[FR] VELUX Integration

Eure Wünsche und Phantasien

John
Reactions:
Beiträge: 14
Registriert: Mi Nov 28, 2018 2:38 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#11

Beitrag von John »

Ich verwende für die Velux Fenster das KLF 200 und node-red:
https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-velux
Da kann man ansetzen und eine Verbindung velux <-> mqtt/KNX <-> Timberfolf erstellen.

Ein Apps System wäre auch hier hilfreich. ElabNET hat sicherlich nicht die personellen Ressourcen um jeden Hersteller in Eigenregie zu unterstützen und diese Software auch noch zu warten/supporten.
TWS 950Q #300, VPN aus
Benutzeravatar

gurumeditation
Reactions:
Beiträge: 355
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:51 am
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

#12

Beitrag von gurumeditation »

Velux Fenster heißt nicht auch Velux Rolladen.
Ein Dachflächenfenster an sich hat erst einmal weder Motor noch Steuerung, von daher sind die Marktanteile bei den Fenstern nicht aussagekräftig, so sie denn überhaupt stimmen. Sicherlich hat Velux den größten Marktanteil bei den Fenstern in Deutschland, vielleicht genau deshalb das verkorkste Inselkonzept, was Ansteuerung von außerhalb der Velux-Somfy-Welt extrem erschwert.

Auch ich habe drei Velux Dachflächenfenster, die waren beim Hauskauf eben schon vorhanden. Die Rolläden habe ich mir dann aber selbst ausgesucht. Nach langen Gesprächen mit Fachfirmen und der technischen Velux-Hotline habe ich dann Roma Rolläden verbaut, die perfekt auf die Velux Fenster passen und mit jedem 0815-230V-Jalousieaktor zu steuern sind. Die funktionieren jetzt seit 3 Jahren perfekt. Hatte dazu schon einiges im KNXUF geschrieben.

Will damit eigentich nur sagen, dass auch die Menschen mit Velux-Fenstern im Bauträger-Neubaugebiet durchaus die Wahl bei ihren elektrischen Fensterkomponenten haben, da Rolläden nicht zum Standardumfang von Kataloghäusern gehören. Von daher ist das Marktpotential an der Stelle eventuell kleiner als man erst denken würde. Leute, die sich so intensiv mit Haustechnik und smarter Steuerung beschäftigen, dass sie einen TWS im Blick haben, recherchieren wahrscheinlich auch die elektrischen Anbauteile eines Fensters, bevor sie welche kaufen...
--
TWS 2500 (ID=137), PBM, Wartungs-VPN=ON, Reboot bitte nur nach Absprache

bgumler
Reactions:
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 18, 2018 10:16 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#13

Beitrag von bgumler »

Hallo zusammen,

lassen sich über Node Red die Velux Fenster etc. auch steuern? Bislang hab ich es nur geschafft, mir den Status von motorisierten Dachflächen-Fenstern und, bei mir, Plisees ausgeben zu lassen.
Wenn ja, was ist der Trick im Flow, welche Payload erwartet der Velux Node? Oder geht es am besten und nur über Szenen?

Danke
Bernd
Timberwolf 2500 ID 139 - VPN offen - Reboot Werktags OK

bgumler
Reactions:
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 18, 2018 10:16 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#14

Beitrag von bgumler »

Hab beim wohl 5. Rechercheanlauf via Google den kleinen entscheidenden Hinweis gefunden:

Velux Node mit auf send value "target" mit topic "velux:write" und Übergabe der msg.payload 0 oder 100 als Datentyp STRING...und das obwohl in kleiner Anleitung zum Node explizit "numerical value" steht, nagut, halt den Wert als String.

Damit krieg ich die Fenster zum Fahren und zusammen mit KNX und Switch Nodes auch via Auf/Ab.
Mal sehen, wie robust das KLF200 nun ist; angeblich verkraftet es nicht 2 Befehle gleichzeitig, was etwas Zusatzlogik oder doch die Nutzung von Szenen bedürfte um es abzusichern.

Bernd
Timberwolf 2500 ID 139 - VPN offen - Reboot Werktags OK
Antworten

Zurück zu „Feature Requests & Diskussionen Timberwolf Allgemein“