4.5.7 ioBroker am Timberwolf Server

Beschreibung: einrichtung des ioBroker Containers am Timberwolf Server

Kategorie: Docker

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=https://forum.timberwolf.io/app.php/kb/viewarticle?a=74&sid=a382c1d1da446b551e66a43b6d6d5ecf]Knowledge Base - 4.5.7 ioBroker am Timberwolf Server[/url]

Dank Portainer kann ioBroker in wenigen Minuten am Timberwolf Server installiert werden.

Die Beschreibung ist als Youtube-Video (Danke an tws88_user) verfügbar, bzw. als klassische Schritt für Schritt Anleitung weiter unten.




Folgende Schritte sind zur Installation von iobroker als Container am TWS durchzuführen:
  1. Volume anlegen:
    Unter Portainer => Volumes einen Namen für das Volume vergeben und mit create the volume erstellen.

    Bild
      Das Volume ist danach sofort in der Liste der Volumes sichtbar.
      • Container mit folgenden Einstellungen erstellen:
        • Containername eingeben: "ioBroker"
        • Unter image configuration: "buanet/iobroker:latest" eingeben
        • Port Mapping hinzufügen: zB. 40181 auf 8081

          Bild
          _
        • Im Reiter Command die Option Interactive + TTY auswählen

          Bild
          _
        • Im Reiter Volume das zuvor erstellte Volume iobroker_tes_mount dem Pfad /opt/iobroker zuweisen. Bitte den Führungsslash beachten!

          Bild
          _
        • Die Einstellungen im Reiter Network (Default bridge) und Env sind per Default bereits richtig eingestellt.
        • Den Container mit Deploy the container erstellen lassen. Nach dem Download des Images und Start des Containers ist dieser wie folgt sichtbar:

          Bild
      • ioBroker im Container starten:
        Den Container anklicken und dann die Console des Containers öffnen. Mit dem Befehl iobroker start wird die Applikation im Container gestartet.

        Bild

      • Oberfläche von ioBroker öffnen:
        Die Bedienoberfläche von ioBroker ist unter der IP Adresse des Timberwolfservers und dem festgelegten Port (im Beispiel hier 40181) erreichbar
        http://192.168.1.10:40181

        Beim Einstieg wird man noch um Zustimmung zur Lizenzvereinbarung gefragt und danach sind schon die vielfältigen Möglichkeiten unter Adapter zu sehen.

        Bild