NEUHEIT! Ab sofort MQTT mit dem Timberwolf Server!
Verfügbar für alle Versionen mit der Insider Preview 5 zur Version 2.0. Infos: viewtopic.php?f=8&t=2846

[Gelöst] Wie Messung der Wassertemperatur eines Aufstellpool?

Diskussion über unsere Sensoren & Akoren sowie Tipps & Tricks zum Einsatz, Einbau, Erfahrungen usw.

Ersteller
FabKNX
Reactions:
Beiträge: 339
Registriert: Mi Aug 15, 2018 7:50 pm
Wohnort: LK Heilbronn
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Wie Messung der Wassertemperatur eines Aufstellpool?

#1

Beitrag von FabKNX »

Hallo zusammen,

ich würde gern die Wassertemperatur unseres kleinen Aufstellpools (Intex Stahlrohr Folienpool, 3x2x0,75 m messen.


Durch die Folie und die Kunststoffschläuche kann man ja schlecht messen, oder?
Oben über den Rand baumelnd würde ich den Sensor auch ungern.

Hat jemand da einen Tipp für mich?
Zuletzt geändert von StefanW am Mi Jun 09, 2021 5:50 pm, insgesamt 1-mal geändert.
VG Fabian
TW2500
timberwolf138, VPN offen, Reboot jederzeit
follow me on Instagram: https://www.instagram.com/meinsommer_diy/

adimaster
Reactions:
Beiträge: 113
Registriert: So Apr 14, 2019 11:12 am
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#2

Beitrag von adimaster »

Hi Fabian,

welche Funktionen möchtest Du umsetzen?
Lediglich eine „Abschätzung“, ob der Pool eine passable Temperatur hat oder willst Du die Temperatur regeln?

Ich persönlich würde direkt an der Folie (Nord/Schattenseite) messen…von außen und nichts innen baumeln oder stecken haben wollen.

Für mich würde der Sensor dann relativ brauchbare Werte liefern, um festzustellen, ob das Wasser warm genug ist.

Grüße
Adi
TWS 2600 ID: 331, VPN geschlossen, Reboot nach Rücksprache

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 5634
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2668 Mal
Danksagung erhalten: 4058 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von StefanW »

Hallo Fabian,
FabKNX hat geschrieben: Mi Jun 09, 2021 4:38 pmDurch die Folie und die Kunststoffschläuche kann man ja schlecht messen, oder?
Es ist kein Problem. Es gibt auch Wärmetauscher aus Kunststoff.

Messen durch Kunststoff bedeutet lediglich, dass der "Transport einer Wärmeänderung" (ein wenig untechnisch ausgedrückt) länger dauert, nicht, dass diese nicht stattfindet. Da so ein Becken eine enorme Wärmekapazität hat und sich Temperaturen nur sehr sehr langsam ändert, ist es kein Problem, dass eine Temperaturmessung durch die (ohnehin dünne) Folie das nicht mitbekommt.

==> Also, einfach von außen messen. Nur darauf achten, dass die Sonne nicht von hinten drauf strahlt, daher im Norden messen, wie Adi eben geschrieben hat.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

cheater
Reactions:
Beiträge: 315
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:16 pm
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#4

Beitrag von cheater »

Oder einfach in der Saugleitung der Pumpe messen. Dann ist der Wert natürlich nur korrekt wenn die Pumpe läuft.
Grüße, Dominic

Timberwolf 2400 #126, VPN offen, Reboot nach Absprache

Ersteller
FabKNX
Reactions:
Beiträge: 339
Registriert: Mi Aug 15, 2018 7:50 pm
Wohnort: LK Heilbronn
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

#5

Beitrag von FabKNX »

Danke für eure Ideen.

Durch die Folie messen ist eine Option. Ich habe jedoch die Befürchtung, das die Einflüsse aus der Lufttemperatur/ Sonneneinstrahlung/ Reflexion von Haus größer sind als die Temperaturunterschiede. (Ohne es ausprobiert zu haben.
Wenn ich noch einen Anlege-/ Oberflächensensor in meiner Liste finde, probiere ich es trotzdem aus.

@cheater wie würdest du den in der Saugleitung messen? Dann müsste man ja ein Zwischenstück einbauen mit Messpunkt.

Nein ich würde rein Interessehalber messen. Heizung lohnt sich bei der Größe sicher noch nicht.
VG Fabian
TW2500
timberwolf138, VPN offen, Reboot jederzeit
follow me on Instagram: https://www.instagram.com/meinsommer_diy/

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2152
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 703 Mal
Danksagung erhalten: 812 Mal

#6

Beitrag von gbglace »

FabKNX hat geschrieben: Mi Jun 09, 2021 7:17 pm
Nein ich würde rein Interessehalber messen.
Thermometer
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK

Ersteller
FabKNX
Reactions:
Beiträge: 339
Registriert: Mi Aug 15, 2018 7:50 pm
Wohnort: LK Heilbronn
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

#7

Beitrag von FabKNX »

@gbglace
Ihr macht alle irgendwelche Fancy Logiken und Automatisierungen und wenn ich Mal ernstgemeinte Fragen Stelle bekomme ich ein analoges Kinderthermometer?

Direkt am Pool vorbei geht eine 1-wire Leitung. Da liegt es doch nahe, oder?
VG Fabian
TW2500
timberwolf138, VPN offen, Reboot jederzeit
follow me on Instagram: https://www.instagram.com/meinsommer_diy/

Smarty
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: So Apr 28, 2019 3:51 pm
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 2 Mal

#8

Beitrag von Smarty »

Wie wäre es denn, wenn man z.B. diesen Sensor außen an die Plastikhaut klebt (mit Speedtape o.ä.)? Sind da realistische Meßwerte zu erwarten?
https://shop.elabnet.de/1-wire/montage/auf-oberflaechen

Smarty
TWS 950Q ID:347, VPN auf Anforderung, Reboot nach Rückfrage.

cheater
Reactions:
Beiträge: 315
Registriert: Sa Aug 11, 2018 11:16 pm
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#9

Beitrag von cheater »

@FabKNX
wie würdest du den in der Saugleitung messen? Dann müsste man ja ein Zwischenstück einbauen mit Messpunkt.
Ich würden ein T Stück einbauen und den Fühler quasi im rechten Winkel zu Leitung anbringen.
Das Ankleben bringt meiner Meinung nach zu viele Störungen mit sich.
Zuletzt geändert von cheater am Mi Jun 09, 2021 10:27 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Dominic

Timberwolf 2400 #126, VPN offen, Reboot nach Absprache

eib-eg
Reactions:
Beiträge: 294
Registriert: Fr Sep 14, 2018 5:03 pm
Hat sich bedankt: 1243 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

#10

Beitrag von eib-eg »

Hallo @FabKNX

Ich würde ein passendes (zur Saug oder Druckleitung)
T Stück mit Tauchhülse aus Metall zum entnehmen des Sensors verwenden.

Sowas als Beispiel.

https://images.app.goo.gl/yhM1jDLyrK39AqUr9
Georg

TW 2600 #216 Vertrag Gold nur knx seit 1998 über ETS 1.36 Programm. VPN offen, Zugriff jederzeit
Antworten

Zurück zu „Sensoren & Aktoren - mit Tipps & Tricks“