[Frage] Master-FR: Was sind Eure Wünsche für Version 2.0

Eure Wünsche und Phantasien

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4153
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1836 Mal
Danksagung erhalten: 3200 Mal
Kontaktdaten:

#111

Beitrag von StefanW »

Hallo Yves,
starwarsfan hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 4:47 pm
Aus dem Bashing würde ich mir ehrlich gesagt nicht allzu viel mitnehmen. Es sind immer die gleichen Meckerer und wirklich konstruktiv ist dabei ein verschwindender Teil.
keine Sorge, das Bashing der immer gleichen weiß ich schon zu "würdigen".

Meine Anmerkung bezog sich auf die Berichte der Kunden in dem Thread. Hier ist mir aufgefallen, was gelobt wurde und was nicht. Und da wurden eine Reihe von Dingen nicht erwähnt, die uns Mühe gemacht hatten. Insofern überlege ich, den Zuschnitt künftiger Funktionen daran anzupassen, was den Kunden offenbar eine positive Erwähnung wert ist. Und die vielen kleinen Details sind es eben nicht...

starwarsfan hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 4:47 pm
Vergangenheit ist Geschichte. Punkt. Vorwärts geht's! Wir sind in einer neuen Dekade. :handgestures-thumbupright: :clap: :handgestures-thumbupright:
Oh ja, jetzt geben wir richtig Gas.

lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am Sa Jan 04, 2020 6:04 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 1326
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 516 Mal

#112

Beitrag von Dragonos2000 »

StefanW hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 6:03 pm
Meine Anmerkung bezog sich auf die Berichte der Kunden in dem Thread. Hier ist mir aufgefallen, was gelobt wurde und was nicht. Und da wurden eine Reihe von Dingen nicht erwähnt, die uns Mühe gemacht hatten. Insofern überlege ich, den Zuschnitt künftiger Funktionen daran anzupassen, was den Kunden offenbar eine positive Erwähnung wert ist. Und die vielen kleinen Details sind es eben nicht...
Ich habe mich in dem Thread eher zurückhaltend beteiligt, weil ja doch nur versucht wurde das Haar in der Suppe zu suchen. Viele Kunden waren da m.E. gar nicht aktiv. Mit konstruktiven Beiträgen und Würdigen von Funktionen und Entwicklung war ziemlich schnell vorbei. Da hab' ich ziemlich schnell die Lust und Motiviation verloren da was zu schreiben- da spreche ich sicherlich auch für andere. Hat mich gewundert mit wieviel Geduld Du in diesem Thread beteiligt warst...
Zuletzt geändert von Dragonos2000 am Sa Jan 04, 2020 6:12 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit

Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 307
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

#113

Beitrag von starwarsfan »

Dragonos2000 hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 6:11 pm
Da hab' ich ziemlich schnell die Lust und Motiviation verloren da was zu schreiben- da spreche ich sicherlich auch für andere. Hat mich gewundert mit wieviel Geduld Du in diesem Thread beteiligt warst...
Du sprichst mir aus der Seele...
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - Wiregate - ControlPro - Edomi (Docker) - ... -


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2371
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 1070 Mal

#114

Beitrag von Robert_Mini »

Mir auch.
Mit Usability hätte man nur wieder gefragt, ob Stefan sagen will, dass die Usability der anderen (grotten-)schlecht sei....

Ich frage mich auch, wie das künftig besser laufen soll, wenn aus einem tollen Erfahrungsbericht eine Diskussion über Prozessorarchitektur und Businessmodell wird?

Ich habe aber keine Ahnung, wieviele % der SI im Knx-UF unterwegs sind bzw. bezweifle ob die weitere Zielgruppe der Elektriker die heute zu Loxone greifen, dort erreichbar ist.

Aber ich finde die Usability heute schon echt gut und sehe die vielen Wünsche eher als Anregung für künftige Verbesserungen. Viele davon sind aber 1x Tätigkeiten, die man nicht regelmäßig macht (außer ein SI, der monatlich 3 Wölfe verbaut - da werden diese Dinge dann schnell lästig).
Features wie http und Sendefilter sind echte Probleme, für die es auch keine Workaround gibt, auf solche Dinge muss der Fokus hingelegt werden.
Und natürlich das Thema Visu. Wobei ich auch ein Fan der Idee von @alexbeer bin (Generator für CV auf Basis Tagging => viewtopic.php?f=9&t=1775&p=18849).

Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan


Matze76
Reactions:
Beiträge: 258
Registriert: Mo Sep 24, 2018 9:59 am
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

#115

Beitrag von Matze76 »

starwarsfan hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 6:19 pm
Du sprichst mir aus der Seele...
Mir auch!

Ich würde gar nicht so viel Zeit mit dem Schreiben von Richtigstellungen (oder gar Rechtfertigungen) aufwenden. Jedem halbwegs intelligenten potenziellen Kunden, der das liest, wird dieser gewisse provozierende Unterton in den Beiträgen auffallen, in dem die Fragen oder Kommentare bestimmter User formuliert sind.

Und welchen potenziellen oder aktuellen Kunden interessiert heute noch, dass und warum man ein paar Jahre länger als gedacht auf den Timberwolf warten musste. Et is wie et is... Jetzt ist er da, ich freue mich darüber und schaue mit noch mehr Vorfreude in die Zukunft :)
Etliche Dinge, die wir als wichtig erachteten und die uns soviel Mühe kosten (wie z.B. die tolle Oberfläche, die schnellen Antwortzeiten, dass es wie eine Visu ist und Anzeigen ohne "reload" aktualisiert werden, das TAG-Konzept, das einfache suchen und gruppieren überall, die vielen Mouse-Over Anzeigen) gar keine Erwähnung finden.
Ich erwähne hiermit ausdrücklich, dass es genau auch diese Dinge sind, die mich am Timberwolf begeistern! Sie finden wahrscheinlich deshalb weniger Erwähnung, weil diese übergreifenden Dinge einem bei der Frage nach "Features" nicht sofort in den Sinn kommen.
Gruß
Matthias

TWS 2500 ID:110 + PBM, VPN offen, Reboot nach Rücksprache


fsl
Reactions:
Beiträge: 58
Registriert: Do Nov 01, 2018 12:23 pm
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#116

Beitrag von fsl »

Auch ich fand die Diskussion teilweise sehr befremdlich. Wenn ich daraus ein Fazit ziehen sollte, was die nächsten Schritte betrifft, würde ich drei große Baustellen sehen:
  1. Marketing im weitesten Sinne einfangen (Webseite und alte Kataloge, die immer noch "aktuell" sind)
  2. weitere Schritte gehen zum TWS als "Multi-Interface" für alle möglichen Bussysteme / Protokolle (es kommt gar nicht so sehr darauf an, was genau; es sollte aber der Eindruck entstehen, dass ein Protokoll / Bussystem nach dem anderen erschlossen wird)
  3. irgendwas, was man als eigenen Touch für eine Visu verkaufen kann (kann auch was Besonderes für die CometVisu sein)
Das deckt sich vielleicht nicht mit meinen Wünschen für die nächste Version. Allerdings bin ich sehr daran interessiert, dass Elabnet Erfolg mit dem Produkt hat und wäre deshalb nicht böse, wenn im Hinblick auf die Messe im März der Fokus vorübergehend mehr auf die außendarstellungswirksamen Maßnahmen gelegt würde.
TWS 950Q ID:310 + PBM ID:10072, VPN offen, Reboot erlaubt


gbglace
Reactions:
Beiträge: 1619
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 577 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

#117

Beitrag von gbglace »

fsl hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 7:51 pm
Das deckt sich vielleicht nicht mit meinen Wünschen für die nächste Version. Allerdings bin ich sehr daran interessiert, dass Elabnet Erfolg mit dem Produkt hat und wäre deshalb nicht böse, wenn im Hinblick auf die Messe im März der Fokus vorübergehend mehr auf die außendarstellungswirksamen Maßnahmen gelegt würde.
:text-goodpost:
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 2371
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 1070 Mal

#118

Beitrag von Robert_Mini »

fsl hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 7:51 pm
... Allerdings bin ich sehr daran interessiert, dass Elabnet Erfolg mit dem Produkt hat und wäre deshalb nicht böse, wenn im Hinblick auf die Messe im März der Fokus vorübergehend mehr auf die außendarstellungswirksamen Maßnahmen gelegt würde.
Vollste Zustimmung.
zB das Alleinstellungsmerkmal VPN über TW-cloud.
Das ist sicher für viele weniger netzwerk affine Elektriker ein echter Vorteil. Und auch für viele SI, dann muss man nicht mehr ans Kunden-Netzwerk ran (und ich warte auf dieses Feature auch sehnsüchtig 🤪).

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan


Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 1326
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 516 Mal

#119

Beitrag von Dragonos2000 »

@fsl Ja, bin ich auch voll und ganz Deiner Meinung, das Marketing/die Außendarstellung verstärkt auf's Korn zu nehmen. Lieber warte ich etwas länger auf die nächsten Features, als dass hier nachhaltig was anbrennt.
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit


EarlBacid
Reactions:
Beiträge: 254
Registriert: So Aug 26, 2018 5:59 pm
Wohnort: Herborn
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

#120

Beitrag von EarlBacid »

StefanW hat geschrieben:
Sa Jan 04, 2020 6:03 pm
Meine Anmerkung bezog sich auf die Berichte der Kunden in dem Thread. Hier ist mir aufgefallen, was gelobt wurde und was nicht. Und da wurden eine Reihe von Dingen nicht erwähnt, die uns Mühe gemacht hatten. Insofern überlege ich, den Zuschnitt künftiger Funktionen daran anzupassen, was den Kunden offenbar eine positive Erwähnung wert ist. Und die vielen kleinen Details sind es eben nicht...
Hi Stefan,

was du aber meiner Meinung nach dabei auch nicht vergessen darfst ist, dass viele der kleinen Funktionen vielleicht nicht extra als besonders hervorgehoben wurden, aber im Gegenzug als Kritikpunkt dastehen würden, wenn sie nicht vorhanden wären. Dies gilt insbesondere für die ganze usability features.

VG
Earl
Wiregate#1504 + PBM -
Timberwolf 950Q #233 / VPN aktiv / Reboot OK
EFH mit KNX, 1-Wire, DMX

Antworten

Zurück zu „Feature Requests & Diskussionen Timberwolf Allgemein“