[Frage] [UMFRAGE] Was denkt ihr über eine Integration von DoorBird Türstationen?

Hier tauschen wir uns über alles aus, was das System selbst betrifft und kein eigenes Unterforum hat. Also Login, Nutzerverwaltung, Bedienung, Menüstruktur, OS-Updates usw.

Haltet Ihr eine Integration von DoorBird in den TWS für sinnvoll?

Die Umfrage läuft bis So Feb 23, 2020 9:24 am.

Hmm, was ist DoorBird? Kenn ich nicht. Hat das was mit Twitter zu tun?
3
5%
JA, ich habe zwar selbst KEINE DoorBird Türstation, aber befürworte die Integration um den TWS mit mehr Funktion auszustatten
15
25%
JA, ich habe zwar selbst KEINE DoorBird Türstation, aber Bekannte und Kollegen besitzen / planen damit und dann kann ich den TWS besser empfehlen
0
Keine Stimmen
JA, ich HABE eine DoorBird Türstatuon und eine Integration wäre super
4
7%
NEIN, DoorBird spielt meiner Meinung nach keine Rolle am Markt, lasst uns was wichtigeres machen
17
29%
NEIN, kann ich nicht näher begründen
15
25%
Andere Meinung, unten beschrieben
5
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 59


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1426
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 447 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

Re: [UMFRAGE] Was denkt ihr über eine Integration von DoorBird Türstationen?

#21

Beitrag von gbglace » Do Feb 13, 2020 10:42 pm

Heißt aber erstmal nur das die zwei Funktionen und Updates nur online per Cloud funktionieren.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


jockel
Reactions:
Beiträge: 329
Registriert: Mo Aug 13, 2018 6:31 pm
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

#22

Beitrag von jockel » Do Feb 13, 2020 10:45 pm

Nun sieht es so aus, dass an Einbindung eines modernen IP basiertem Türkommunikationsproduktes eher kein Interesse besteht.
Vorab: Für mich ist Doorbird zur Zeit kein Thema, da ich eine Funktionierende VoIP Lösung habe, die ich mit Hilfe von openHAB für mich hinreichend integriert habe. So wird es wohl auch vielen anderen hier gehen.

Sollte die Lösung ersetzen müssen, würde ich mich wohl für einen anderen Anbieter entscheiden, welchen kann ich zur Zeit nicht sagen, aber ganz sicher würde ich einen großen Bogen um alles was nur nach Cloud aussieht machen. Nicht weil ich Cloud Lösungen grundsätzlich ablehne, nutze ich selber, aber weil Anbieter solcher Geräte oft genug ihre grenzenlose Unfähigkeit bewiesen haben.

Da wäre für Elabnet, als seriöser Anbieter, schon eine mögliche Nische. Andererseits: Will ich wirklich mal unterwegs mitbekommen, dass es klingelt (sehr, sehr selten), dann reicht da eine normale Rufumleitung in der Telefonanlage vollkommen. Für die sonstige Integration nutze ich einen zwischengeschalteten KNX Sensor/Aktor und das API der Türsprechstelle.

Also ja, ich sehe da einen kleinen Markt (wer hat den überhaupt mehr als eine einfache Klingel), andere Dinge hätten für mich aber Priorität. Bei der eKey Integration sehe ich dagegen deutlichen Mehrwert!
TWS 2500 ID: 145 + 1x TP-UART + 2x DS9490R, VPN geschlossen, Reboot nach Absprache / wiregate198 (im Ruhestand)


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 3571
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1420 Mal
Danksagung erhalten: 2466 Mal
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von StefanW » Do Feb 13, 2020 11:08 pm

Nur zur Klarheit,

mit der Cloud-Nutzung der DoorBird hätten wir / der Timberwolf Server gar nichts zu tun. Das tut das Produkt individuell, wer das nicht nutzen mag, soll seine Firewall sperren (und ggfls. nur punktuell für Updates öffnen) und die App nicht benutzen.

Wir würden zunächst nur das Klingeln (welche der Klngeln wurde gedrückt) integrieren. Womöglich später eine Protokollierung des Kameradatenstroms als Aufzeichnung.

Danke für Eure Meinungen, wie immer sehr hilfreich

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Smart Jeanie
Reactions:
Beiträge: 12
Registriert: Mo Sep 10, 2018 3:10 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#24

Beitrag von Smart Jeanie » Fr Feb 14, 2020 8:53 am

Für mich ist das eine Frage der Prioritäten. Ich denke selbst über eine Türstation nach. Da ich aber Fingerprint, Briefkasten, Klingel und Audio/Video in einer integrierten Einheit wünsche, ist die Auswahl entsprechend klein. Wahrscheinlich wird es eine individuelle Lösung einzelner Komponenten in einem Element vom Metallbauer.
Mir wäre Heizung und Lüftung sowie Photovoltaik ootb im Zusammenspiel mit dem TWS mit einer weniger steilen Lernkurve wichtiger.
TWS268, derzeit auf lokalem KNX-Testbrett


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1426
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 447 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

#25

Beitrag von gbglace » Fr Feb 14, 2020 9:13 am

StefanW hat geschrieben:
Do Feb 13, 2020 11:08 pm
Nur zur Klarheit,

Wir würden zunächst nur das Klingeln (welche der Klingeln wurde gedrückt) integrieren. Womöglich später eine Protokollierung des Kameradatenstroms als Aufzeichnung.
Das ist sicher auch ein wichtiger Hinweis.
Bei rein IP-basierten Geräten ist es teilweise wirklich schon ein Krampf den Klingelknopf ins KNX zu bekommen.
Viel wichtiger ist vielen aber die audiovisuelle Kommunikation bzw. der Transfer. Und da steckt doch der deutlich größere Aufwand, weil viele Kunden da dann auch schon sowas wie die VISU oder gar die halbe Innenstation der Türko im Kopf haben. Auch diese Zusammenspiele sind eben in dem Bereich wenig einfach zu realisieren.

Wenn Ihr sowas mal in richtig hinbekommt (muss nicht die HW Innen und Außen sein) dann ist das ein echtes Killerfeature egal für welches der verfügbaren Systeme.

"Nur" den Klingelknopf usw. auslesen hilft auch aber da würde ich mich als nach Türko-Integrationslösung suchender Kunde veräppelt vorkommen wenn das bei euch auf dem Prospekt steht aber dann nur der Klingelknopf bei rauskommt. Ich denke da ist die Anspruchshaltung der Kundschaft deutlich größer.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 3571
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1420 Mal
Danksagung erhalten: 2466 Mal
Kontaktdaten:

#26

Beitrag von StefanW » Fr Feb 14, 2020 9:53 am

Halo Göran,
gbglace hat geschrieben:
Fr Feb 14, 2020 9:13 am
"Nur" den Klingelknopf usw. auslesen hilft auch aber da würde ich mich als nach Türko-Integrationslösung suchender Kunde veräppelt vorkommen wenn das bei euch auf dem Prospekt steht aber dann nur der Klingelknopf bei rauskommt. Ich denke da ist die Anspruchshaltung der Kundschaft deutlich größer.
womöglich muss ich das näher erklären.

Der Server ist eine Aufzeichnungs- und Logikmaschine. Es ist keine Gegenstelle für eine menschliche Kommunikation.

Es wäre gar kein Problem, das Kamerabild in der Admin-Oberfläche anzuzeigen und für Tests mag das auch sinnvoll sein. Aber niemand wird die Admin-Software den ganzen Tag geöffnet lassen um darüber mit Audio & Video mit der Türstation zu kommunizieren.

Die Aufgabe für diesen Stream sehe ich in der Visu und das wird man daher in die CometVisu integrieren, was kein Problem sein sollte, da das H.264 kodierte Video von allen Browsern verstanden wird und das ein einfacher GET aus der Visu ist. Der Datenstrom läuft dabei NICHT über den Timberwolf Server sondern von der Türstation direkt zur Visu.

==> Selbstverständlich würden wir uns darum bemühen, dass die CometVisu den Datenstrom aufrufen kann, vermutlich geht das bereits, weil da nichts besonderes dabei ist.

Man kann darüber nachdenken, den TWS als Verteiler / Vervielfacher für den Datenstrom ("Streaming") zu nehmen oder dessen Proxy, aber das ist nichts, was mit der Logik selbst zu zu tun hat. Auch kann man darüber nachdenken, das Kamerabild aufzuzeichnen, aber dafür gibt es bereits NAS die das ootb bereits können (sowohl QNAP als auch Synology können Doorbird ootb).

Auch könnte der TWS Audiofiles abspielen, aber will man wirklich einen Spruch "Hallo, wir sind leider gerade im Urlaub, kommen Sie in zwei Wochen wieder und bitte räumen Sie unser Haus in der Zeit nicht aus" wirklich abspielen an der Türstation?

Zusammengefasst;

Version 1 einer DoorBird Unterstützung:

1. Entgegennahme Klingeln
2. Ermitteln, welcher Knopf benutzt wurde
3. Logging
4. Integration in CometVisu


Version 2 einer DoorBird Unterstützung:

5. Aufzeichnung / Durchleiten / Verteilen des Audio & Video-Datenstromes auf eine HDD / SD-Karte
6. Abspielen von Audio-Files / Sprachsynthese


lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Elrom
Reactions:
Beiträge: 61
Registriert: Fr Aug 17, 2018 11:20 am
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#27

Beitrag von Elrom » Fr Feb 14, 2020 12:42 pm

Ich nutzte kein DoorBird und plane den Einsatz zurzeit auch nicht, finde eine Integration dennoch sinnvoll. DoorBird reiht sich doch ein in die Systeme, die vor allem von Häuslebauern, die sich gerade mit dem Thema Smarthome beschäftigen, angefragt werden: "Unterstützt der Server auch Sonos, Hue, Alexa.....?"
Natürlich finde ich auch die bereits angekündigten Funktionen wichtiger, aber wenn wir hier über einen Aufwand von vielleicht 2-3 Wochen sprechen, finde ich eine Integration aus Marketingsicht gerechtfertigt.

VG
Erik
TWS 950Q #266 / VPN an, Reboot ok


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 3571
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1420 Mal
Danksagung erhalten: 2466 Mal
Kontaktdaten:

#28

Beitrag von StefanW » Fr Feb 14, 2020 1:06 pm

Hallo Erik, danke

ich gehe von ein bis zwei Mannwochen Aufwand aus, weil wir genau das gerade für ekex gebaut haben und man das wiederverwenden kann...

Aber jetzt sehen wir mal, was für Meinungen noch kommen, es ist nur ein Planspiel derzeit.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


fsl
Reactions:
Beiträge: 45
Registriert: Do Nov 01, 2018 12:23 pm
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#29

Beitrag von fsl » Fr Feb 14, 2020 7:41 pm

In zwei Beiträgen ist es schon angeklungen: ich würde das nicht nur von dem hier geäußerten Interesse abhängig machen, sondern auch davon, ob Euch das einen Marketing-Mehrwert bringt. Der wäre nicht von der Hand zu weisen. (Wie z.B. auch eine ordentliche Hue-Integration, wenn ich das recht im anderen Forum verfolge.)

Ich hoffe, dass Ihr an der allgemeinen IP-Kommunikation per UDP/TCP/HTTP(s) und dergleichen unabhängig davon arbeitet.
TWS 950Q ID:310 + PBM ID:10072, VPN offen, Reboot erlaubt


Sun1453
Reactions:
Beiträge: 387
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

#30

Beitrag von Sun1453 » Fr Feb 14, 2020 8:03 pm

Ich hoffe, dass Ihr an der allgemeinen IP-Kommunikation per UDP/TCP/HTTP(s) und dergleichen unabhängig davon arbeitet.
Das wird viele Geräte an den TWS binden können. Mal schauen ab wann ☺️
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache

Antworten

Zurück zu „System“