Bitte macht alle mit bei der Umfrage zu künftigen Leistungsmerkmalen
Jede Stimme zählt! Hier: viewtopic.php?f=9&t=3585

[Gelöst] [V 3.4.2] Wie Edomi Backup für Migration zum TWS in dortiges Edomi 2.03 importieren?

Alles rund um Edomi im Allgemeinen und den entsprechenden Docker-Container für den Timberwolf Server im Speziellen.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten

Ersteller
Nadi2205
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 07, 2022 8:10 pm
Danksagung erhalten: 1 Mal

[V 3.4.2] Wie Edomi Backup für Migration zum TWS in dortiges Edomi 2.03 importieren?

#1

Beitrag von Nadi2205 »

Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier, nutze aber schon viele Jahre Edomi für mein Haus auf einem anderen System. Nun wollte ich ein Backup meines bestehenden Projekts in die Timberwolf Edomi Umgebung (TEU) importieren.
Ich habe es zuerst mit dem hinzufügen eines archivierten Projekts probiert, aber nach ca. 4 Stunden Ladebildschirm passierte nichts und ich habe abgebrochen, dann wollte ich einfach ein bestehendes Backup(identische Edomi Version) in den Container kopieren stellt aber fest, dass ich überhaupt nicht weiß wie das geht :crying-yellow: nun meine Frage:

Wie kann ich mittels Portainer/Konsole von meinem Zielrechner die Backup Datei in den Container bzw. in das Verzeichnis für Backups auf dem TEU spielen?

Vielen Dank für eure Unterstützung
Zuletzt geändert von StefanW am Mi Jun 08, 2022 4:29 pm, insgesamt 3-mal geändert.
TWS 3500 VPN geschlossen, Zugriff nach Anfrage, Reboot nach Anfrage

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2574
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1005 Mal

#2

Beitrag von gbglace »

Auch wenn es ein EDOMI-Thema ist, kannst dennoch im Titel die TWS-Softwareversion und EDOMI Version mit der Du es gerade versuchst ergänzen. Und den Titel dann auch gleich mal noch um EDOMI- vor dem Backup ergänzen, sonst kommt man schnell auf den Gedanken hier soll ein TWS-Backup eingespielt werden, auch wenn es im EDOMI Unterforum ist.

Datentransfers in Containerlaufwerke macht man bevorzugt per SSH. Also z.B. einen SSH-Container im TWS anlegen, die Laufwerke des EDOMI-Containers drauf referenzieren und dann via SSH Daten rein/raus kopieren. Zum SSH Container gibt es hier auch Threads oder sogar in der Knowledge Base Einträge. Die aber gern bis zu Ende lesen, da es da Updates gab wegen neuerer OS und Plattformen.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 741
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

#3

Beitrag von starwarsfan »

Hallo Nadi,

wie Göran bereits schrieb, ist es essentiell wichtig, um welche Versionsstände es sich dreht. Ohne diese Angaben ist jede weitere Hilfe wie Kaffeesatzlesen. ;)

Bzgl. SSH-Container ist die aktuellste Anleitung wohl diese hier.
Zuletzt geändert von starwarsfan am Mi Jun 08, 2022 9:35 am, insgesamt 1-mal geändert.
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
Nadi2205
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 07, 2022 8:10 pm
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4

Beitrag von Nadi2205 »

Ok, also TWS ist Firmware Version 3.4.2 - Black Ice und Edomi 2.03, war es das was ihr meintet
TWS 3500 VPN geschlossen, Zugriff nach Anfrage, Reboot nach Anfrage
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 741
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

#5

Beitrag von starwarsfan »

Hi
Nadi2205 hat geschrieben: Mi Jun 08, 2022 1:21 pm TWS ist Firmware Version 3.4.2 - Black Ice und Edomi 2.03, war es das was ihr meintet
Ok, schonmal ein Anfang. ;) Wie gesagt gehört diese Info in den Thread-Titel aber vermutlich kannst Du das jetzt nicht mehr ändern.

Anyway, die Angabe zu Edomi reicht nicht. Ich muss wissen, welche Image-Version Du verwendest! Das siehst Du im App-Manager bei der laufenden Edomi-Instanz.
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
Nadi2205
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 07, 2022 8:10 pm
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6

Beitrag von Nadi2205 »

Hab es jetzt hinbekommen naja wie gesagt noch ein relativer Anfänger was SSH anbelangt. Für diejenigen die es Interessiert habe mit der mehr als Guten Anleitung von Yves für SSH Container diesen aufgesetzt und dann mittels MobaXterm das Backup vom Desktoprechner in den TWS geschoben. Dort dann ganz normal Wiederhergestellt 40 Minuten gewartet und jetzt eine 1zu1 Kopie auf dem TWS.
TWS 3500 VPN geschlossen, Zugriff nach Anfrage, Reboot nach Anfrage

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 6998
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 3539 Mal
Danksagung erhalten: 4932 Mal
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von StefanW »

Sehr schön,

weiterhin viel Erfolg und Herzlich willkommen hier im Forum

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Bitte immer zuerst im WIKI / Handbuch lesen. Support nur über dieses Forum. Keine PN.
Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben
Antworten

Zurück zu „Docker Container: Edomi“