FREIGEGEBENE HAUPTVERSION V 4.01 verfügbar!
LOGIK! VISU! IFTTT! FIXES!
Infos im Wiki: https://elabnet.atlassian.net/l/cp/TrZ03Nr7

NEU! Ausführliches Video Tutorial zur VISU
Jetzt werden alle Fragen beantwortet. Das Video: https://youtu.be/_El-zaC2Rrs

[V4.0 IP8.1] Wie findet man KNX-Objekte zur Verknüfung in der TWS Visu und reicht ein ETS-Import, um KNX-Objekte anzuleg

Verwaltung & Management der Objekte im Timberwolf Server.
Jedes KNX-Objekt, jede 1-Wire Regel, Modbus-Regel und auch jede Zeitserie ist ein Objekt. Und Objekte lassen sich verknüpfen und Verwalten.
Forumsregeln
  • Denke bitte an aussagekräftige Titel und gebe dort auch die [Firmware] an. Wenn ETS oder CometVisu beteiligt sind, dann auch deren Version
  • Bitte mache vollständige Angaben zu Deinem Server, dessen ID und dem Online-Status in Deiner Signatur. Hilfreich ist oft auch die Beschreibung der angeschlossener Hardware sowie die verwendeten Protokolle
  • Beschreibe Dein Projekt und Dein Problem bitte vollständig. Achte bitte darauf, dass auf Screenshots die Statusleiste sichtbar ist
  • Bitte sei stets freundlich und wohlwollend, bleibe beim Thema und unterschreibe mit deinem Vornamen. Bitte lese alle Regeln, die Du hier findest: https://wiki.timberwolf.io/Forenregeln
Antworten
Benutzeravatar

Ersteller
cybersmart
Reactions:
Beiträge: 245
Registriert: Do Jan 20, 2022 6:15 pm
Wohnort: Germering
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

[V4.0 IP8.1] Wie findet man KNX-Objekte zur Verknüfung in der TWS Visu und reicht ein ETS-Import, um KNX-Objekte anzuleg

#1

Beitrag von cybersmart »

Mod-Edit: Hier abgetrennt und in einen eigenen Thread verschoben, da es sich um eine neue Fragestellung handelt.


Ich versuche mich auch gerade an der VISU und ich kann keine KNX Objekte im Verknüpfungsassistent verknüpfen, die KNX Objekte werden nicht aufgelistet. Das ist auch in IP8.1 so. Bei einer Eingabe kommt "Suchen" (manchmal) und läuft dann in einen "circle of death".

Ich habe relativ lange Bezeichnungen meiner KNX-Objekte, evtl. hängt es damit zusammen?
Beispiel: "E1-C1 Luftgüte Temperatur Messwert EG-Wohnen CO2/VOC"
Zuletzt geändert von Parsley am Mi Mär 13, 2024 8:45 pm, insgesamt 1-mal geändert.
VG, Uwe

timberwolf765 VPN: offen Reboot: ok

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3693
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1292 Mal
Danksagung erhalten: 1700 Mal

#2

Beitrag von gbglace »

Das ist aber auch eine sehr eigenartige Bezeichnung, wie bekommst es denn hin das Du an einem KO Messwerte wie Temperatur, CO2 und Luftgüte gleichzeitig ausgewertet bekommst?
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension
Benutzeravatar

Ersteller
cybersmart
Reactions:
Beiträge: 245
Registriert: Do Jan 20, 2022 6:15 pm
Wohnort: Germering
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von cybersmart »

Die Bezeichnung bezieht sich auf die Temperatur des Luftgüte-Sensors (gibt ka noch andere temperaturliefernde Sensoren).
Meine initiale Konfiguration damals (da hatte ich selbst noch keine KNX Erfahrung während dem Hausbau) hat Stefan Heinle (der Buchautor) erstellt, daher stammen alle Bezeichnungen im System und die sind sehr „sprechend“.
Hatte auch keine Notwendigkeit das alles umzubenennen. Ob das im TWS nun ggf. für die Probleme mit dem Verknüpfungsassistent relevant ist kann ich natürlich nicht sagen. Auf jeden Fall kann ich keine KNX Objekte mit der Visu verknüpfen da dort keine Objekte gefunden werden.
Zuletzt geändert von cybersmart am Mo Mär 11, 2024 9:47 pm, insgesamt 1-mal geändert.
VG, Uwe

timberwolf765 VPN: offen Reboot: ok

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 3764
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 1177 Mal
Danksagung erhalten: 2082 Mal

#4

Beitrag von Robert_Mini »

Hallo Uwe!

Du kannst die KNX Objekte auch über die ID zb K-123 suchen. Das ist natürlich nur ein Workaround, sollte aber auch gehen.

lg
Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / zusätzlich: 3500M/#935, 3500L/#1297
Benutzeravatar

Ersteller
cybersmart
Reactions:
Beiträge: 245
Registriert: Do Jan 20, 2022 6:15 pm
Wohnort: Germering
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von cybersmart »

Ich habe hier auch noch eine Verständnisfrage.
- Gruppenadressen wurden über ETS Import importiert
- sind das dann schon für die VISU verwendbare Objekte oder muss ich aus diesen noch explizit KNX Objekte machen? Sind es ja eigentlich schon - werden ja auch in Grafana dargestellt.

- ich habe aus 2 MQTT Objekten KNX Objekte erstellt, da auch diese aber in der VISU bei mir nicht verknüpft oder gefunden werden können scheint es ein aktuell noch nicht gelöstes Problem zu sein an dem aber gearbeitet wird (so habe ich das hier verstanden), ist das korrekt oder soll ich es noch woanders ggf. einsteuern?
VG, Uwe

timberwolf765 VPN: offen Reboot: ok
Benutzeravatar

Parsley
Reactions:
Beiträge: 574
Registriert: Di Okt 09, 2018 7:27 am
Wohnort: 490..
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 379 Mal

#6

Beitrag von Parsley »

Hi Uwe

KNX Objekte im Objektsystem des TWS und ETS-Import haben nichts miteinander zu tun.

Der TWS ist ein "richtiges" KNX-Gerät (ganz im Gegensatz zum X1, Loxone und vielen anderen "KNX-Geräten"). Das heißt, dass alle Kommunikation nur durch KOs und GAs geschieht, die in der ETS parametriert und durch die ETS in die KNX-Geräte programmiert wurden. Nur die auf diesem Weg erzeugten KOs finden sich im Objektsystem des TWS wieder. Also lassen sich auch nur diese innerhalb des TWS weiter verknüpfen und verwenden.

Obiges hat nichts mit dem KNX-Busmonitor und dem Import der ETS-Projektdatei zu tun.
Folgendes hingegen hat "eigentlich" nichts mit KNX zu tun:

Der ETS-Import ermöglicht es dem TWS lediglich innerhalb des KNX-Busmonitors die auf dem KNX-Bus mitgelesenen Daten mit den Namen, Einheiten usw. zu ergänzen, die halt nur im ETS-Projekt stehen, aber in den binären Daten auf dem BUS eben nicht vorhanden sind.
Dass diese mitgelesenen Busdaten zu Diagnosezwecken auch noch in einem Ringspeicher einige Zeit vorgehalten werden und sich sogar nicht nur im Busmonitor selbst, sondern auch noch in Grafana visualisieren lassen ist zwar ein geniales (debugging) Feature des TWS, hat aber mit "richtigem" KNX und dem Objektsystem des TWS nichts zu tun und sind somit nicht im Objektsystem des TWS zu finden.
Zuletzt geändert von Parsley am Mi Mär 13, 2024 9:12 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Parsley



Timberwolf Server 3500L #657 (VPN offen, reboot nach Absprache)
Bitte WIKI lesen.
Benutzeravatar

Ersteller
cybersmart
Reactions:
Beiträge: 245
Registriert: Do Jan 20, 2022 6:15 pm
Wohnort: Germering
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von cybersmart »

Danke Parsley fürs Abtrennen und die deutliche und nachvollziehbare Erklärung, also muss ich explizit KNX Objekte anlegen, diese mit den Messwert GA verknüpfen in der ETS um dann diese Messwerte auch in die VISU zu bringen.
Da ich aber keine KNX Objekte im VISU Editor finde um diese zu verknüpfen (2 Objekte habe ich ja) gibt es demnach noch ein zu lösendes technisches Problem das bei ElabNet aber wohl auf dem Radar ist.
Mein Verdacht, dass meine langen Bezeichnungen der importierten GA hier ggf. eine Rolle spielen könnten ist damit vom Tisch, da diese GA ja garnicht im Objektsystem als Objekte angelegt sind. Wieder was gelernt, bisher wurde mein TWS ja überwiegend für Datenaufzeichnungen von anderen Schnittstellen genutzt.
VG, Uwe

timberwolf765 VPN: offen Reboot: ok

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 10008
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Frauenneuharting
Hat sich bedankt: 4955 Mal
Danksagung erhalten: 7965 Mal
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von StefanW »

Uwe,

es kommt auf viele Details an, daher bitte im Wiki zu KNX Objekten, den Flags und den GA Zuordnungen lesen.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART
Bitte WIKI lesen. Allg. Support nur im Forum. Bitte keine PN
Zu Preisen, Lizenzen, Garantie, HW-Defekt an service at elabnet dot de

Link zu Impressum und Datenschutzerklärung oben.

gbglace
Reactions:
Beiträge: 3693
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 1292 Mal
Danksagung erhalten: 1700 Mal

#9

Beitrag von gbglace »

Hi Uwe,

Der Weg über die echten KNX-Objekte in der ETS angelegt, erscheint immer mal zusätzlich aufwändig.
Aber man kann damit eben auch den TWS und die Visu wie einen vollständigen Aktor oder Taster benutzen ohne extra Logiken, wenn man z.B. mehrere GA als Auslöser haben will, einfach mehrere GA an das KO verbinden. Also das KNX-KO am TWs mehr als solches Durchdenken und nicht einfach nur als andere Form der GA-Abbildung.

Mit den Flags können auch ohne extra Logiken andere Geräte auf dem Bus mit den notwendigen Informationen bzgl. Status-Werten z.B. versorgt werden.

Und man benötigt bei einer Anlage mit mehreren Linien keine Dummy-Geräte, da man an der Applikation des TWS selbst genau angibt welche GA durch die LK's gehen sollen, da man sie explizit am TWS verbindet.

Die Verknüpfung von GA zu KO wird mit der TWS Importer-App in der ETS unterstützt. Da kann man sich gerade für Bestandsanlage und neu einziehenden TWS sich recht bequem alle Verbindungen in einem CVS vorbereiten und dann einspielen. Das erleichtert die Handhabung größerer Anzahl Objekte gewaltig.

Ich nutze den Projektfile upload primär auch als DQ des Projektes, da eine solche Konsistenzprüfung die ETS mit Boardmitteln nur umständlich anbietet.

Die Daten im Grafana die einfach auf der KNX-Linie empfangen werden, sind eben der Busmonitor, auf der Linie an der der TWS angebunden ist.
Mein Projekt wird wahrscheinlich demnächst noch ein paar weitere Bereiche erhalten, die per IP gekoppelt sind. Diese Daten sind bei nicht offenen LK-filtern dann auch erstmal nicht auf der TP-Linie des TWS sichtbar in diesem Grafana und dem Busmonitor. Das liegt in der Natur der Dinge und ist auch mit dem ETS Monitor nicht anders, sofern man die ETS per Schnittstelle nicht einfach über die anderen IP-Router per Tunneling auf die anderen Linien verbindet. Aber dann sieht man auch nur die Telegramme auf diesen anderen Linien.

Also wer in einer komplexeren Anlage für eine Visu vollständigen Zugriff auf Telegramme haben will, muss eh immer in der ETS dafür Sorgetragen das die Telegramme Linienübergreifend sichtbar werden. Beim TWs ist es eben die eigene Applikation bei den meisten anderen Systemen dann eben durch Anlage eines Dummys und der manuellen Verlinkung mit GA oder man hat offene Filter in den LK's, was aber gerade bei mehreren per IP gekoppelten Linien/Bereichen auch schnell zu einem wilden Durcheinander auf dem Bus führen kann.
Grüße
Göran

#1 Timberwolf 2600 Velvet Red TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
#2 Timberwolf 2600 Organic Silver TWS #438 / VPN aktiv / Reboot OK
#3 PBM 3 Kanäle, #4 Modbus-Extension
Antworten

Zurück zu „Objektverwaltung“