Persistente Variablen/Objekte in Timberwolf

Allgemeine Themen rund um 1-Wire sowie Neuigkeiten
Antworten

Ersteller
danik
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 10, 2018 8:40 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Persistente Variablen/Objekte in Timberwolf

#1

Beitrag von danik » Do Mär 14, 2019 10:09 pm

Hi

Zuerst mal ein grosses Lob vorweg an die Mannschaft zum Produkt. Die vorhandenen Funktionen sind schon echt toll. Der Bus-Monitor ist spitzen, auch die einfache Möglichkeit Grafiken zu erstellen. Ich freue mich schon auf die kurz- und mittelfristig angekündigten Funktionen, namentlich natürlich die Logikfunktionen.

Ich habe einige "Statusobjekte" angelegt in KNX/TW, z.B. "Anwesend". Bei Edomi-Start kann ich diese Werte auch schön Abfragen (lesen).

Wenn ich aber den TW neu starte, sind die Werte nicht gespeichert. Dies sollte ja schon irgendwie möglich sein. Mache ich hier etwas falsch, oder kommt dies noch (oder gar nicht, weil anders Konzept?).

Danke und Gruss
Dani
TW 950Q #321, VPN offen, Reboot nach Rücksprache


gbglace
Reactions:
Beiträge: 530
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

#2

Beitrag von gbglace » Do Mär 14, 2019 10:57 pm

Wenn Du solche Werte in einer Logik verwenden möchtest, kannst Du die Ausgänge der Logik auch immer mit Defaultwerte beschreiben. Somit könntest quasi eine Logik bauen die nach Restart läuft und für alle benötigten Werte ein Default-Wert raussendet. Die üblichen Werte kommen dann ja nach Eingang weiterer Trigger von allein.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Ersteller
danik
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 10, 2018 8:40 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#3

Beitrag von danik » Fr Mär 15, 2019 8:57 am

Hi

Danke für diesen Ansatz. Man muss dann halt schauen, dass diese Initial-Werte passen, ggf. auch in Abhängigkeit zu anderen Parametern. Dennoch wird man mit diesem Vorgehen um eine Überprüfung der Werte bei Systemstart nicht herumkommen, insbesondere wenn es sich um Werte handelt die selten geändert werden. Als Beispiel eine Variable „Ferien“, die in der Logik verwendet wird. Diese sinnvoll vorzubelegen ist schwierig. Allenfalls lassen sich Werte über Logiken auch irgendwo abspeichern und dann bei Systemstart wieder abrufen. Ich habe heute noch EDOMI im Einsatz, da können die internen Objekte mit einem Initialwert belegt werden, zudem kann man einstellen ob das KO gespeichert werden soll. Das finde ich da recht gut gemacht. Mal schauen was da kommt.

Gruss
Dani
TW 950Q #321, VPN offen, Reboot nach Rücksprache


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 1543
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von StefanW » Fr Mär 15, 2019 9:08 am

Guten Morgen,

wir denken darüber nach, dass man einzelne Objekte als "Persistent" markieren kann.

Diese würden dann in regelmäßigen Abständen (vermutlich einstellbar) auf die Backup-SD geschrieben. Wenn der Server nach einem Stromausfall neu startet, werden die zuletzt gespeicherten Werte eingelesen und ins System eingelesen, so als wenn es gerade passiert wäre.

Damit kann man wichtige Statusinformationen, die der Bediener (z.B. in der Visu) zuvor gesetzt hat wie z.B. "Urlaub" / "Fische automatisch füttern" / "Anwesenheitssimulation" usw. bei jedem Start wieder neu ins System einspeisen.

Kurz: Haben wir heute noch nicht, ist aber auch kein großes Thema das umzusetzen. Bis dahin wird man den von Göran skizzierten Weg gehen können, dass man entsprechende Startvorgaben an den Logikpunkten vornimmt.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire Produkte und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de. PN nur für persönliches
Impressum und Datenschutzerklärung oben


Ersteller
danik
Reactions:
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 10, 2018 8:40 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#5

Beitrag von danik » Fr Mär 15, 2019 9:26 am

Das klingt gut

lg
Dani
TW 950Q #321, VPN offen, Reboot nach Rücksprache

Antworten