Ab SOFORT: Neue Version 3.4.2 für TWS 3500
Jetzt mit Registrierung und vielen Verbesserungen: viewtopic.php?f=8&t=3595


Neue Insider Version RC5 / 5.1 zur 3.x für alle anderen Timberwolf Server
Jetzt mit Registrierung & Lizenzen und vielen Verbesserungen: viewtopic.php?f=8&t=3595

[NEUHEIT] [V3.0 IP1] 16. Okt. 2021: Jetzt HTTP-API mit Insider Preview 1 zur V 3.0 - Alle Modellversionen

Neue Produkte, Rollouts, Änderungen, Aktionen
Forumsregeln
  • Bitte daran denken, dass für technische Probleme mit der Firmware, die NICHT die Installation selbst betreffen, jeweils ein separater Thread zu eröffnen ist. Bei Insider Versionen dann im entsprechenden Insider-Unterforum
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

Bewertung der Qualität DIESES Upgrades (änderbar) - Bitte Hinweise zur Bewertung lesen

Umfrage endete am Mi Dez 15, 2021 12:56 pm

Erfahrung: Alles Super, keine Probleme bisher
40
91%
Erfahrung: Installation hat gut funktioniert, nur kleine Probleme im Anschluss festgestellt (bitte beschreiben)
0
Keine Stimmen
Erfahrung: Hatte größere Probleme mit dem Update selbst bzw. danach (bitte beschreiben)
0
Keine Stimmen
Ich warte noch etwas ab und beziehe diese Insider Preview erst in ein paar Tagen
0
Keine Stimmen
Ich warte etwas länger ab und beziehe diese Insider Preview erst in einer Woche oder später (mir ist bekannt, dass es nächste Woche womöglich bereits die nächste Version gibt)
4
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 44


Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 6940
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3507 Mal
Danksagung erhalten: 4904 Mal
Kontaktdaten:

[V3.0 IP1] 16. Okt. 2021: Jetzt HTTP-API mit Insider Preview 1 zur V 3.0 - Alle Modellversionen

#1

Beitrag von StefanW »

Verehrte Nutzer des Timberwolf Servers (alle Modelle & Versionen)

Wir starten den Rollout der Version 3.0 und bieten auch ein paar Überraschungen.


"Insider Preview 1 zur künftigen Version 3.0"
JETZT MIT HTTP-/REST-API & Grafana 8.2 (alle Modelle)


Diese erste Insider Preview zu V 3.0 enthält gegenüber der Version 2 eine umfangreiche Erweiterung: Ab sofort unterstützt der Timberwolf Server damit auch HTTP-/REST-API und vieles weiteres. Wir stellen nun bereit:

  • HTTP-/REST-API Subsystem
  • Grafana 8.2 inkl. Plugin Manager
  • Automatische Typkonvertierung
  • Verknüpfungsassistent V 2.0
  • Objekt Manager V 2.0
  • Zeitserienmanager V 2.0
  • KNX Objekt Manager V 2.0
  • Umfangreiches Security Update
  • Und wieder viele kleine Verbesserungen

Hinweis: Bitte treten Sie dem Telegram-Kanal für Insider bei, damit Sie über neue Versionen direkt informiert werden. Link: https://wrgt.news/Insider-TWS-DE


+++ Wichtige Hinweise +++ BITTE LESEN +++ Wichtige Hinweise +++ BITTE LESEN +++ Wichtige Hinweise +++ BITTE LESEN +++

Dies ist eine Vorabversion für Insider, also eine Vorabversion einer Vorabversion. Diese wurde bislang nur von etwa einem Dutzend Dev-Testern getestet und wird sicherlich Fehler enthalten. Daher raten wir zu der unten stehenden Vorgehensweise:

Bitte nehmen Sie ein Update auf einer Insider Version, insbesondere bei Previews, nur von Montag bis Mittwoch vor (und auch nur dann, wenn der folgende Tag kein Feiertag in Bayern ist), weil ansonsten können die Entwickler bei Problemen nicht helfen.

Vorgehensweise für ein Upgrade auf einer Insider Preview:
  1. Restart für klaren Status: Bitte starten Sie den Timberwolf Server zunächst einmal neu und prüfen Sie bitte, ob die gesamte Anlage nach dem Neustart einwandfrei funktioniert. Falls Probleme auftreten, suchen Sie bitte erst die Ursache. Es ist für eine eventuelle Fehlersuche günstig, wenn klar getrennt werden kann zwischen Problemen die alleine durch den Neustart einer Anlage oder Teilen davon bedingt sind von denjenigen Problemen, die tatsächlich durch das Upgrade (der womöglich einen Neustart inkludiert) entstanden sind.
  2. Backup vor dem Upgrade: Führen Sie VOR dem Update / Upgrade ein komplettes Backup aus.
  3. Update / Upgrade durchführen: Je nachdem, von welcher Version aus Sie das Upgrade auf diese Version vornehmen, kann es sein, dass das Update mehrmals gestartet werden muss. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn zunächst ein Update der Update-Software notwendig ist um danach das eigentliche Update zu installieren. Bitte daher ggfls. mehrmals den Update-Prozess anstoßen, bis kein Update mehr angeboten wird. Sofern ein Update des Betriebssystems enthalten ist, kann das Update durchaus bis 20 Minuten dauern. Verlassen Sie die Seite mit dem Update während des Ablaufes nicht.
  4. Neustart des Systems: Führen Sie (insbesondere bei Insider Versionen) anschließend einen Neustart des Servers durch, damit alle Änderungen optimal wirksam werden und alle Module in der richtigen Reihenfolge gestartet sind.
  5. Backup der neuen Software: Wir empfehlen ein anschließendes erneutes Backup nach dem erfolgen Update. Bitte löschen Sie das Backup, das Sie VOR dem Update angefertigt hatten jedoch nicht.
==> Bitte beachten Sie unbedingt die wichtigen Hinweise zu bekannten Problemen weiter unten sowie die Hinweise wie Fehlermeldungen mit dieser Version auszuführen sind ganz am Ende

+++ Wichtige Hinweise +++ BITTE LESEN +++ Wichtige Hinweise +++ BITTE LESEN +++ Wichtige Hinweise +++ BITTE LESEN +++

Vielen Dank an dieser Stelle an die sehr engagierten Tester der Developer und Insider Versionen für den unermüdlichen Einsatz und die tollen Rückmeldungen.


###########################################################################################################

Hinweise zur Abstimmung oben:

Bitte die Abstimmung oben nicht vergessen! Die Abstimmung kann binnen 60 Tagen - auch mehrmals - abgeändert werden. Sollte sich im Nachhinein die Bewertung des Updates selbst ändern, dann bitte Abstimmung entsprechend abändern.

Sinn und Zweck der Abstimmung ist, die Qualität des Updates selbst zu messen. Es geht vor allem darum, ob das Update selbst einwandfrei und vollständig durchgelaufen ist, ob die richtigen Meldungen ausgegeben wurden, ob alle Funktionen anschließend wieder zur Verfügung standen und diese prinzipiell auch so funktionieren wie sie sollten.

Worum geht es bei der Umfrage NICHT:
  • Bitte nicht Probleme mit Browsern bewerten: Die Browser ändern sich alle sechs Wochen und sind sehr komplex. Der Timberwolf Server funktioniert über eine One-Page-Javascript Applikation. Hierbei wird bei der Loginseite ein Javascript Client heruntergeladen, im Just-In-Time Compiler ausgeführt und dieser Code erstellt dann den HTML Code für die Webseite. D.h. alle weiteren Seiten werden nicht vom Webserver des Timberwolf Server ausgeliefert, sondern diese werden vom lokal installierten JS-Client im Browser berechnet. Das Austauschen dieses Frontend-Codes im laufenden Betrieb ohne Ab- und Anmeldung klappt in wenigen Fällen nicht richtig und deswegen ist ein Reload des Browsers (manchmal auch ein Löschen des Cache) erforderlich. Das ist kein Fehler des Timberwolf Servers oder des Updates selbst, sondern Stand der Technik. Das verhält sich ähnlich, wie das selbst das neueste Windows immer noch einmal die Woche gebootet werden muss, um Updates zu aktivieren.
  • Bitte nicht Probleme im Zusammenhang mit anderen Komponenten bewerten: Der Timberwolf Server kann mit hunderten bis tausenden anderer Systeme verbunden werden. Durch das Update werden manche Dienste kurz offline genommen und danach neu wieder gestartet. Nicht jeder Status bleibt dabei unter allen Umständen erhalten und manche Telegramme konnten womöglich nicht von der jeweiligen Komponenten beachtet werden. Insbesondere wird dem Rest der Anlage nicht ein Update signalisiert. Solche Probleme sind zwar eine Folge eines Updates, aber eine nicht zu vermeidende Folge, weil ein Update ohne Restart einzelner Komponenten nun eben nicht möglich ist. Bitte normale Aufgabenstellungen im Rahmen des Change Managements nicht der Update-Qualität anlasten. Zudem sind die Installationen beim Kunden und die Konfiguration des Servers sehr individuell, es gibt keine gleichen Anlagen. Es ist nicht möglich, alle denkbaren Varianten zu testen.
  • Bitte auch nicht Fehler, die nicht zu dem Umfang dieses Updates gehören, bewerten: Wir wollen die Qualität DIESES Updates selbst messen, nicht die des Systems im Ganzen.
Selbstverständlich sollen alle Fehler und Probleme gemeldet werden. Probleme die nicht direkt mit dem Update in einem engen Zusammenhang stehen, bitte in einem separaten Thread. Wir wollen durchaus alles wissen, schließlich wollen wir Ihnen ein fehlerfreies Produkt zur Verfügung stellen.

###########################################################################################################

Neue Leistungsmerkmale für die Insider Preview 1 zur kommenden Version 3.0


Livestream Video zur Einführung der neuen Leistungsmerkmale



Wir bitte darum, die schlechte Bild- und Tonqualität zu entschuldigen. Wir hatten mit dem geplanten LiveStreams leider technische Probleme und mussten das Live-Event neu starten. Damit wurde die Encodierung des Datenstroms zu YouTube leider nicht durch den Videomixer Blackmagic ATEM MINI Pro in Hardware ausgeführt, sondern erfolgte (ersatzweise) im Browser des vorführenden PC und dies hat keine gute Qualität. Dadurch war auch der Anfang ein wenig holprig.


1. HTTP-/REST-API:

Wir präsentieren das neue Leistungsmerkmales HTTP-/REST-API.

Damit können nun eine Vielzahl an Geräten eingebunden werden, die über eine HTTP-Schnittstelle angesprochen werden.


Übersicht Subsystem HTTP-/REST-API

Bild


Screenshot:

Bild


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. GRAFANA 8.2

Wir stellen hiermit GRAFANA in der Version 8.2 zur Verfügung.


Damit sind neue Farben und Einstellungen für Farbverläufe möglich

Bild


NEU! Plugin Manager. Damit kann Grafana leicht um weitere Funktionen erweitert werden


Bild

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3. Automatische Typ-Konvertierung

Es können nun unterschiedliche Datentypen miteinander verbunden werden. Die Werte werden dabei jeweils automatisch konvertiert.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. Verknüpfungsassistent 2.0

Wir stellen nun den neuen Verknüpfungsassistenten 2.0 vor. Dieser ist nun Responsive, stellt erheblich mehr Informationen dar und die Suche ist deutlich verbessert.

Würde eine Verknüpfung zu einer automatischen Datenkonvertierung führen die Verlustbehaftet ist (z.B. Float auf Boolean), dann wird dies mit einem Warnsymbol angezeigt.

Bild


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5. Objekt Manager 2.0

Auch der Objektmanager wurde komplett überarbeitet. Es werden nun alle Verknüpfungen direkt und mit dem neuen Farbkonzept angezeigt.

Bild

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

6. Zeitserien Manager 2.0

Der neue Zeitserienmanager verfügt nun über eine bessere Darstellung und man kann hier direkt neue Zeitserien anlegen.

Bild

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

7.KNX Objekt Manager 2.0

Der KNX Objekt Manager wurde ebenfalls komplett überarbeitet und zeigt sich nun in einem neuen Gesicht und stellt nun auch alle Verknüpfungen dar, die an dieser Stelle auch geändert werden können.

Bild

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

8. Security Update des Betriebssystems

Mit dieser Version stellen wir ein Debian Security Update mit einem Umfang von etwa 60 Paketen bereit.


###########################################################################################################

Bekannte Probleme:

Ein Produkt wie der Timberwolf Server wird im Zusammenhang mit komplexen Netzwerken und Protokollen (KNX, Ethernet, 1-Wire, DMX, Modbus, MQTT, HTTp-/REST-API und künftig auch TCP/UDP, IFTTT usw.) genutzt. Die Zusammenstellung der Anlagen bei den Kunden ist stark unterschiedlich, kein Kunde nutzt die selbe Konstellation. Alleine die Vielzahl der anschließbaren Komponenten geht in die zehntausende, die möglichen Einstellungen und Konfigurationen sind unzählig. Entsprechend kann nicht jedes Szenario getestet werden und mit jedem Update des Timberwolf Servers und / oder dieser anderen Komponenten und deren Konfigurationen können potentiell auch Inkompatibilitäten entstehen.

Wir werten die Rückmeldungen unserer Kunden diesbezüglich sorgfältig aus und werden im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen bei Kompatibilitätsprobleme Abhilfe zu schaffen bzw. darauf hinzuweisen. Folgend eine Liste der derzeit bekannten Kompatibilitätsprobleme. Diese Liste wird laufend angepasst.

Doppelte bzw. mehrfache MAC-Adressen: Mehrere Kunden haben von Problemen in der IP-Kommunikation aus Containern berichtet. Diese sind auf doppelte MAC-Adressen für die Container zurückzuführen. Die genaue Ursache ist nicht gefunden, steht jedoch nicht im Zusammenhang mit diesem Update sondern mit dem Neustart selbst. Wir haben die Darstellung im Container Management mit Version 1.6 erheblich verbessert, doppelte MAC-Adressen werden gelb unterlegt dargestellt. Wir bitten die Nutzer, die mehr als eine Container nutzen, die Vergabe der MAC-Adressen NACH JEDEM NEUSTART zu prüfen und in Portainer ggfls. anzupassen, so dass diese eindeutig sind.


###########################################################################################################

Changelogs für Version 3.0:

Hinweis: Das Changelog wird nachgereicht


###########################################################################################################

Wichtiger Hinweis zu Fehlermeldungen:

Dies ist eine Insider Version. Das ist eine Vorabversion einer Vorabversion. Fehler und Probleme sind sehr wahrscheinlich. Bitte installieren Sie diese keinesfalls, wenn Sie sich nicht sicher sind. Auf jeden Fall gilt:

==> Fehlermeldungen zu Insider Versionen bitte NUR IM SPEZIELLEN INSIDER UNTERFORUM in jeweils einen eigenen Thread mit GENAUER Angabe zur Version im Threadtitel veröffentlichen. Bitte KEINE Tickets dazu bei uns eröffnen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte in diesem Thread ausschließliche Probleme / Erfolge mit dem Installieren des Updates selbst anmerken (jedoch nicht mit technischen Problemen der installierten Software) melden.


lg

Stefan Werner
Zuletzt geändert von StefanW am So Okt 17, 2021 9:13 am, insgesamt 2-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

pbm
Reactions:
Beiträge: 178
Registriert: Mo Dez 02, 2019 10:20 pm
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

#2

Beitrag von pbm »

Von V2.0 auf V3.0IP1 ohne Probleme upgedated!

Leider fehlt mir die Zeit, um mich intensiv mit den Themen zu beschäftigen... :?

Aber für ein bisschen "spielen" reicht die Zeit! :lol:
Schöne Grüße
Peer

TWS 2400 #466 // Wartungs-VPN: aktiv // Reboot: nach Rücksprache

Ersteller
StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 6940
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3507 Mal
Danksagung erhalten: 4904 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von StefanW »

Danke Peer,

bitte alle, die bereits installiert haben, bevor diese Info Online war, nun einen kurzen Kommentar bitte hier.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben

Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 1866
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

#4

Beitrag von Dragonos2000 »

Update lief ohne Auffälligkeiten durch
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit

Guestgiver
Reactions:
Beiträge: 42
Registriert: Fr Okt 12, 2018 8:51 pm
Wohnort: Niederkassel
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#5

Beitrag von Guestgiver »

Update ist ohne Probleme durchgelaufen.
Gruß, Christian

Timberwolf Server 950Q ID:317, VPN offen, Reboot nach Absprache
Docker: Home-Assistant, Node-RED, Apple Home-Kit

Auweia
Reactions:
Beiträge: 143
Registriert: Mo Aug 13, 2018 2:48 pm
Wohnort: Barbing
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#6

Beitrag von Auweia »

Update erfolgreich ohne Auffälligkeiten.
Nur die üblichen Änderungen der MAC / IP-Adressen im Portainer, deshalb habe ich alle Container neu kreiert.
Vg
Albert
TWS2600 - #191 + PBM291- restart jederzeit - VPN offen

blaubaerli
Reactions:
Beiträge: 1500
Registriert: Sa Sep 15, 2018 10:26 am
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

#7

Beitrag von blaubaerli »

Hallo zusammen,

alles bestens. Update sauber durchgeführt.

Viele Grüße
Jens
wiregate1250 & timberwolf168 (2600er), VPN offen, Reboot nach Vereinbarung

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2561
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 857 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

#8

Beitrag von gbglace »

zweistufiges Update, keine Probleme. Ein Tag Laufzeit nun und auch keine Auffälligkeiten bisher. Er Läuft einfach.

@Entwickler Team: :bow-yellow:
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

maggyver
Reactions:
Beiträge: 156
Registriert: So Okt 14, 2018 1:48 pm
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

#9

Beitrag von maggyver »

Hallo,

Update ohne Probleme durchgelaufen.

So viel Neues zum Spielen ... danke ElabNET.
Und die schönen kleinen Feinheiten und Verbesserungen.

Dann mache ich mich mal ans testen ... die REST API ... ist auch drin. Super.

:handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright:

Grüße

René
Grüße
René
_______________________________________________________________________________

TWS 2600LW ID:504 + PBM ID:892 + PBM ID:910 , VPN offen , Reboot erlaubt
TWS 950QL ID:379 , VPN offen, Reboot erlaubt
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 731
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

#10

Beitrag von starwarsfan »

Update auch hier ohne Probleme. Geile Sache das! :clap: :handgestures-thumbupright: :dance:
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -
Antworten

Zurück zu „Bekanntmachungen“