NEU! Insider Preview IP1 verfügbar - Jetzt mit OS-Updates & Grafana 9 (Speed-Upgrade & Neue Plugins)
Info im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/jDHx8XTt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--> BLACK WEEK - Bis 35% auf Timberwolf Server & Extensions <--
Info im Forum: viewtopic.php?f=86&t=3867

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hauptversion 3.5.1 verfügbar - Jetzt mit HTTP-API und hunderten Verbesserungen
Info im Forum: viewtopic.php?f=8&t=3831

[Erfahrungsbericht] Smappee Integration mittels MQTT

User-Geschichten zu erfolgreichen Projekten wie Migrationen vom Wiregate, Eigenbauten, usw.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten

Ersteller
EarlBacid
Reactions:
Beiträge: 362
Registriert: So Aug 26, 2018 5:59 pm
Wohnort: Herborn
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Smappee Integration mittels MQTT

#1

Beitrag von EarlBacid »

Hallo Zusammen,

jetzt muss ich mal ein ganz großes Lob und Respekt an das ElabNet Team aussprechen!

Ich hatte nun einige Monate lange kaum Zeit mich mit meiner Hausautomation und damit auch meinem TWS950Q auseinanderzusetzen. Zwar habe ich über das Forum mehr oder weniger kontinuierlich verfolgt, was sich da so alles an Neuheiten entwickelt wurden, aber mangels eines Anwendungsfalls konnte ich keine der letzten Features selbst mal "erfahren".

Per Zufall bin ich aber heute morgen darüber gestolpert, dass mein Smappee (Energiemonitor) neben dem automatischen Reporting in die Smappee Cloud und darüber zurück in die App (was vom Funktionsumfang und Genauigkeit leider eher zu Wünschen übrig lässt), eben auch den direkten Export an einen lokalen MQTT Broker unterstützt.

Dank der Dokumentation von Smappee (file:///D:/Downloads/Smappee%20API%20and%20MQTT%20paper.pdf), und natürlich der Anleitung aus dem Wiki (https://elabnet.atlassian.net/wiki/spac ... nahme+MQTT) war es mir möglich innerhalb von nur gut 10 Minuten meine Werte aus meinem Smappee Energiemonitor in eine TS im Wolf zu schreiben - und das mit absolut null Vorkenntnisse zu MQTT

Die Steps im Einzelnen:
1. Mosquitto Docker Container als MQTT Broker angelegt (https://elabnet.atlassian.net/wiki/spac ... stallieren)
-> 2 Minuten
2. Den Energiemonitor anhand der der Anleitung von Smappee mit dem Broker verbinden
-> 2 Minuten
3. Die Verbindung vom Wolf zum MQTT Broker einrichten
-> 1 Minute
4. Den Smappee Energiemonitor al Device im Wolf anlegen (Mainlevel und UID sin in der Smappee Anleitung)
-> 1 Minute
5. App Level Topic im Wolf anlegen (Durch die "Last received and sent data" Option konnte ich bereits sehen, dass die Kommunikation erfolgreich war und wie die Daten ankommen)
-> 1 Minute
6. subscribing transaction pro Wert anlegen und mit einer neuen Timeseries verknüpfen.
-> 5 Minuten

Der letzte Punkt hat ein klein wenig länger gedauert, da mir der Aufbau von MQTT noch nicht ganz klar war, und ich im App Level Topic als Rückgabe zuerst "Integer" angegeben habe und nicht "JSON" um dann im 6. Punkt erst den eigentlichen Wert als Integer auszulesen.

Fertig sieht das ganze dann so aus:
Bild

Damit wird der aktuelle Stromverbrauch meines Hauses im Sekundentakt in Echtzeit in die Timeseries geschrieben und ermöglicht mir mit nur zwei weiteren Klicks entsprechende Darstellung in Grafana:
Bild

Da muss ich einfach mal sagen: Hut Ab!

VG
Earl
Zuletzt geändert von EarlBacid am Do Okt 28, 2021 2:21 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Wiregate#1504 + PBM -
Timberwolf 950Q #233 / VPN aktiv / Reboot OK
EFH mit KNX, 1-Wire, DMX, PV und Strom über MQTT
Docker: MQTT Broker, Unifi WLAN Controller, NodeJS, CometVisu

eib-eg
Reactions:
Beiträge: 433
Registriert: Fr Sep 14, 2018 5:03 pm
Hat sich bedankt: 1451 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

#2

Beitrag von eib-eg »

Super 👍
Sind die kurzen Spitzen das nachheizen deiner Kaffeemaschine ?

Und jetzt wird’s richtig interessant 🤣

Jetzt kann Mann oder auch Frau das optimieren anfangen 😉
Georg

TW 2600 #99 nur knx seit 1998 über ETS 1.36 Programm. VPN offen, Zugriff jederzeit

Ersteller
EarlBacid
Reactions:
Beiträge: 362
Registriert: So Aug 26, 2018 5:59 pm
Wohnort: Herborn
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

#3

Beitrag von EarlBacid »

haha. genau diese Spikes sind mir auch gleich aufgefallen, und genau deswegen wollte ich eine deutlich genauere Auswertung haben (die Smappee Cloud/App liefert nur 5 Minuten Averages). Jetzt kann es los gehen herauszufinden was das ist :)
Wiregate#1504 + PBM -
Timberwolf 950Q #233 / VPN aktiv / Reboot OK
EFH mit KNX, 1-Wire, DMX, PV und Strom über MQTT
Docker: MQTT Broker, Unifi WLAN Controller, NodeJS, CometVisu

FabKNX
Reactions:
Beiträge: 413
Registriert: Mi Aug 15, 2018 7:50 pm
Wohnort: LK Heilbronn
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

#4

Beitrag von FabKNX »

Bestimmt der Kühlschrank oder irgendeine zyklische Pumpe.
VG Fabian
TW2500
timberwolf138, VPN offen, Reboot jederzeit
follow me on Instagram: https://www.instagram.com/meinsommer_diy/

eib-eg
Reactions:
Beiträge: 433
Registriert: Fr Sep 14, 2018 5:03 pm
Hat sich bedankt: 1451 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

#5

Beitrag von eib-eg »

Hallo @EarlBacid

Bin mal wider über deinen Beitrag gestolpert

Da nun ein Jahr vergangen ist, habe ich mich gefragt was die Ursache für deine Spitzen im Diagramm sind.

Hast du rausgefunden was es ist oder war?
Georg

TW 2600 #99 nur knx seit 1998 über ETS 1.36 Programm. VPN offen, Zugriff jederzeit

Ersteller
EarlBacid
Reactions:
Beiträge: 362
Registriert: So Aug 26, 2018 5:59 pm
Wohnort: Herborn
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

#6

Beitrag von EarlBacid »

Hi @eib-eg

die Ursache für die Spitzen konnte ich nicht mehr abschließend klären, da die kurz nachdem ich den Screenshot gemacht hatte aufgehört haben und ich denen nicht mehr nachgehen konnte.
Insgesamt musst ich das Konzept der der Datenaufzeichnung noch deutlich modifizieren, da ein Datenpunkt jede Sekunde immerhin jeden Tag 86000 Datenpunkte heißt und innerhalb kürzester Zeit die TS Unmengen an Speicher verbraucht hat (und damit es auch keinen Spaß mehr gemacht hat, längere Zeiträume anzuzeigen).
Inzwischen führe ich jeden MQTT Datenpunkt durch eine custom Logik um den Mittelwert aus einer Minute zu berechnen, und diesen dann jede Minute in die TS zu schreiben.
Damit gehen mir diese kurzen Lastspitzen zwar verloren, aber die TS bleibt damit auch über ein Jahr problemlos bedienbar und der Speicherverbrauch hält sich in Grenzen.

LG
Earl

P.S. Meine Vermutung deckt sich aber mit deiner. Meine Siebträger Kaffeemaschine verhält sich ziemlich genau so um die Kesseltemperatur von 124°C zu halten.
Wiregate#1504 + PBM -
Timberwolf 950Q #233 / VPN aktiv / Reboot OK
EFH mit KNX, 1-Wire, DMX, PV und Strom über MQTT
Docker: MQTT Broker, Unifi WLAN Controller, NodeJS, CometVisu
Antworten

Zurück zu „Erfolgsgeschichten“