NEUHEIT! Ab sofort MQTT mit dem Timberwolf Server!
Verfügbar für alle Versionen mit der Insider Preview 5 zur Version 2.0. Infos: viewtopic.php?f=8&t=2846

ioBroker@Timberwolf im Container (mit Video)

Alles rund um io:Broker im Allgemeinen und den entsprechenden Docker-Container für den Timberwolf Server im Speziellen.

NetFritz
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: Sa Okt 13, 2018 4:23 pm
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#61

Beitrag von NetFritz »

Hallo
Das Backup wurde mit dem BackIt-Adapter erstellt , Konsole ist auch möglich.
ioBroker läuft noch auf Ubuntu.
Habe auch ein NAS.

Wenn ich ein Backup erstelle wird es Local erstellt in /opt/iobroker/backups.
Wenn ich das backup ins TWS Docker Container mit BackIt-Adapter wieder einspielen will
zeigt er mir an das es nur Local geht.

Also muss ich über die Docker Console das Backup vom Ubuntu oder NAS in den Container laden
und dann mit dem BackIt-Adapter einspielen.

Wie bekomme ich das Backup in den TWS-Docker Container ?
Oder gibt es da auch noch andere Möglichkeiten?

Gruß NetFritz
TWS 2400 #109 VPN offen, Reboot jederzeit
Benutzeravatar

Ersteller
tws88_user
Reactions:
Beiträge: 428
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

#62

Beitrag von tws88_user »

Was hast du als Option bei BackItUp eingestellt? Bei mir lasse ich de auf dem NAS ablegen. Alles andere hat bei mir immer nie funktioniert. Wenn man die Wiederherstellung dann auch vom NAS ausführen lässt - geht das bei dir? Nutze derzeit meinen iOBroker auf dem TWS nicht produktiv, sondern habe noch einen extro Broker auf der Synology laufen.
Zuletzt geändert von tws88_user am Mi Mär 13, 2019 10:24 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot bitte nach Absprache.

NetFritz
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: Sa Okt 13, 2018 4:23 pm
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#63

Beitrag von NetFritz »

Hallo
Ich habe das Backup inzwischen auch mit dem NAS probiert.
Habe einige Fehlermeldungen beim erstellen bekommen.
Muss estmal die Anmeldung am NAS kontrollieren.
Muss erst mal die Anmeldedaten suchen,
Ich nutze ioBroker produktiv auf einem Futro S900 mit Ubuntu.
Wollte auf dem TWS langsam umziehen da z.Z der TWS nur die KNX Daten loggt.
Gruß NetFritz
TWS 2400 #109 VPN offen, Reboot jederzeit
Benutzeravatar

Ersteller
tws88_user
Reactions:
Beiträge: 428
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

#64

Beitrag von tws88_user »

Hast du mal Cloud probiert (Dropbox)? Finde ich zwar nicht toll, für den Umzug deines Brokers auf den Wolf aber vielleicht als einmaliges, notwendiges Übel verschmerzbar. Ich hatte mit der Variante allerdings noch keinen Erfolg.

Die andere Variante wäre eben die Neuanlage aller Adapter. Deine Skripte bekommst du sicher kopiert. Was muss man sonst noch zwingend sichern? Node Red Flows? Objektstrukturen? Oder habe ich etwas Brisantes vergessen?

Ich würde wahrscheinlich aus Ungeduld die Neuanlage wagen.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot bitte nach Absprache.

NetFritz
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: Sa Okt 13, 2018 4:23 pm
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#65

Beitrag von NetFritz »

Hallo
Mit dem Backup über NAS bin ich noch nicht weitergekommen, z.Z. versuche ich es mit dem Fritz.Nas.
Ich habe inzwischen auch mal mit FTP versucht.
Auf meinen Ubuntu Rechner kann ich die Backups in Ordnern ablegen.
Auf dem TWS geht das nicht.
Ewtl. müsste im Docker Container der Port 21 noch eingefügt werden.
Geht das noch nachträglich?
Gruß NetFritz
TWS 2400 #109 VPN offen, Reboot jederzeit
Benutzeravatar

Ersteller
tws88_user
Reactions:
Beiträge: 428
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

#66

Beitrag von tws88_user »

Ja das geht, Netfritz.

So wirklich „nachträglich“ gibt es bei Docker nicht. Wenn der Container geändert wird, wird er einfach neu gestartet und ist quasi wie eine Neuinstallation der jeweiligen Anwendung. Daher spielt das Mounten und persistente Verzeichnisse auch immer eine so wesentliche Rolle bei diesem Thema.

Port also hinzufügen. Container stoppen, in den Einstellungen den Port hinzufügen und den Container neu „deployen“. Ggf. wieder in der Konsole den ioBroker starten wie im Video erklärt.
Zuletzt geändert von tws88_user am So Mär 17, 2019 2:05 am, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot bitte nach Absprache.

NetFritz
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: Sa Okt 13, 2018 4:23 pm
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#67

Beitrag von NetFritz »

Hallo
So mit FTP geht es habe den Port 40121:21 den Container hinzugefügt.
Dann auf den Ubuntu ioBroker Server vsftpd installiert.
Dann ein Backup auf den Server durchgeführt.
Im TWS ioBroker Adapter backitup die FTP Einstellungen durchgeführt
und dann mit wiederherstellen das Backup importiert und installiert.
Gruß NetFritz
TWS 2400 #109 VPN offen, Reboot jederzeit

Sensej
Reactions:
Beiträge: 734
Registriert: So Aug 12, 2018 9:12 am
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

#68

Beitrag von Sensej »

Hallo Stefan,

gibt es schon Neuigkeiten zu der neuen USB-TP-UART-Schnittstelle?
Ab wann wird es möglich sie zu kaufen?

MfG Juri
TWS 2400 ID: 69 + PBM ID: 728 + TP-UART, VPN offen, Reboot erlaubt

eumel
Reactions:
Beiträge: 48
Registriert: Sa Sep 08, 2018 4:31 pm
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

#69

Beitrag von eumel »

Hat schon jemand den ioBroker auf einen 950Q laufen? Ich habe es eben versucht und verschiedene ARM Varianten von hub.docker gezogen. Leider haben alle einen Fehler geworfen, so dass der Container nicht gestartet werden konnte.
TW950q ID:313, VPN offen, Reboot nach Rücksprache

NetFritz
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: Sa Okt 13, 2018 4:23 pm
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#70

Beitrag von NetFritz »

Hallo
Wollte mit dem TWS ioBroker Adapter influxDB auf die influxDB auf meinen Ubuntu PC zugreifen, geht nicht.
Er zeigt an "Verbunden mit influxDB Falsch".
Habe im TWS ioBroker influxDB alles so eingetragen wie auf dem Ubuntu PC, auser die IP vom Ubuntu PC.
Kann das sein das man den Port auch in Docker eintragen muss?
Gruß NetFritz
TWS 2400 #109 VPN offen, Reboot jederzeit
Antworten

Zurück zu „Docker Container: ioBroker“