BETA19 ETS5.7.1 : 960Q wozu 25 zusätzliche PA's?

Diskussionen über die KNX-Funktionen im Timberwolf Server
Antworten

Ersteller
ExInspektor
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jan 11, 2019 4:04 pm
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

BETA19 ETS5.7.1 : 960Q wozu 25 zusätzliche PA's?

#1

Beitrag von ExInspektor » So Apr 14, 2019 8:17 pm

Hallo,

nach dem Einfügen des 960Q als Gerät in die ETS5.7.1 sind 25 zusätzliche physikalische Adressen innerhalb des 960Q - wozu? Die Adressen sind von den freien Adressen meiner Konfiguration aufgefüllt worden. Löschen lassen Sie sich auch nicht, nur programmieren ;-)

Gruß,
Andreas
Zuletzt geändert von Robert_Mini am Di Mai 28, 2019 10:15 am, insgesamt 1-mal geändert.
TWS 960Q ID:376 , VPN offen , Reboot erlaubt


gbglace
Reactions:
Beiträge: 843
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

#2

Beitrag von gbglace » So Apr 14, 2019 9:21 pm

Mit der ETS 5.6x wurde die Reservierung der Tunneladressen die durch IP-Schnittstellen erzeugt wurden eingeführt. Bisher hat man das nie gesehen und es gab hier und da immer Überraschungen weswegen denn die Programmierung fehlschlägt von wegen Adresse schon belegt man aber kein Gerät mit der PA finden konnte. Mehr dazu im KNX-UF.

Der TWS bietet eben anders als die bisher am markt verfügbaren KNX-IP Schnittstellen nicht nur 4 oder 5 Tunnelverbindungen sondern derer 25. Da viele IoT Anwendungen kein natives KNX-IP sprechen und daher kein eigenes KNX-IP Gerät darstellen sondern eine Tunnelverbindung benötigen, kann sowas auch mal eng werden. Je nach verwendeter Visu oder KNX-Handy App kann auch jeder Client als eigenes Gerät in Erscheinung treten (KNXPresso z.B.) und wenn Du dann mehr als 4 Verbindungen brauchst wird es schnell eng. Insofern hast mit den 25 erstmal ne ganze weile Ruhe, bevor ein weiteres KNX-Schnittstellen-Gerät am Bus notwendig wird.

Kleine Einschränkung im IST ist noch nicht ganz sortierte IP-Verhalten des TWS im Zusammenspiel mit darauf laufenden Dockern. Denen fehlt je nach Konfiguration ein Pfad zum TWS, weswegen die dann noch eine externe Schnittstelle statt derer auf dem TWS selbst nutzen können. Dazu mehr hier in anderen Threads bzgl. TWS und Netzwerk.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 1143
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

#3

Beitrag von Robert_Mini » Di Mai 28, 2019 10:14 am

Ich entferne mal das Problem-Attribut, es handelt sich hier nur um ein Frage.

Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan

Antworten