FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V 4.01 verfügbar!
LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES!
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

[TIPP] MODBUS PROFIL: Nibe (KNV) Wärmepumpe S1X55

Dies ist das Unterforum ausschließlich für FERTIGE MODBUS PROFILE
Forumsregeln
HIER NUR FERTIGE MODBUS PROFILE.
Wünsche und Fragen zum Modbus oder für neue Profile bitte im Modbus Unterforum
Benutzeravatar

Ersteller
ztjuu
Reactions:
Beiträge: 96
Registriert: Sa Mär 07, 2020 8:49 am
Wohnort: Bleiberg-Nötsch (Kärnten)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

MODBUS PROFIL: Nibe (KNV) Wärmepumpe S1X55

#1

Beitrag von ztjuu »

Hallo Foristen

Werde hier das Profil für die Wärmepumpe NIBE (in Österreich von KNV vertrieben) S1155(PC) / S1255(Pc) posten.

https://www.nibe.eu/de-de/produkte/wae ... rmepumpen

Aufgebaut ist das Profil in anlehnung an diesem Dokument
Modbus_Nibe_S_Serie.pdf

Profil müsste für die Wärmepumpen der Serie S1155 und S1255 funktionieren. Getestet wird es an meiner S1155-6-PC (SW: 2.3.3)
Profil_Wärmepumpe_Nibe_S1145.json

Leider konnte ich keine Angaben für die Abfrageintervalle / -dauer und die maximale Anzahl der Register finden. Deshalb wurden die Werte von mir frei gewählt. Das Profil ist sicher noch nicht perfekt und ausgereift aber ich arbeite daran.

Viel Spaß beim Nützen :dance:


Der Schöpfer dieses Modbus Geräte Profiles überträgt die Nutzungsrechte gemäß der TOLL ("Timberwolf Open Logikblock License") die unter https://wrgt.news/TOLL zum Download zur Verfügung steht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TWS 950Q -> 3500XL ID:1424 VPN: aktiviert Reboot: (OK)
EFH-Neubau: KNX, 1-Wire, DALI, VPN, CV & in Zukunft Multiroom Sound mit raspberry pi, Ekey-Zugang, ModBus TCP & RTU, MQTT

denis88
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 21, 2021 9:38 pm
Hat sich bedankt: 4 Mal

#2

Beitrag von denis88 »

Hi,

vielen Dank erstmal für dein Profil. Ich habe meinen TW noch ganz neu und bis damit aktuell etwas am spielen. Daher evtl auch noch etwas unbeholfen.

Du hattest geschrieben, du würdest noch weiter an deinem Profil arbeiten, daher meine Frage, ob es hier evtl noch eine neuere Version gibt?


Grüße
Denis
Benutzeravatar

Ersteller
ztjuu
Reactions:
Beiträge: 96
Registriert: Sa Mär 07, 2020 8:49 am
Wohnort: Bleiberg-Nötsch (Kärnten)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

#3

Beitrag von ztjuu »

@denis88
Ja gibt es, werde mein aktuelles Profil demnächst hochladen.

lg und viel spaß
TWS 950Q -> 3500XL ID:1424 VPN: aktiviert Reboot: (OK)
EFH-Neubau: KNX, 1-Wire, DALI, VPN, CV & in Zukunft Multiroom Sound mit raspberry pi, Ekey-Zugang, ModBus TCP & RTU, MQTT

Bjoern
Reactions:
Beiträge: 39
Registriert: So Apr 03, 2022 9:21 am
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#4

Beitrag von Bjoern »

Hallo zusammen,
da es ja hier vor einiger Zeit mal einen ersten Wurf für ein Modbus Profil gab - habe ich es nun für die Nibe/KNV S1155/S1255 ergänzt. Auch die KWL für eine Nibe ERS10-400 sind mit aufgenommen.
Möchte das gerne mit euch teilen - da die verfügbare Doku nicht immer das gebracht hat - was man sich erhofft hat. Hoffe das hilft den ein oder anderen.
LG
modbus-S1155-ERS10-400.json
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TWS 3500 L ID: 706, KNX, Modbus TCP, VPN geschlossen, Reboot nach Rücksprache

hans4711
Reactions:
Beiträge: 99
Registriert: Mi Nov 08, 2023 4:24 pm
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

#5

Beitrag von hans4711 »

Bjoern hat geschrieben: Do Feb 02, 2023 3:54 pm Hallo zusammen,
da es ja hier vor einiger Zeit mal einen ersten Wurf für ein Modbus Profil gab
Hat funktioniert, vielen Dank fürs Teilen!
3500 XL ID:1339

hans4711
Reactions:
Beiträge: 99
Registriert: Mi Nov 08, 2023 4:24 pm
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

#6

Beitrag von hans4711 »

Noch eine Frage: Wie kann ich denn Modbuswerte schreiben? Die WP unterstützt das. Da ich in der Übergangszeit die WP nachts per SG Ready ausschalte, startet sie morgens nicht sofort wenn PV Strom da ist sondern lässt erst mal die Hysterese der Gradminuten ansteigen. Jetzt würde ich gerne morgens die Gradminuten manuell setzen das die WP sofort startet
3500 XL ID:1339
Benutzeravatar

Ersteller
ztjuu
Reactions:
Beiträge: 96
Registriert: Sa Mär 07, 2020 8:49 am
Wohnort: Bleiberg-Nötsch (Kärnten)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

#7

Beitrag von ztjuu »

Ich würde nicht zuviel schreiben, hab im haustechnik forum gelesen das der ram nicht soviele schreibzyklen aushalten soll?!?

Nicht alle werte lassen sich schreiben. Es gib ein neues modbus dokument von nibe. Die schreibwerte müssen 2x angelegt werden. einmal lesend und einmal schreibend.
TWS 950Q -> 3500XL ID:1424 VPN: aktiviert Reboot: (OK)
EFH-Neubau: KNX, 1-Wire, DALI, VPN, CV & in Zukunft Multiroom Sound mit raspberry pi, Ekey-Zugang, ModBus TCP & RTU, MQTT

FHartwich
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: So Nov 27, 2022 11:52 am
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8

Beitrag von FHartwich »

Hallo allerseits,

ich habe eine Frage dazu: bekommt Ihr den Operating Mode zum Laufen? Also gibt's da Rückmeldung vom Bus?
Bei mir nur Error. Ich konnte aber keine Fehler finden ... hab die Modbus-Adreßliste von Nibe geprüft und das oben genannte Modbus-Profil auch angesehen und einige andere Einstellungen ausprobiert, ohne Erfolg, siehe Screenshot.

Hab versuchsweise auch einen weiteren "Operating Mode" aus der Nibe Modbus-Adreßliste mit aufgenommen (ebenfalls erfolglos). Und die elektr. Leistungsaufnahme des Kompressors. Die funkt auch :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von FHartwich am So Feb 04, 2024 10:09 pm, insgesamt 3-mal geändert.
TWS 3500M, ID:945, VPN:ja, Reboot:ja
KNX, 1-Wire, Dali, Modbus (Nibe S1255-6 PC Sole-WP, Kostal Wechselrichter&Smartmeter), OpenWB, dezentrale Lüftungsgeräte (per KNX Analogaktoren via Steuersignal 0-5V und einfache Logik Home Assi -> soll in TWS)

Fab68
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: Mi Jan 05, 2022 1:31 am
Wohnort: Miltenberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

#9

Beitrag von Fab68 »

Hallo,

Nibe spielt mit jedem Update an den Modus Registern, so dass einige dann nicht mehr gehen wie sie sollten oder es beschrieben ist. Bei der VVM S320 kann man alle Modbusregister per USB Stick auslesen - das ist einiges mehr als in der Nibe Doku beschrieben (was nicht heißt, dass diese dann gehen).
Aber wie gesagt: Nibe "spielt" bei dem Update mit den Registern - so geht bei meiner F2120 momentan nicht das manuelle setzen eines GM Wertes.

Operation Mode geht aber bei mir. Ist bei mir das Register 01028.

LG

Fabian
Fabian

TWS 3500L/ID647- VPN: ja - Reboot: ja

FHartwich
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: So Nov 27, 2022 11:52 am
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#10

Beitrag von FHartwich »

Alles klar, dankeschön. Schaue ich da auch noch mala nach. In der Tat kenne ich das mit der Modbus to USB Funktion und in genau der Tabelle hab ich nachgesehe, allerdings hab ich die schon vor etwas längerem geschrieben. Hatte ich gestern Abend auch noch auf dem Schirm, die neu zu schreiben und nochmal nachzulesen.
Insgesamt macht Mibe ja keinen schlechten Eindruck, aber diese Modbus-Tabelle ist eine ziemliche Katastrophe. Und dann verändern sie offenbatr auch noch Dinge, die Bestand haben sollten ...

Auch bei der Regelung bestimmter Dinge in der Maschine frage ich mich öfter mal, was sie da getrieben haben und ob das so sein soll, oder ob seltsames Verhalten evt. auch durch die Änderungen an den Einstellungen kommen könnte, die ich über die Zeit so vorgenommen habe.

Vielen Dank auf jedne Fall für die Rückmeldung.

Gruß,
Fabian :-)
TWS 3500M, ID:945, VPN:ja, Reboot:ja
KNX, 1-Wire, Dali, Modbus (Nibe S1255-6 PC Sole-WP, Kostal Wechselrichter&Smartmeter), OpenWB, dezentrale Lüftungsgeräte (per KNX Analogaktoren via Steuersignal 0-5V und einfache Logik Home Assi -> soll in TWS)
Antworten

Zurück zu „MODBUS PROFILE“