NEUHEIT: Freigegebene Hauptversion V 1.6 ab sofort für alle Modelle des Timberwolf Server verfügbar. Infos: viewtopic.php?f=8&t=2588!

[Frage] python skript getriggert über TW ausführen?

Alles was sonst irgendwie nirgends rein passt.

Ersteller
tger977
Reactions:
Beiträge: 486
Registriert: So Aug 12, 2018 9:25 am
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

python skript getriggert über TW ausführen?

#1

Beitrag von tger977 »

Hallo zusammen,

ich suche nach einer Möglichkeit wie ich ein python Script mit Parametern die über eine Logik vorgegeben werden sollen ausgeführt werden kann.

Einen Python Container und das Skript per CLI im Container ausführen habe ich schon erfolgreich getestet.

Aber wie bekomme ich nun einen Aufruf über z.B. ein KNX Objekt oder einen Logikausgang getriggert? :confusion-scratchheadyellow:

Wäre für Hinweise dankbar...
Gruß
Andi

TW2500 #440 (ex Timberwolf 2400 #111) mit PBM #124, VPN offen, Reboot bitte nur nach Absprache
Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 690
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Chris M. »

Am einfachsten dürfte der Wiregate-Plugin-Container sein. Bei dem musst Du aber ggf. noch Python nachinstallieren.

Dann dort ein Plugin (in Perl) schreiben, dass das Python-Skript aufruft.
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

Ersteller
tger977
Reactions:
Beiträge: 486
Registriert: So Aug 12, 2018 9:25 am
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#3

Beitrag von tger977 »

Danke Chris. Schau ich mir mal an...
Gruß
Andi

TW2500 #440 (ex Timberwolf 2400 #111) mit PBM #124, VPN offen, Reboot bitte nur nach Absprache

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 5000
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2360 Mal
Danksagung erhalten: 3691 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von StefanW »

Hallo Andi,

der Ansatz mit dem Plugin-Container ist der richtige Ansatz, weil man dort schon einen installierten und parametrierten eibd bekommt.

Es sollte auch eine in phyton einbindbare API des eibd geben, wie und für welche Version kann ich nicht sagen. Von Perl aus aufrufen ist vermutlich die am schnellsten realisierbare Methode.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Ersteller
tger977
Reactions:
Beiträge: 486
Registriert: So Aug 12, 2018 9:25 am
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

#5

Beitrag von tger977 »

Danke für eure Hinweise. Damit ich nun den mit dem python Script gebauten Container mergen kann mit dem wiregate plugin Container: gibt es irgendwo ein repo auf z.B. github das man forken kann um dort noch die Ergänzungen einzubauen, dann auf Dockerhub bauen lassen kann und dann falls es funktioniert auch auf dockerhub ein fertiges Image bereitstellenzu können?
Gruß
Andi

TW2500 #440 (ex Timberwolf 2400 #111) mit PBM #124, VPN offen, Reboot bitte nur nach Absprache

blaubaerli
Reactions:
Beiträge: 977
Registriert: Sa Sep 15, 2018 10:26 am
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#6

Beitrag von blaubaerli »

Hallo Andi,

schau mal hier „wiregate-perl-plugin-environment:dev-0.9“.

Der läuft bei mir. Rest sollte sich selbst erklären. Habe gerade leider keine Zeit für eine ausführlichere Antwort.

Beste Grüße
Jens
wiregate1250 & timberwolf168 (2600er), VPN offen, Reboot nach Vereinbarung

Cepheus73
Reactions:
Beiträge: 77
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:36 pm
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#7

Beitrag von Cepheus73 »

Um es schnell zu testen kannst du auch das Python-Script im plugin-Container unter /etc/wiregate ablegen (z.B. per WinSCP verbinden).
Dann im init.sh-Script unter /etc/wiregate Python nachinstallieren (wobei standardmäßig nur Python 3.5 geht wegen der verwendeten Debian-Version).
TW 2600 #178 - VPN offen, Zugriff jederzeit
EFH, KNX, 1-Wire, DALI, Wiregate,
CometVisu (TW Docker-Container), Mobotix T25, Logiken für Licht- und Rolladensteuerung

Sensej
Reactions:
Beiträge: 631
Registriert: So Aug 12, 2018 9:12 am
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

#8

Beitrag von Sensej »

StefanW hat geschrieben: Mi Jan 13, 2021 5:30 am
Es sollte auch eine in phyton einbindbare API des eibd geben, wie und für welche Version kann ich nicht sagen.
Hallo Stefan,
gibt es Schwierigkeiten/Komplikationen(z.B Telegramme gehen verloren usw.), wenn mehrere Clients(TWS-Busmonitor und externe Python Anwendung) KNX-Telegramme über TPUART-Schnittstelle abhören?

MfG Juri
TWS 2400 ID: 69 + PBM ID: 728 + TP-UART, VPN offen, Reboot erlaubt

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 5000
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2360 Mal
Danksagung erhalten: 3691 Mal
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von StefanW »

Sensej hat geschrieben: Mi Jan 13, 2021 5:03 pmgibt es Schwierigkeiten/Komplikationen(z.B Telegramme gehen verloren usw.), wenn mehrere Clients(TWS-Busmonitor und externe Python Anwendung) KNX-Telegramme über TPUART-Schnittstelle abhören?
Nein, der Stack kopiert stur die Telegramme für jeden angeschlossenen Tunnel.

KNX ist ein sehr langsames Protokoll mit 9.600 kBit. Demgegenüber ist die Ethernet Schnittstelle mit 100.000 kBit/s deutlich schneller... die er nebenbei auch bedienen kann.

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

gbglace
Reactions:
Beiträge: 1943
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 634 Mal
Danksagung erhalten: 723 Mal

#10

Beitrag von gbglace »

Von daher nur aufpassen was Du auf der IP-Seite programmierst , so dass dort kein Telegrammsturm auf den Stack trifft und ihn dann blockiert.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“