Fehler bei Aufruf der CometVisu

Rund um die CometVisu im Timberwolf Server
Antworten

Ersteller
Jürgen
Reactions:
Beiträge: 40
Registriert: Fr Dez 21, 2018 11:51 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fehler bei Aufruf der CometVisu

#1

Beitrag von Jürgen » So Apr 14, 2019 9:29 am

Guten Morgen zusammen,

seit einigen Tagen erhalte ich beim Aufruf der CometVisu aus dem DockerContainer immer folgende Fehlermeldung:
Bild

Das für mich merkwürdige daran ist, dass ich 2 Docker-Container am laufen habe:
einen Produktiven und einen für Testzwecke.

Diesen Fehler erhalte ich beim Aufruf der produktiven Visualisierung (bei der Test-Visu wäre es mir eher egal).
Bild

Woran kann dies liegen??

Weiterhin dauert der Aufruf der Visualisierung oftmals sehr, sehr lange, auch wenn diese bereits geladen war im Browser und nur aktualisiert werden muss.
Ist hierfür eine Ursache bekannt?

Browser ist der Google Chrome.

Viele Grüße
Jürgen
Timberwolf 2600 #177
VPN ist offen, Zugriff erlaubt, reboot nach Absprache


DeLaDope
Reactions:
Beiträge: 74
Registriert: Mo Sep 03, 2018 2:26 pm
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#2

Beitrag von DeLaDope » So Apr 14, 2019 9:50 am

Schau mal hier:

viewtopic.php?f=37&t=741

Ähnliches Problem. Bin auch nicht zufrieden mit der CV Performance auf dem TW. Läuft nach wie vor sehr unzuverlässig, lange Wartezeiten und teilweise Verbindungsabbrüche. Liegt wohl am Proxy. Komisch ist, dass bei früheren SW TW Versionen alles gepasst hat? :?:

Das Problem mit zwei parallelen Container habe ich auch. Leider keine Zeit um ewig zumzuprobieren. Ich warte jetzt mal ab bis hoffentlich die CV vom Start weg in der TW Software integriert ist.

VG Tobias
TWS 2500 ID:134 + 2 x PBM ID:833/789, VPN offen, Reboot nach Rücksprache

Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 441
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Chris M. » So Apr 14, 2019 12:07 pm

Das ist mal wieder ein 502 - ein Problem das sich der Analyse immer noch entziehen kann :( (Ich habe aber inzwischen eine Hoffnung, wie ich der Analyse etwas näher kommen kann).

Meist löst sich das 502 einfach, und - warum es eben so schwierig zum Analysieren ist - es scheint so, dass wenn der Container etwas länger läuft, die Wahrscheinlichkeit für ein 502 deutlich sinkt.

Alt Alternative kann man auf den Proxy verzichten, dann gibt es keine 502 mehr - aber halt auch nicht die leichte Möglichkeit die Seiten über HTTPS auszuliefern.
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

Antworten