FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V 4.01 verfügbar!
LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES!
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

[Frage] [V4.0 IP12] ModBus Multiplex Adresse - Register beschreiben

Wissen, Planung & Diskussion zur Modbus Unterstützung im Timberwolf Server.
Stellt uns hier Eure Modbus Projekte und Ideen vor.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten

Ersteller
ThomasD
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: So Sep 09, 2018 9:16 am
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

[V4.0 IP12] ModBus Multiplex Adresse - Register beschreiben

#1

Beitrag von ThomasD »

Hallo,

bei meiner WP gibt es Multiplexer Adressen. Z.B. die 5065 je nachdem welchen Wert ich in das Register schreibe unterscheidet die WP ob ich einen Raum Steuern will oder die Warmwassertemperatur usw.

Im NodeRed prüfe ich ob sich der Wert geändert hat, wenn ja wird die 5065 mit 50 beschrieben und 2 sek. später wird der Feuchtigkeitswert mit 10 Multipliziert und die Adresse 13 beschrieben. Alles abhängig von der Änderung des Feuchtigkeitswertes.

Wie kann ich das mit dem TWS umsetzen, das ich z.B. zuerst auf die Adresse 5065 eine 50 schreibe und danach auf die Adresse 13 die Raumfeuchte für den 1. Raum?

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von ThomasD am Di Jun 04, 2024 9:37 am, insgesamt 4-mal geändert.
WIREGATE V1.4.0
PBM unlimited mit 67 Slaves
TWS 2600 #174 REBOOT jederzeit möglich
TWS 2600 #572

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3668
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1288 Mal
Danksagung erhalten: 1693 Mal

#2

Beitrag von gbglace »

notwendige Angaben im Titel? Logik-Engine hat sich in letzter Zeit geändert in den Releases und beeinflusst daher die Antwortoptionen.

Ich lese z.B. immer einfach alles was als ungelesene Beiträge daher kommt dass das hier um Modbus Register und Adressen geht, wäre nicht schlecht wenn das zusätzlich irgendwo mit im Titel auftauchen würde.

In dem was ich verstanden habe willst eigentlich nur einen Trigger haben der erst eine Modbusadresse beschreibt und bevor irgendetwas anderes schreibend am Modbus passiert eine weitere Adresse mit einem anderen Wert beschrieben wird.
Sind die 2 Sekunden da fix einzuhalten oder können die beiden Adresspaare auch enger an einander zusammen beschrieben werden mit Ihren beiden Werten?
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension

Ersteller
ThomasD
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: So Sep 09, 2018 9:16 am
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

#3

Beitrag von ThomasD »

Hallo,
Ich lese z.B. immer einfach alles was als ungelesene Beiträge daher kommt dass das hier um Modbus Register und Adressen geht, wäre nicht schlecht wenn das zusätzlich irgendwo mit im Titel auftauchen würde.
... ich habs geändert. Ich dachte wenn ich das im ModBus Unterforum schreibe ist es klar, sorry!
In dem was ich verstanden habe willst eigentlich nur einen Trigger haben der erst eine Modbusadresse beschreibt und bevor irgendetwas anderes schreibend am Modbus passiert eine weitere Adresse mit einem anderen Wert beschrieben wird.
Genau, ich muss zuerst eine Adresse beschreiben (5065 auf 50 z.B.) und dann mehrere weitere Adressen (können so bis 18 Adressen sein). Die 2 Sek. sind nicht fix habe ich halt so im NodeRed drin und das funktioniert.

Hier nur mal ein Auszug aus der Beschreibung, es gibt noch komplexere Szenarien:

Bild

Gruß
Thomas
WIREGATE V1.4.0
PBM unlimited mit 67 Slaves
TWS 2600 #174 REBOOT jederzeit möglich
TWS 2600 #572

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3668
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1288 Mal
Danksagung erhalten: 1693 Mal

#4

Beitrag von gbglace »

Schön verrückt was die sich da alles einfallen lassen.
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension
Antworten

Zurück zu „Modbus“