[Implemented] Beschattungsbaustein für Rolläden

Hier bitte Eure Diskussionen und Feature Requests zu neuen Logikmodulen und Funktionen des Logik-Editors
Antworten

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4525
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#91

Beitrag von StefanW »

starwarsfan hat geschrieben: Do Aug 29, 2019 9:36 amSoso... ;)
Ähhhh, ich meinte für Rolladen und für den Timberwolf Server natürlich...

Der Edomi-Raffstore-Baustein seiner Durchlaucht bleibt natürlich außen vor :lol:

Noch :dance:

lg

Stefan
Zuletzt geändert von StefanW am Do Aug 29, 2019 9:44 am, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

gbglace
Reactions:
Beiträge: 1736
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

#92

Beitrag von gbglace »

Ha wenn das nicht mal noch ein Wettkampf wird.

EDOMI im Docker und TWS-LE treten gegeneinander an.
Große Fensterfront im Wohnzimmer, Jalousie links EDOMI gegen Jalousie rechts TWS-LE, wer trifft die Stimmung der Bewohner besser?
Live-Stream per Webcam inkl.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Benutzeravatar

Eraser
Reactions:
Beiträge: 381
Registriert: So Aug 12, 2018 1:51 pm
Wohnort: Amstetten, Österreich
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

#93

Beitrag von Eraser »

gbglace hat geschrieben: Do Aug 29, 2019 10:02 am EDOMI im Docker und TWS-LE treten gegeneinander an.
Große Fensterfront im Wohnzimmer, Jalousie links EDOMI gegen Jalousie rechts TWS-LE, wer trifft die Stimmung der Bewohner besser?
Live-Stream per Webcam inkl.
Dafür :mrgreen:
mfg
Wolfgang

Timberwolf 2500 #151 / VPN offen / Reboot nach Rücksprache
+ PBM #938

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4525
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2085 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#94

Beitrag von StefanW »

...und da liegt die linke Jalousie doch glatt leicht vor, nach der letzten Kurve kam sie deutlich besser raus .... nachdem die rechte Jalosuie sich am Anfang noch verbremst hat doch nun kommt die gerade und die rechte Jalousie gibt Gas, die Herrin des Hauses räkelt sich schon in Siegerstimmung davor um die Lichtstrahlen des Tages einzufangen aber - oh gott - wir sehen Rauchschwaden .... der Motor scheint ein Problem zu haben, es war wohl doch die Beschleunigung auf den letzten Metern zu stark .... links nutzt die Jalousie den Vorsprung aus ... doch plötzlich - oh nein - fährt sie krachend hart gegen den Endanschlag, die Rutschkupplungen drehen noch eine Ehrenrunde als die rechte Jalousie, zwar noch leicht rauchend, sanft in die Endlage fährt.

Was für ein Rennen, meine Damen und Herren, die Dramatik im Smarthome war noch nie so intensiv wie hier und wir freuen uns auch nächste Woche auf das Rennen, welcher Kühlschrank zuerst die leere Milch nachbestellt
Zuletzt geändert von StefanW am Do Aug 29, 2019 10:20 am, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Ersteller
Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 1331
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

#95

Beitrag von Dragonos2000 »

:text-goodpost: :laughing-rolling:
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit

gospelrock
Reactions:
Beiträge: 147
Registriert: Mo Sep 24, 2018 3:40 pm
Wohnort: Wildau
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

#96

Beitrag von gospelrock »

@Dragonos2000
Du schreibst im Thread mit dem Code zum Beschattungsbaustein 2.1 (Bugfix-Version), dass man den Code einfach über den alten Code kopieren kann ohne dass es zu Fehlermeldungen kommt oder dass Verbindungen verloren gehen könnten.
Dazu nun meine Frage, wie man das genau macht? Im LE unter jeder Logik gibt es ja das </>. Darüber bekomme ich aber nur den Code angezeigt und kann keinen Code einfügen oder ändern. Das Einfügen des Codes habe ich ja nur beim Erstellen einer neuen benutzerdefinierten Logik machen können.

VG,
Peter
Wiregate1784, Timberwolf 950Q #265, PBM 3x40 Slaves
Wartungs VPN offen; Restart jederzeit möglich

paralan
Reactions:
Beiträge: 133
Registriert: Mi Sep 05, 2018 11:49 pm
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

#97

Beitrag von paralan »

Hallo Peter,

du musst einfach nur auf den Namen der Logik klicken. Dann geht das Fenster mit dem Code wieder auf.
Gruß Alan

TWS 2600 ID:190; VPN offen; Reboot nach Absprache, da Beschattung über Logikeditor aktiv!

gospelrock
Reactions:
Beiträge: 147
Registriert: Mo Sep 24, 2018 3:40 pm
Wohnort: Wildau
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

#98

Beitrag von gospelrock »

Ahhhhh! :clap:

Das war zu einfach! :lol:

Vielen Dank!
Wiregate1784, Timberwolf 950Q #265, PBM 3x40 Slaves
Wartungs VPN offen; Restart jederzeit möglich

eib-eg
Reactions:
Beiträge: 231
Registriert: Fr Sep 14, 2018 5:03 pm
Hat sich bedankt: 1184 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

#99

Beitrag von eib-eg »

Ich weis es klinkt jetzt ein wenig übertrieben, aber wenn man erst durchliest versteht man die Frage.

Wie sieht es eigentlich aus, hinsichtlich Stromaufnahme der Motoren?

Wurde auch daran gedacht bei den ersten Fahrten die Stromaufnahme zu speichern.
Des Weiteren könnte Mann anhand dieser die Laufzeit festzustellen.

Sollte es Aktoren geben die dies liefern währe eine Auswertung hinsichtlich.
Oder man nimmt den Differenzstrom ( Messung vor dem schalten, während der Fahrt und nach dem Abschalten ) von einem zb. Smartmeter.
1. Laufzeit bei Auf- und Abfahrt
2. Auffahrt und Abfahrt der Strom
3. Mit beiden Werten läst sich daraus Rückschlüsse ziehen ob der Kondensator den Geist aufgibt
4. Die Mechanik def ist
5. Ein Wespennest im Kasten ist
6. Das Lager def ist oder wird

Ich denke darüber nach weil,
Durch erneuern der Rollläden ( Hagelschaden ) wurde festgestellt das der Motor sehhhr heiß wird.
Nun ja, das Alter der Motoren 22 Jahre.

Nach messen der Stromaufnahme, naja, der Kondensator def.

Dies ist ein schleichender Prozess wie mit den Bremsen beim Auto.

Hier könnte man doch einen gespeicherten Wert nehmen und den nach jeder zb. 50sten Fahrt vergleichen und daraus witterungsbedingt feststellen was los ist.

Es sind nur Gedanken

Die nächste Frage ist
Funktioniert der Baustein auch in Neuseeland und Australien ?
Den da ist der Sonnenstand und Weg ein wenig anders.
Georg

TW 2600 #216 Vertrag Gold nur knx seit 1998 über ETS 1.36 Programm. VPN offen, Zugriff jederzeit

Ersteller
Dragonos2000
Reactions:
Beiträge: 1331
Registriert: So Aug 12, 2018 1:38 pm
Wohnort: Karlsruher Raum
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

#100

Beitrag von Dragonos2000 »

@eib-eg Da der Baustein keine fest codierten Werte verarbeitet, sondern eigentlich nur die parametrierten Werte situationsbezogen abruft, sollte der auf dem gesamten Globus funktionieren (die richtigen Parameter vom SI vorausgesetzt). Hysterese, Schwellwerte, Verzögerungen werden ja alle per Parameter gesetzt.
Unsicherer bin ich beim Ergänzungsbaustein bzw. "Erkennung Sonnenschein". Da bin ich selbst schon gespannt, wie sich die bisher ermittelten Werte in unseren Breiten im Winter verhalten...

Zu Deinem anderen Aspekt -ich nenn' es mal "Normalbetrieb"- kenne ich das nur eingebaut im Aktor (ich habe solche), die Werte kann man aber nicht auslesen. Wenn man an die Werte rankommt, eine interessante Erweiterung.
Lg
Jochen
____________________________________________________________
TW 2600 #188
VPN offen, Zugriff jederzeit, Experimente jederzeit, Reboot jederzeit
Antworten

Zurück zu „Feature Requests & Diskussionen Timberwolf Logik (Module & Editor)“