb 09, 2024 6:53 pm Im Browser läuft es aber auch, man kann es halt nicht als Icon installieren. Die Frage ist aber, was die EU-Kommision dazu sagen wird,
Wieso wird hier nach dem Staat gerufen? Zur Zeit ist es doch In gegen den Staat zu demonstrieren und zu fordern, dass der sich weniger einmischen soll...

Vor allem braucht es hier den Staat ja gar nicht, denn die Frage ist doch eher was die Kunden dazu sagen.

Aber da es Apple geschafft hat, dass ihnen die Apple-Fanboys und Girls wie in einer Religion bedingungslos hinterher laufen und sich deren Ökosystem einsperren lassen, wird es den Kunden auch hier egal sein, dass auf ihrem Rücken andere einen Kampf auskämpfen.
Wer das nicht will, hat mit Android eine große Auswahl an Geräten die nicht künstlich schlechter gemacht werden und für die es auch eine wesentlich bessere Unterstützung durch Entwickler gibt.
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

dali
Reactions:
Beiträge: 72
Registriert: Di Feb 04, 2020 12:23 pm
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#8

Beitrag von dali »

CV-Chefdesigner und Entwickler und Android-Fanboy...jetzt ist einiges klarer...
TWS 3500XL ID:1052, VPN offen, Reboot erlaubt
Gesperrt

Zurück zu „Timberwolf Visu“