Probleme mit Programmieren der physischen Adresse bei MDT Präsensmelder - TW Beta 20 und 18

Diskussionen über die KNX-Funktionen im Timberwolf Server

Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 72
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Probleme mit Programmieren der physischen Adresse bei MDT Präsensmelder - TW Beta 20 und 18

#1

Beitrag von Sun1453 » So Apr 14, 2019 8:53 pm

Hallo zusammen,
Ich Versuch jetzt schon mit Beta 18 und seit gestern mit Beta 20 eine Physische Adresse auf den Präsensmelder SCN-P360K4.02 zu programmieren. Dies ist mir aber nicht gelungen. Ich habe den TW, die busspannung mit Diagnose sowie den glastaster von MDT erfolgreich programmiert. 5.7.1 ist die ETS Version. ETS fordert mich auf den Programmiertaster zu drücken. Das mache ich und der Melder leuchtet dann Rot. Die Programmierung erfolgt aber nicht und in der ETS ist weiterhin die Aufforderung zum drücken des Programmiertasters angezeigt.

Ich danke euch schon mal für die Hilfe.

Grüße Michael
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Zu | Reboot nach Absprache

Benutzeravatar

gurumeditation
Reactions:
Beiträge: 101
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:51 am
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#2

Beitrag von gurumeditation » Mo Apr 15, 2019 9:56 am

Hängt der PM auf der richtigen Linie? Sind ggf. Linienkoppler oder Sicherheitsbausteine "im Weg", die die Programmierung verhindern könnten?
--
TWS 2500 (ID=137), PBM, Wartungs-VPN=ON, Reboot aktuell jederzeit erlaubt


Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 72
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#3

Beitrag von Sun1453 » Mo Apr 15, 2019 12:01 pm

@gurumeditation Ja er ist an gleicher Linie wie der Glastaster, Busspannung sowie TW. Kabel geht an die Klemmen der Busspannung.

Hinzugefügt nach 5 Minuten 25 Sekunden:
Sicherheitsbausteine sind nicht vorhanden.

Melder soll Adresse 1.1.50 erhalten.

Schnittstelle läuft auf Adresse 1.1.255
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Zu | Reboot nach Absprache


gbglace
Reactions:
Beiträge: 619
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

#4

Beitrag von gbglace » Mo Apr 15, 2019 1:57 pm

1.1.255 ist der TWS? würde ich weiter unten ansetzen damit die 25 Tunneladressen, von denen sich auch gern mal die ETS eine nimmt, schön sauber im Block liegen. Aber eine Fehlermeldung wg Adresse schon vergeben ist es ja nicht.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 72
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#5

Beitrag von Sun1453 » Di Apr 16, 2019 6:33 am

Hallo Göran,

ja ich habe diese Adresse in der ETS so eingestellt für die Schnittstelle. Der Server an sich ist auf einer anderen Adresse.

Bevor ich das umgestellt hatte, hatte sich diese verschiedene Adresse genommen. Zuletzt sogar 15.15.255.

Grüße Michael
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Zu | Reboot nach Absprache


gbglace
Reactions:
Beiträge: 619
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

#6

Beitrag von gbglace » Di Apr 16, 2019 8:29 am

Sun1453 hat geschrieben:
Di Apr 16, 2019 6:33 am
ja ich habe diese Adresse in der ETS so eingestellt für die Schnittstelle. Der Server an sich ist auf einer anderen Adresse.
Das verwirrt mich jetzt aber.
Du hast eine PA für den TWS ^= 1.1.255 und dann hast für die Tunnel noch diverse andere fest angelegt 1.1.xxx mit xxx ^= 255?
Oder hast Du noch eine weitere IP-Schnittstelle neben dem TWS mit 1.1.255?
Dann hätte das ganze nichts mit dem TWS als Fehlerquelle zu tun. Denn wenn Du irgendwie über den TWS programmieren möchtestst sollte die Schnittstelle in der ETS auch eine PA aus dem Spektrum des TWS und dessen IP-Adresse nutzen.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 72
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#7

Beitrag von Sun1453 » Di Apr 16, 2019 2:58 pm

Also TWS hat die Adresse 1.1.40. Die Schnittstelle ist aber auf 1.1.255 in der ETS konfiguriert. Alle anderen Geräte lassen sich ja programmieren. (Zuletzt ja nur noch Applikationsprogramm)
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Zu | Reboot nach Absprache

Benutzeravatar

gurumeditation
Reactions:
Beiträge: 101
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:51 am
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#8

Beitrag von gurumeditation » Di Apr 16, 2019 3:12 pm

Kannst du bei anderen Geräten die PA programmieren? AFAIK macht es einen Unterschied ob nur die Applikation oder die PA programmiert wird, bin da aber nicht ganz sicher.
--
TWS 2500 (ID=137), PBM, Wartungs-VPN=ON, Reboot aktuell jederzeit erlaubt


gbglace
Reactions:
Beiträge: 619
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

#9

Beitrag von gbglace » Di Apr 16, 2019 3:12 pm

Welche Schnittstelle? Hast Da noch nen anderes Gerät? Manches was geht ist aber dennoch nicht ganz sauber.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 72
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#10

Beitrag von Sun1453 » Di Apr 16, 2019 5:01 pm

Also ich habe nur den TWS, Glastaster, Busspannung sowie den Präsensmelder am KNX. Programmieren mache ich über den TWS.
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Zu | Reboot nach Absprache

Antworten