NEU! UPGRADE IP 12 verfügbar!
Verbessertes LICHTWIDGET - MQTT Geräte Manager Update - sowie viele weitere Verbesserungen
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/bCsDsqM8

Insider & Leistungsmerkmale FÜR ALLE freigeschaltet
Ab sofort kann jeder die neue VISU & IFTTT testen. Info: viewtopic.php?f=8&t=5074

Release V 4 am 15. Juni 2024
Es gibt nun einen fixen Termin. Info: viewtopic.php?f=8&t=5117

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

[Frage] [V3.5.1] ModBus Register für Brunner BSH anlegen?

Wissen, Planung & Diskussion zur Modbus Unterstützung im Timberwolf Server.
Stellt uns hier Eure Modbus Projekte und Ideen vor.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 9909
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4895 Mal
Danksagung erhalten: 7902 Mal
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von StefanW »

Hallo zusammen,

die Tabelle ist nur bedingt aussagekräftig, auch weil man nicht weiß, ob die Registeradressen zur Base0 oder Base1 angegeben sind (wobei man das ausprobieren kann).

Was man herauslesen kann ist, dass alle Register 16 Bit breit abgefragt werden sollen und als "Signed Integer" formatiert sein dürften.

Der "Hersteller-Abschnitt" der Live-Diagnose ist leider oft kein gutes Kriterium, weil nur von wenigen Hersteller unterstützt. Wenn hier nichts kommt, ist das leider kein tragfähiger Hinweis.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 1176
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 759 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

#12

Beitrag von starwarsfan »

Hi
theAndy hat geschrieben: So Mär 26, 2023 3:38 pm ich habe mir die Brunner BSH (Brunner SmartHome) Erweiterung für mein System mitgekauft.
Laut Datenblatt braucht es immer eine Konfiguration via Brunner-Touchdisplay. Hast Du das denn korrekt gemacht bzw. machen lassen?
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
theAndy
Reactions:
Beiträge: 13
Registriert: Di Mär 14, 2023 4:44 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#13

Beitrag von theAndy »

Hallo, vielen Dank für die zahlreichen Antworten, Wahnsinn.
- Das BSH wurde über die EOS konfiguriert und ist im Netzwerk auch zu finden
- laut dem zweiten Screenshot, denke ich dass das BSH auch sauber angelegt wurde und eine Verbindung bestehen sollte. Oder?



Bild
Zuletzt geändert von theAndy am So Mär 26, 2023 10:37 pm, insgesamt 2-mal geändert.
TWS 3500L ID:1140 VPN offen, Reboot erlaubt
ETS6 6.0.6 (Build 5030)

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 9909
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4895 Mal
Danksagung erhalten: 7902 Mal
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von StefanW »

Hi Andy,

bitte die Enter-Taste benutzen, damit Dein Post besser lesbar ist (Forenregel).

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.

Ersteller
theAndy
Reactions:
Beiträge: 13
Registriert: Di Mär 14, 2023 4:44 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#15

Beitrag von theAndy »

Hallo zusammen,
ich bin in dem Fall etwas weitergekommen. Das mit der Verbindung war tatsächlich ein guter Hinweis dem ich unter anderem nochmals nachgegangen bin. Wie in einem der vorherigen Screenshots zu sehen, war eig. alles auf "OK", aber dieser Wert ist ja kein "aktueller Wert" bzw. wird nicht ständig aktualisiert.

Wenn ich das Subsystem trenne, anschließend wieder verbinde dann bekomme ich ca. 1min eine Verbindung, kann alle Werte abrufen etc. live Funktion läuft auch. Anschließend wieder "Timeout"... (das kann ich belieb oft wiederholen)

Jetzt meine Frage, was könnte mir hier die Verbindung andauernd kappen? (das BSH ist via WLAN eingebunden und ich habe eine fixe IP Adresse vergeben)

Jemand ne Idee?


Bild

Schönen Wochenstart....
TWS 3500L ID:1140 VPN offen, Reboot erlaubt
ETS6 6.0.6 (Build 5030)
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 1176
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 759 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

#16

Beitrag von starwarsfan »

Hallo Andy
theAndy hat geschrieben: Mo Mär 27, 2023 10:34 am Jetzt meine Frage, was könnte mir hier die Verbindung andauernd kappen? (das BSH ist via WLAN eingebunden
Und da fragst Du noch? :whistle:

WLAN und ModBus ist eine ganz schlechte Kombination. Offenbar bricht Dir hier die Verbindung zusammen und das kann tausende Gründe haben. Abstand der Geräte, Anzahl der Geräte im gleichen WLAN, Frequenzen der Geräte, Störungen durch andere (elektrische) Verbraucher, Stahl in den Wänden und und und. :confusion-scratchheadyellow:

Grundsätzlich kommt mir WLAN bei der Haus-Infrastruktur überhaupt nicht in die Tüte, es geht nichts über eine feste Verkabelung. :handgestures-thumbupright:
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
theAndy
Reactions:
Beiträge: 13
Registriert: Di Mär 14, 2023 4:44 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#17

Beitrag von theAndy »

Hi,
ja... da hast du grundsätzlich schon recht ;)

ABER es sind jetzt keine "Überlebens notwendigen Daten" die ich da übertrage... und am Netz kann es eig. nicht liegen (habe dort eine super Abdeckung etc.) im Router sehe ich auch, dass es dauerhafte "saubere" Verbindung hat...

UND wie erklärst du dir, dass es nach jedem mal neu verbinden für kurze Zeit geht und dann wieder der "TimeOut" Fehler kommt?... :?: :?:
TWS 3500L ID:1140 VPN offen, Reboot erlaubt
ETS6 6.0.6 (Build 5030)

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3762
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1175 Mal
Danksagung erhalten: 2080 Mal

#18

Beitrag von Robert_Mini »

Hy!

@Andy:
- Kannst du das testweise mit LAN-Kabel ausprobieren? Anschluss gibt es ja, ggf. mit einem 20m Kabel zum Test :-)
- Ist die 1min immer fix eine Minute oder ca. 1 Minute oder 1 Minute nach der letzten Abfrage?
- Kannst du den Timeout mal auf 5s raufsetzen?
- Kommuniziert die Steuerung auch parallel mit anderen Zielen (Cloud, Web-Interface, etc.)? Mein Fronius hat auch 1x von 1000 Abfragen einen Timeout. Das ist aus meiner Sicht mit dem Cloud-Dienst oder dem prüfen auf Updates :angry-banghead: :angry-banghead: etc. zu erklären...

Auch der Satz "Dabei wirkt das BSH auch wie eine Firewall " erzeugt bei mir auch Sorgen...

lg
Robert
Zuletzt geändert von Robert_Mini am Mo Mär 27, 2023 12:20 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 1176
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 759 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

#19

Beitrag von starwarsfan »

Hi
theAndy hat geschrieben: Mo Mär 27, 2023 12:07 pm ABER es sind jetzt keine "Überlebens notwendigen Daten" die ich da übertrage
Damit hat das überhaupt nichts zu tun.

theAndy hat geschrieben: Mo Mär 27, 2023 12:07 pm und am Netz kann es eig. nicht liegen (habe dort eine super Abdeckung etc.) im Router sehe ich auch, dass es dauerhafte "saubere" Verbindung hat...
Das hast Du vorher aber nicht dazu geschrieben, von daher ist die WLAN-Verbindung erstmal das schwächste Glied in der Kette. ;)

theAndy hat geschrieben: Mo Mär 27, 2023 12:07 pm UND wie erklärst du dir, dass es nach jedem mal neu verbinden für kurze Zeit geht und dann wieder der "TimeOut" Fehler kommt?... :?: :?:
Das kann auch viele Gründe haben wie bspw. Load-Balancing, neu erkannte Verbindung, "Intelligenz" des AccessPoints etc. pp. Ich habe bspw. lange mit einer wegbrechenden Verbindung bei einem Android-Device gekämpft. WLAN am Gerät aus und wieder an und es lief für ein paar Stunden. Mit allen anderen Geräten keine Probleme. :confusion-scratchheadyellow: Der genauen Ursache bin ich in dem Fall nie auf die Schliche gekommen, da das Gerät vorher den Geist aufgegeben hat.

Auf jeden Fall würde ich dennoch versuchen, WLAN als Fehlerquelle auszuschliessen und das Gerät testweise via LAN anbinden.
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
theAndy
Reactions:
Beiträge: 13
Registriert: Di Mär 14, 2023 4:44 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#20

Beitrag von theAndy »

Hi,
also ich habe eben mal die WLAN Verbindung gekappt...alles gelöscht LAN verbunden (provisorisch) und alles neu angelegt...
leider exakt das selbe Verhalten... (ich bekomme kurz Werte... dann der "TimeOut")

Begonnen mit der Datenübertragung 13:03:04 Uhr und um 13:03:15 Uhr kam der erste Fehlversuch. (also nicht ganz die "geschätze 1min" von mir :D :D
bei einem zweiten Versuch begann die Datenübertragung um 13:14:39 Uhr erster Fehlversuch um 13:15:22 Uhr

-> Also Verbindung schließe ich damit aus...


Bild
TWS 3500L ID:1140 VPN offen, Reboot erlaubt
ETS6 6.0.6 (Build 5030)
Antworten

Zurück zu „Modbus“