[Frage] Modbus Applikation - Wo sammeln wir die erstmal

Wissen, Planung & Diskussion zur Modbus Unterstützung im Timberwolf Server.
Stellt uns hier Eure Modbus Projekte und Ideen vor.
Antworten

Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 821
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 546 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

Modbus Applikation - Wo sammeln wir die erstmal

#1

Beitrag von Sun1453 »

Hallo zusammen,

bald haben wir ja die Final der 1.6 und dann wird es bald die IP1 zur V2.0 mit Modbus geben. Für die Zukunft ist ja ein Repository geplant, aber bis dahin sollte das ja irgendwo erstmal gesammelt werden.

Hier in diesem Forenbereich auch oder wie bei den Logiken einen Extra Foren Bereich? Alternativ im Confluence ?

Schreibt einfach mal eure Ideen rein.
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache

gbglace
Reactions:
Beiträge: 1737
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

#2

Beitrag von gbglace »

Im Modbus-Subforum haben sich ja schon zu diversen Geräten einzelne Beiträge ergeben.
Ich würde erstmal in dem Bereich bleiben.

Confluence vs Forum, naja je nachdem wann was schneller fertig ist, später dann Umzug ins Confluence.

Diskussionen zu den Bausteinen dann immer im Forum aber quasi lauffähige Konfigurationen ins Cofluence.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

Ersteller
Sun1453
Reactions:
Beiträge: 821
Registriert: Do Feb 07, 2019 8:08 am
Hat sich bedankt: 546 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

#3

Beitrag von Sun1453 »

Hallo Göran,

ja das klingt schon mal gut. Ist es da vielleicht möglich das man die Edit Funktion des Beitrags auf länger einstellt. Wenn man dann die jeweils aktuelle Version im 1. Post aktualisieren möchte, ist das ja aktuell nicht möglich. Außer man ist Super Moderator :roll:
gbglace hat geschrieben:Diskussionen zu den Bausteinen dann immer im Forum aber quasi lauffähige Konfigurationen ins Cofluence.
Ja finde ich auch gut.
Gruß Michael

Timberwolf 950 QL #344 | Mit Internetanbindung | VPN Offen | Reboot nach Absprache

gbglace
Reactions:
Beiträge: 1737
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

#4

Beitrag von gbglace »

Ich bin mittlerweile auf Arbeit Confluence-Nutzer, da aber mehr Leser als Schreiber.
Ich denke im Confluence kannst mit Schreibrechten auch zeitlich unbegrenzt editieren. Der Sinn und Zweck vom Confluence ist ja kein Forenbetrieb, da denke ich macht das nicht soviel Sinn.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von StefanW »

Der Vorteil von Confluence ist,

dass die Informtionen nicht über zig Posts verteilt sind, man leicht Bilder dazu ziehen kann, vor allem sehr einfach Tabellen integrieren und es ist gut findbar.

Wenn es dann also eine ausgereifte Applikation für ein Modbus Gerät gibt, dann sollte diese mit allen Anleitungen und Dokumenten in Confluence angelegt und ordentlich beschrieben werden, das gibt den Interessenten und Nutzern dann sehr gute Informationen und die Suchmaschinen werden das sicher gut indizieren können.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben
Antworten

Zurück zu „Modbus“