[BUG] Logikengine - Flip Flop

Informationen und Diskussionen über Logik-Engine und Logik-Editor

Ersteller
James_T_Kirk
Reactions:
Beiträge: 234
Registriert: Do Sep 13, 2018 10:54 pm
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Logikengine - Flip Flop

#1

Beitrag von James_T_Kirk » Sa Mai 18, 2019 7:25 am

Hallo,

wie kann ich eine Flip Flop (SR / RS) Funktionalität abbilden?
Ziel ist es einen Anwesenheits Status zu setzen, der durch verschiedene Dinge getriggert werden kann... Dabei möchte ich verschiedene Informationen (Reeds, Visu Button, WLAN Status aus Openhab Unifi Binding) nutzen.
Anderer Anwendungsfall ist eine Zusatzheizung im Bad, die über Taster Ein/Aus geschaltet werden kann, zusätzlich nach erreichen einer Temperatur oder Laufzeit abgeschaltet werden soll.
Zuletzt geändert von James_T_Kirk am Sa Mai 18, 2019 7:35 am, insgesamt 1-mal geändert.


S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 366
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

#2

Beitrag von S. Kolbinger » Sa Mai 18, 2019 5:50 pm

Hi Captain,
James_T_Kirk hat geschrieben:
Sa Mai 18, 2019 7:25 am
wie kann ich eine Flip Flop (SR / RS) Funktionalität abbilden?
guter Punkt, das fehlt noch in der bisherigen Auswahl der Basisfunktionen.

Hier mal die Version als Custom-Logik:

Code: Alles auswählen

{
    "Level": [
        ["$InSet","bool",false],
        ["$InRes","bool",false],
        ["$InStat","int",0],
        ["$Out","bool",false],
        ["$KonstFalse","bool",false]
    ],
    "Module": [
        ["BinaryMultiplexer",["$InSet","$InRes"],"$InStat"],
        ["Multiplexer",["$Out","-$KonstFalse","$KonstFalse"],"$Out","$InStat"]
    ],
    "Input": [
        ["S","Eingang","$InSet","c"],
        ["R","Eingang","$InRes","c"]
    ],
    "Output": [
        ["Q","Ausgang","$Out","c"]
    ]
}
Das wird dann auch so in der nächsten Version in der Auswahlliste verfügbar sein.

Dein Beispiel mit der Zusatzheizung im Bad sollte sich mit einem der Timer (vermutlich flankengetriggert und retriggerbar) lösen lassen.

Gruß,
Stefan K.
Gruß,
Stefan K.


Ersteller
James_T_Kirk
Reactions:
Beiträge: 234
Registriert: Do Sep 13, 2018 10:54 pm
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

#3

Beitrag von James_T_Kirk » Mo Mai 20, 2019 6:07 pm

Danke Stefan, passendes Feedback kann ich erst später geben. Ich tue mich gerade etwas schwer mit der Bedienung des LE, vielleicht auch weil ich nichts finde wie ich Werte an den Eingängen simulieren kann. Da warte ich noch auf ein hoffentlich erscheinendes Erklär-Bär Video :-)


S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 366
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

#4

Beitrag von S. Kolbinger » Mo Mai 20, 2019 9:02 pm

Hi Captain,
James_T_Kirk hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 6:07 pm
Ich tue mich gerade etwas schwer mit der Bedienung des LE, vielleicht auch weil ich nichts finde wie ich Werte an den Eingängen simulieren kann.
Dafür gibt es doch extra den Debug-Modus (vulgo: Doktor-Modus, wegen dem Stethoskop :dance:)
Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte:
Bild

Hth,
Stefan K.
Gruß,
Stefan K.

Benutzeravatar

gurumeditation
Reactions:
Beiträge: 209
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:51 am
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

#5

Beitrag von gurumeditation » Di Mai 21, 2019 11:12 am

S. Kolbinger hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 9:02 pm
Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte:
Danke für das Bild mit Markierung!
Ich hätte das medizinische Gerät nicht als solches erkannt. Hatte nach der Aufschrift Debug oder Doctor gesucht... :)
--
TWS 2500 (ID=137), PBM, Wartungs-VPN=ON, Reboot bitte nur nach Absprache

Benutzeravatar

bodo
Reactions:
Beiträge: 132
Registriert: So Aug 12, 2018 7:01 am
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#6

Beitrag von bodo » Di Mai 21, 2019 1:26 pm

Hoi
Wann ist denn der Button anwählbar? Zu Beginn kann ich drauf klicken, aber es wird nicht grün. Ich hab‘ allerdings noch nichts verknüpft.
Grüsse Bodo

TWS 2400 ID:64, VPN offen, Reboot möglich * Wiregate * zahlreiche 1-Wire Sensoren * einige BlitzART * Version 1.5 RC 3


S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 366
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

#7

Beitrag von S. Kolbinger » Di Mai 21, 2019 1:42 pm

Hi Bodo,
bodo hat geschrieben:
Di Mai 21, 2019 1:26 pm
Hoi
Wann ist denn der Button anwählbar? Zu Beginn kann ich drauf klicken, aber es wird nicht grün. Ich hab‘ allerdings noch nichts verknüpft.
Verknüpfen ist nicht notwendig, aber speichern muss man vorher. Evtl. Seite neu laden :roll:
Gruß,
Stefan K.


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 2405
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1251 Mal
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von StefanW » Di Mai 21, 2019 1:44 pm

James_T_Kirk hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 6:07 pm
Da warte ich noch auf ein hoffentlich erscheinendes Erklär-Bär Video :-)
Nimm doch derweilen einfach das hier:




Dieses Video gibt es seit einem halben Jahr, ist zwar eine ältere Version des Editors, aber das Prinzip der Bedienung ist fast gleich.

lg
Zuletzt geändert von StefanW am Di Mai 21, 2019 1:44 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Ersteller
James_T_Kirk
Reactions:
Beiträge: 234
Registriert: Do Sep 13, 2018 10:54 pm
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

#9

Beitrag von James_T_Kirk » Di Mai 21, 2019 8:01 pm

S. Kolbinger hat geschrieben:
Di Mai 21, 2019 1:42 pm
Verknüpfen ist nicht notwendig, aber speichern muss man vorher.
DANKE, das war es. :bow-yellow: Habe da gestern auch mehrfach drauf geklickt, aber es passierte nix. Nach dem Speichern funktioniert es. Hier wäre ggf. ein kleiner Tooltip hilfreich. Zum einen das man hier die Simulation starten kann, zum anderen das es erst nach dem Speichern geht.

Edit, damit sehe ich aber "nur" den aktuellen Status der Objekte, kann diese aber nicht freie Werte darauf setzen um zu probieren was wäre wenn?
Edit-Edit: Habs gefunden, klick auf I1 und dann kann man den Wert vorgeben.

Noch eine Frage zum Timer, welche Einheit wird hier genutzt? Vermutlich Sekunden?

Jetzt muss ich erstmal weitere KNX GA mit TW Objekten verknüpfen :x
Zuletzt geändert von James_T_Kirk am Di Mai 21, 2019 8:17 pm, insgesamt 4-mal geändert.


S. Kolbinger
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 366
Registriert: Mi Aug 15, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

#10

Beitrag von S. Kolbinger » Fr Mai 24, 2019 8:26 am

Hi Captain,

sorry, das hätte ich fast übersehen.
James_T_Kirk hat geschrieben:
Di Mai 21, 2019 8:01 pm
...
Noch eine Frage zum Timer, welche Einheit wird hier genutzt? Vermutlich Sekunden?
...
Korrekt! Die Einheit der Timer sind Sekunden!
Gruß,
Stefan K.

Antworten