Umzug von einem Wolf auf einen anderen

Hier diskutieren wir über die Leistungsmerkmale rund um Backup & Restore
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln

Ersteller
MiniMaxV2
Reactions:
Beiträge: 274
Registriert: Sa Jan 12, 2019 8:41 pm
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Umzug von einem Wolf auf einen anderen

#1

Beitrag von MiniMaxV2 »

Moin in die Runde,
ich bin nun in der Situation, dass ich 2 950er Wölfe hier habe. Nun soll der neuere Wolf, den alten ersetzen und anschließend in einem anderem Haus zum Einsatz kommen.
Was ich nun erreichen möchte: Umzug der Daten vom "alten Wolf" auf den neuen. Dies betrifft auch Container. Meine Idee wäre jetzt ein Backup vom bestehenden Wolf herunterzuladen und auf dem neuen wiederherzustellen. Auf dem alten würde ich dann den Reset testen wollen.
Nun meine Frage - geht das so einfach? :think:
LG
Hans Martin
timberwolf413 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt / timberwolf610 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt

adimaster
Reactions:
Beiträge: 373
Registriert: So Apr 14, 2019 11:12 am
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

#2

Beitrag von adimaster »

MiniMaxV2 hat geschrieben: So Mär 13, 2022 2:31 pm Meine Idee wäre jetzt ein Backup vom bestehenden Wolf herunterzuladen und auf dem neuen wiederherzustellen. [...]
Nun meine Frage - geht das so einfach? :think:
Ausprobieren, wird schon eine Fehlermeldung kommen, wenn es nicht klappt / klappen soll :D

Spaß beiseite, würde mich auch interessieren --> z. B. auch Spiegelung von einem TWS 2xxx auf 950Q oder 3500.
Grüße, Adi
TWS 2600 ID: 331, VPN geschlossen, Reboot nach Rücksprache
Benutzeravatar

SteMo
Reactions:
Beiträge: 76
Registriert: Do Okt 03, 2019 7:55 am
Wohnort: Unterfranken
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#3

Beitrag von SteMo »

Hallo Hans,
wenn ich das ganze so richtig bei der FreshUp Aktion verstanden habe, werden die Docker beim Backup nicht erfasst. Auch nicht die gespeicherten lokalen Daten (persistenten). Dies muss (meine ich zu wissen) mittels eines Docker Containers von dem Speicher des Wolf händisch sichern. Die Einstellungen im Portainer musst du dir auch sichern, das macht das Backup auf nicht. Nur wenn es eine fertige App war wird diese mit gesichert.

Schönen Abend zusammen
so long
auch ein Stephan

Timberwolf Typ:975 ID:#400/3500 ID:#883 | VPN offen Reboot?: klar wenn es sein muss!| ETS 5.7.7/ 6.1.0 | Insiderversion

adimaster
Reactions:
Beiträge: 373
Registriert: So Apr 14, 2019 11:12 am
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

#4

Beitrag von adimaster »

SteMo hat geschrieben: So Mär 13, 2022 5:42 pm Auch nicht die gespeicherten lokalen Daten (persistenten). Dies muss (meine ich zu wissen) mittels eines Docker Containers von dem Speicher des Wolf händisch sichern. Die Einstellungen im Portainer musst du dir auch sichern, das macht das Backup auf nicht.
Stimmt, ich meine mich daran zu erinneren, dass StefanW dazu in einem FreshUp Thread was geschrieben hat.
Eine Sicherung von den Containern mal anzulegen macht definitiv Sinn ... wieder ein Punkt mehr auf der Agenda :whistle:
Grüße, Adi
TWS 2600 ID: 331, VPN geschlossen, Reboot nach Rücksprache

Ersteller
MiniMaxV2
Reactions:
Beiträge: 274
Registriert: Sa Jan 12, 2019 8:41 pm
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#5

Beitrag von MiniMaxV2 »

Hi ihr beiden,
die Container sind nicht so wild - die Visu XMLs hab ich eh in einem VCS liegen.
Aber ihr habt recht, es ist ähnlich dem FreshUp - das hab ich komplett aus den Augen verloren :think:
LG
Hans Martin
timberwolf413 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt / timberwolf610 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt

adimaster
Reactions:
Beiträge: 373
Registriert: So Apr 14, 2019 11:12 am
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

#6

Beitrag von adimaster »

MiniMaxV2 hat geschrieben: So Mär 13, 2022 6:47 pm die Visu XMLs hab ich eh in einem VCS liegen.
Was ist ein VCS?
Grüße, Adi
TWS 2600 ID: 331, VPN geschlossen, Reboot nach Rücksprache
Benutzeravatar

starwarsfan
Reactions:
Beiträge: 1130
Registriert: Mi Okt 10, 2018 2:39 pm
Hat sich bedankt: 728 Mal
Danksagung erhalten: 898 Mal

#7

Beitrag von starwarsfan »

Hallo miteinander
adimaster hat geschrieben: So Mär 13, 2022 7:19 pm Was ist ein VCS?
Version Control System, also bspw. Git, Subversion, Mercurial, CVS, ClearCase etc. pp. ;)
Kind regards,
Yves

- TWS 2500 ID:159 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - PBM ID:401 - TWS 3500 ID:618 (VPN offen, Reboot nach Rücksprache) - ControlPro - ProxMox - Edomi (LXC / Docker) - ... -

Ersteller
MiniMaxV2
Reactions:
Beiträge: 274
Registriert: Sa Jan 12, 2019 8:41 pm
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#8

Beitrag von MiniMaxV2 »

adimaster hat geschrieben: So Mär 13, 2022 7:19 pm Was ist ein VCS?
Version Control System - Bekannte Vertreter sind Git oder SVN ;)
Ich ändere meine Configs lokal und checke die Änderungen dein ein. So kann ich in der Historie auch sehen wenn ich was kaputt gemacht hab :whistle:
LG
Hans Martin
timberwolf413 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt / timberwolf610 (950Q) - VPN offen - reboot erlaubt

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3729
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1147 Mal
Danksagung erhalten: 2045 Mal

#9

Beitrag von Robert_Mini »

Ich meine es ist noch komplizierter: wenn ich richtig erinnere ist das Backup verschlüsselt und kann vom Benutzer nur auf dem Wolf, mit dem es erzeugt wurde, rückeingespielt werden…

Lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3540
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1230 Mal
Danksagung erhalten: 1600 Mal

#10

Beitrag von gbglace »

Richtig, das wird nicht so leicht funktionieren, einer der Freshup-Kandidaten hat hier ja auch so einen Ringtausch gemacht also auch so ein Umzug, das ging auch nur mit Beihilfe vom Elabnet-Support um eben die Backups auf dem anderen TWS gültig zu bekommen.

Gegen Gebühr wenn das V3-final raus ist, ist da sicher mal Luft bei Elabnet das man das bestellen kann.
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension
Antworten

Zurück zu „Backup & Restore“