NEUHEIT! Ab sofort MQTT mit dem Timberwolf Server!
Verfügbar für alle Versionen mit der Insider Preview 5 zur Version 2.0. Infos: viewtopic.php?f=8&t=2846

[Frage] Anwesenheitserkennung mit Unifi aber ohne Node-Red?

Alles rund um den UniFi Container für das Management von mehreren WLAN-APs
Antworten

Ersteller
koend
Reactions:
Beiträge: 24
Registriert: So Okt 06, 2019 3:44 pm
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Anwesenheitserkennung mit Unifi aber ohne Node-Red?

#1

Beitrag von koend »

Moin,

hat schon jemand eine Anwesenheitserkennung mit einem Unifi Controller realisiert, aber ohne Node-Red oder FHEM?

Hintergrund: meine jahrelang entwickelten Logiken laufen stabil im Wiregate-Container. Eventuell werde ich mal auf Node-Red umstellen, das ist aber eher ein Mehrjahreprojekt.

Habe schon gesehen dass die Unifi ein REST-API anbieten das über Perl/Curl angesprochen werden kann. Bevor ich mich da einfuchse, wüsste ich gerne ob schon wiederverwendbarer Code besteht. :)

Vielen Dank und viele Grüße
<TWS details removed by Privady Badger> ;)

alexbeer
Reactions:
Beiträge: 264
Registriert: Mi Sep 12, 2018 1:11 am
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

#2

Beitrag von alexbeer »

Hallo, hast du einen Link zu der Rest-Api?
Ich hatte da Mal nur etwas halb offizielles gefunden und mir daher via NR den Anwesenheitsstatus in eine KNX-GA geschrieben und dann diesen Status im Logik-Editor weiter verarbeitet.

Habe das damals hier beschrieben: viewtopic.php?f=75&t=204&p=15440&hilit= ... ung#p15440

Die Integration mit NR läuft komplett stabil. Sobald der TWS hier nativ den request absetzen kann, würde ich das aber auch nochmal umbauen.

Wenn die von dir gefundene Rest-Api die gleichen Topics bietet, könntest du ja ähnliche in Perl verfahren.
VG Alex
Timberwolf122 (TWS 2500) // Wartungs-VPN: offen // Reboot: jederzeit
Antworten

Zurück zu „Docker Container: Unifi Docker“