Fortschritte bei der Produktion der Timberwolf Server 950/960 (Video)

Planungen, Rollout, Termine, Aktionen, Leistungsmerkmale, Wünsche, Fragen, Anleitungen

Judas_z
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 89
Registriert: Mo Aug 13, 2018 11:31 am
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Fortschritte bei der Produktion der Timberwolf Server 950/960 (Video)

#421

Beitrag von Judas_z » Do Apr 11, 2019 1:21 am

Sagen wir es mal so. Bis auf ein paar Außreißer, also Problemfälle mit komischen Fehlern wie zum Beispiel ungewöhnlich hohe Temperturentwicklung beim Verschlüsseln der Partition oder ein 2600er der APUs gegrillt hat sind die meisten Kunden bis Februar/März größtenteils bedient bedient bei denen Care usw erledigt sind. Wir haben hier also wirklich gut aufgeholt. Einige werden noch folgen.

Jetzt im moment sind wir parallel eifrig dabei die Sensoren zu produzieren die ausgegangen sind und auch die VOCs die wir schon viel zu lange schuldig geblieben sind.

Ich denke mal laut:
In Absehbarer Zeit werden wir sowohl Hutschienengeräte als auch 2600er nachproduzieren müssen.
Was haltet ihr davon, wenn wir wieder eine Vorbestellaktion machen? Selbstverständlich wieder mit diversen Vorzügen.
Die genaue Form müssen wir noch klären, aber wir würden gerne eine größere Charge auflegen, da die Produktion der 350/950/960 und 2600 Server sehr aufwändig ist und der zeitliche Aufwand nicht linear mit der Produzierten Menge steigt.
Jedoch steigt der Kapitalaufwand dummerweise annähernd linear (mal abgesehen von den "eh da kosten").
Das würde uns und potentielle Kunden, wenn entsrechend viele Bestellungen eingehen in die angenehme Situation bringen die Server tatsächlich zu normalen Konditionen innerhalb weniger Tage liefern zu können. Das würde uns doch ziemlich entlasten wenn wir nicht permanent auf Vollgas defizite nachzuholen.

Meine ersten Ideen wären:
- Vorbestellaktion (zu evtl minimal höherem Preis) dafür ist Care in der minimalversion enthalten für die Care-Skeptiker
- Vorbestellaktion mit mehr Care für weniger

Ich denke in diese Richtung um kurzfristig möglichst viel Kapital zu gewinnen um eine möglichst große Charge zu produzieren.
DIe Lieferzeit wären halt wieder mehrere Wochen/ein paar Monate.
Elaborated Networks GmbH
Hardware Entwicklung

timberwolf90, VPN offen, Reboot jederzeit


gbglace
Reactions:
Beiträge: 843
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

#422

Beitrag von gbglace » Do Apr 11, 2019 7:17 am

Je nach Werbekanal gibt das bestimmt auch nen hohen Anteil an schlechte Presse.

Das Forum hier zeichnet sich ja doch dadurch aus, das eben alle irgendwie schon Kunde sind. Im KNX-UF werdet Ihr mit der Aktion zerrupft.

Die Verstetigung von Bestellungen ist nach der hier unglücklich gelaufenen Startphase keine leichte Sache die Menge an Kundenpotential die auch das Leistungsspektrum des TWS abschätzen können und diese Aktion auch mitmachen ist glaube erheblich geschrumpft. Denn die jenigen derer die dabei sind sich nen KNX Haus zu schaffen ist zwar stetig als potentieller Neukunde vorhanden aber die können sich nur schwer nen Bild über Sinn und Unsinn der Leistungsmerkmale machen. Ich glaube das richtige Release 1.0 Software muss raus, damit man nicht nur in erwartungsvollen Worten sondern in richtig sichtbarer Weise die Möglichkeiten beschreiben kann. Ja da müssen auch wir Kunden dann ran und nicht nur hier die Bilder des erfolgreichen Versandes Posten sondern auch noch mehr Erfolgsmeldungen über die Integration durch Nutzung der Software schreiben. Das dann auch im KNX-UF. Ich weiß nicht wie hoch der Kundenanteil ist die euch nicht via KNX-UF gefunden haben. Die L&B ist sicher ein sehr teurer Verkaufskanal. Und sollte man den nochmal wählen, dann wäre dieser aus meiner Sicht auch terminlich die Stelle wo man mit einer solchen Aktion nochmal loslegen kann. Denn bis dahin läuft die nächste schwierige Phase, Aufbau eines stetigen Kundenstromes wenn auch zu gering für eine hocheffiziente Produktionskette im Manufakturbetrieb. Und Wiederherstellung des Kundenvertrauens durch ein überzeugendes Produkterlebnis und das ist eben jetzt die Software.

Ich bin mir daher sehr unsicher wie erfolgreich eine solche Aktion verlaufen würde und wie/wo man das am ehesten kommunizieren kann. Denn wer sich für den TWS grundsätzlich interessiert zögert derzeit wohl weniger wg dem Preis als die noch fehlende Sichtbarkeit der Leistungsfähigkeit und der schlechten sich aber natürlich doch beruhigten Presse.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


ROI111
Reactions:
Beiträge: 23
Registriert: Do Dez 27, 2018 6:14 pm
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

#423

Beitrag von ROI111 » Do Apr 11, 2019 7:18 am

gurumeditation hat geschrieben:
Mi Apr 10, 2019 11:02 pm

Hattest du Vorwissen von WG oder CV oder Docker dass das so schnell geklappt hat?

Ich hatte keinerlei praktisches Vorwissen in irgendeinem von den Themen.

Ich bin aber durchaus technikaffin und habe beruflich Erfahrung in der Elektrotechnik, Programmierung und SMD.

Schöne Grüße

Matthias
TWS 950Q ID:348, VPN offen, Reboot erlaubt


Sun1453
Reactions:
Beiträge: 136
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#424

Beitrag von Sun1453 » Do Apr 11, 2019 8:44 am

@ROI111 Ich habe mich auch schon an dem Taster versucht aber bisher noch nicht so die Erfolge gehabt. Vielleicht könntest du so diverse Sachen in einen extra Beitrag posten. Vielleicht hier viewforum.php?f=21

Grüße Michael
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache


Dante
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: So Aug 12, 2018 10:42 am
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#425

Beitrag von Dante » Do Apr 11, 2019 9:06 am

Judas_z hat geschrieben:
Do Apr 11, 2019 1:21 am
Was haltet ihr davon, wenn wir wieder eine Vorbestellaktion machen? Selbstverständlich wieder mit diversen Vorzügen.
(...)
- Vorbestellaktion (zu evtl minimal höherem Preis) dafür ist Care in der minimalversion enthalten für die Care-Skeptiker
(...)
DIe Lieferzeit wären halt wieder mehrere Wochen/ein paar Monate.
1.
Wollte @StefanW nicht Abstand von Aktionen nehmen wg. der teils schlechten Erfahrungen? Dachte da was gelesen zu haben.

2.
Preise inkl. Care in Minimalversion für 2 Jahre (Gewährleistung) und dann Aufpreis für Silber (="Garantie + Vorabaustausch"), Gold und Platin wäre für euch, glaube ich, auch Vertriebstechnisch ein interessanter Weg. Einerseits um über Reseller zu verkaufen, andererseits um den Aufwand mit den Care-Verträgen am Anfang zu reduzieren.
Vllt. könnten man das ja auch in die Oberfläche des TWS integrieren, Punkt "Care-Vertrag" mit aktuellem Status und Nachbuchungsmöglichkeit. Würde sicher einiges an Handarbeit reduzieren können. (klar, muss erstmal programmiert werden - würde sich aber bestimmt gut in das Lizenzthema wg. freischaltbarer Features integrieren lassen)

3.
Lieferzeit mehrere Wochen/Monate schreckt ab. Z.B. weil der Bedarf JETZT da ist und wenn der TWS nicht lieferbar ist, bestellt jemand halt vllt. was anderes oder sucht sich eine Softwarelösung für sein Problem. Die Leute sind es, auch dank Amazon und Co., gewöhnt ihre bestellte Ware am besten morgen in den Händen zu halten. Daher würde ich empfehlen für alles einen kleinen Bestand vorzuhalten der sofort auslieferbar ist, evtl. auch ein paar vorbestückt und nur um z.B. größere Speicherkarten ergänzt werden müssen und zügig fertig werden können.

4.
Neuen Online-Shop fertigstellen!

Der aktuelle Shop ist unübersichtlich und überladen, wenn ich z.B. nach "Umgebungslichtsensor" (da aktuell ja Thema im anderen Thread) suche, finde ich:
  • 1-Wire Temperatur-und Multisensoren für WireGate & Timberwolf Server (Bauform B-Serie) - Standard Line
  • 1-Wire Temperatur-und Multisensoren für WireGate & Timberwolf Server (Bauform B-Serie) - Professional Line
  • ...
erst an 7. Stelle taucht etwas mit Umgebungslicht auf, aber die drei Einträge sind dann alle Ausverkauft.

Es stehen komplett veraltete Infos im Shop:
Vorbestellbar: Timberwolf Server 350Q; Art-Nr. 692
Lieferung im späten Frühjahr 2019.
Alle Server ab Okt. 2018 mit CometVisu !
Alle Server ab Feb. 2019 mit Logikengine & Editor

=> CometVisu und LE sind jetzt im April 2019 noch nicht drin

Timberwolf Server 950Q; Art-Nr. 517
Ab Mitte Februar lieferbar. Jetzt vorbestellen.
=> Februar 2020?

Timberwolf Server 2600 ; Art-Nr. 685-1
Ab Ende Dezember lieferbar.
=> Dez. 2019?

Das sind alles Verkaufshindernisse!
Wenn ihr Umsatz machen wollt, räumt da auf wo ihr verkauft.
Die Spekulatiusplätzchen im Eingangsbereich des Supermarkets würden euch jetzt zu Ostern auch komisch vorkommen, oder?
Viele Grüße,
Thomas

timberwolf146 / Timberwolf Server 2500 Indian Gold + PBM / Version 1.0 Beta 18.1 (Wartungs-VPN offen / Reboot jederzeit möglich)


rocco
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: Mo Feb 25, 2019 10:42 am

#426

Beitrag von rocco » Do Apr 11, 2019 9:32 am

Judas_z hat geschrieben:
Do Apr 11, 2019 1:21 am
Was haltet ihr davon, wenn wir wieder eine Vorbestellaktion machen? Selbstverständlich wieder mit diversen Vorzügen.
Ich würde vorschlagen erstmal die zu beliefern, die bereits vorbestellt und bezahlt haben. Ich warte z.B. auf meinen 350er, den ich im November bestellt und bezahlt habe.

Benutzeravatar

gurumeditation
Reactions:
Beiträge: 183
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:51 am
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

#427

Beitrag von gurumeditation » Do Apr 11, 2019 9:46 am

Ich sehe das ähnlich wie @gbglace .
Die Zahl der schmerzresistenten Betauser, die geduldig auf Features warten, dürfte "da draußen" nicht sehr groß sein, da die meisten schon hier sind. Von daher würde ich ebenfalls zuerst die v1.0 mit den dafür versprochenen Features ausrollen bevor ich weitere Aktionen starte.

Was ein Messeauftritt kostet, weiß ich nicht, aber dort sind nicht nur potentielle Endkunden, sondern auch große wie kleine Planungs- und Installationsbetriebe sowie mögliche Industriepartner (Schnittstellen etc.). Von daher ist ein Messestand in vielerlei Hinsicht gut, besonders um Bekanntheit zu erlangen und so berücksichtigt zu werden.

Vielleicht sollten die Beiträge in einen eigenen Thread verschoben werden. Hier im "Fortschritte bei der Produktion der Timberwolf Server 950/960 (Video)" haben sie eigentlich gar nichts zu suchen, IMHO.
--
TWS 2500 (ID=137), PBM, Wartungs-VPN=ON, Reboot aktuell jederzeit erlaubt


Elkomaster91
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: So Sep 23, 2018 11:19 pm
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#428

Beitrag von Elkomaster91 » Do Apr 11, 2019 11:00 am

Guten Morgen zusammen,

ich sehe es ähnlich wie diverse Vorredner. Ich würde mir auch wünschen das Produkt erst mal läuft mit allen Features.

Im Moment traue ich mich noch nicht dieses Gerät weiterzuempfehlen da ich nicht weiß wie es mal sein wird und wann es das kann was es können soll.

Verstehe aber auch deine Argumente.

Gruß
"TWS 950Q ID:351, VPN offen, Reboot erlaubt"


ExInspektor
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jan 11, 2019 4:04 pm
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#429

Beitrag von ExInspektor » Do Apr 11, 2019 2:22 pm

Elkomaster91 hat geschrieben:
Do Apr 11, 2019 11:00 am
Guten Morgen zusammen,

ich sehe es ähnlich wie diverse Vorredner. Ich würde mir auch wünschen das Produkt erst mal läuft mit allen Features.

Im Moment traue ich mich noch nicht dieses Gerät weiterzuempfehlen da ich nicht weiß wie es mal sein wird und wann es das kann was es können soll.

Verstehe aber auch deine Argumente.

Gruß
So geht es mir auch, ausschlaggebend für die Bestellung des 960Q war und ist die Verwendung zunächst für 1-Wire, Visualisierung und Logik, sobald implementiert auch DALI. So hoffe ich auf Umsetzung der Features, denn im Neubaugebiet hat sich mein Fertighaus als Smarthome bereits rumgesprochen, erste Nachfragen weiterer Bauwilliger in Richtung Smarthome und eines eingesetzten Servers konnte ich nur vorsichtig beantworten. Die Neugier bleibt, auf beiden Seiten ;-)
TWS 960Q ID:376 , VPN offen , Reboot erlaubt


MiniMaxV2
Reactions:
Beiträge: 120
Registriert: Sa Jan 12, 2019 8:41 pm
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#430

Beitrag von MiniMaxV2 » Do Apr 11, 2019 3:59 pm

Danke @Judas_z Na da seid ihr ja ganz gut vorran gekommen :)
Ich kann eure Idee verstehen, durch eine Aktion wieder neues Kapital zu gewinnen, um Effektiver produzieren zu können. Aber die bereits genannten Argumente stimmen schon - es könnte kritisch aufgenommen werden. Es dürfte euch viel mehr bringen, wenn ihr erstmal die Pipeline abbaut und dann mit kurzer Lieferzeit und weiteren Features neue Kunden gewinnt (und einem gepflegten Shop :) ). Ihr habt so viel Potenzial, solange ihr Luft bekommt, verspielt euch das nicht durch neuen Verwaltungsaufwand und Druck. Es ist ein zweischneidiges Schwert..

Achja Thema bezahlte Server - ich hatte für April bestellt, aber es ging nur auf Rechnung. Bisher hab ich noch nichts von euch wieder gehört, wodurch ich auch Server und Care noch nicht bezahlt hab (im Spam ist auch nichts ;) ) - hoffentlich reicht euer Bestand noch ;)
LG
Hans Martin
timberwolf 950Q - Liefertermin April

Antworten