Erste Schritte mit CometVisu

Rund um die CometVisu im Timberwolf Server

Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 1143
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Erste Schritte mit CometVisu

#21

Beitrag von Robert_Mini » Sa Feb 02, 2019 8:35 am

Habe diese Themen mit in die Doku in der Bnowledge Base aufgenommen.
Robert
StefanW hat geschrieben:
Mo Jan 28, 2019 8:35 pm
Sensej hat geschrieben:
Mo Jan 28, 2019 8:19 pm
War in der Container-Configuration 3700 drin und die knx Schnittstelle hatte 3674.
Das sollte man umbedingt in die Doku aufnehmen, weil das ist eine üble Stolperfalle!
Chris M. hat geschrieben:
Fr Feb 01, 2019 6:30 pm
Demos kannst Du nicht editieren, die sind quasi schreibgeschützt.
tws88_user hat geschrieben:
Fr Feb 01, 2019 8:31 pm
Hallo Chris und vielen Dank. Wie ganz genau mache ich das? Das Öffnen der Demovisu? Was genau muss ich in den Browser eingeben?
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan

Benutzeravatar

tws88_user
Reactions:
Beiträge: 325
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

#22

Beitrag von tws88_user » Sa Feb 02, 2019 5:45 pm

Chris M. hat geschrieben:
Fr Feb 01, 2019 10:47 pm
tws88_user hat geschrieben:
Fr Feb 01, 2019 8:31 pm
Wie ganz genau mache ich das? Das Öffnen der Demovisu? Was genau muss ich in den Browser eingeben?
Bild
Halllo Chris,

Klick auf den Ordner führt mich hierher:
demoseite.JPG
Ist das so gewollt? :confusion-scratchheadyellow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot könnt ihr ruhig vornehmen. ;)

Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 441
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von Chris M. » Sa Feb 02, 2019 5:47 pm

Das sollte nicht passieren - und ist typischer Weise ein Zeichen, das irgendwo ein Fehler passiert ist, denn das ist genau die URL unter der diese Demo angezeigt werden sollte.

=> Gibt es auf der Browser Konsole (Strg+Shift+I) irgendwelche Fehlermeldungen?
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache


Robert_Mini
Reactions:
Beiträge: 1143
Registriert: So Aug 12, 2018 8:44 am
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

#24

Beitrag von Robert_Mini » Sa Feb 02, 2019 5:54 pm

Warum ruft du die cv nicht über den Proxy auf?
Die Doku auf CometVisu.org ist eigentlich sehr detailliert,

Robert
Timberwolf Server 2500 / #117 (VPN offen + reboot nach Rückfrage) / Wiregate-Fan

Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 441
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von Chris M. » Sa Feb 02, 2019 6:03 pm

Robert_Mini hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 5:54 pm
Warum ruft du die cv nicht über den Proxy auf?
Stimmt, daran kann es liegen.

Wird die 0.10.2 über einen Pfad aufgerufen der mit der Container-Config nicht zusammen passt, so bleibt die CV bei diesem Bild hängen (und auf der Konsole kommt ein 404 für das "l"):
Bild

Bei der 0.11er ist das bisschen anders: da kommt dann eine schöne fette rote Fehlermeldung mit dem 404 für das "l":
Bild
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache

Benutzeravatar

tws88_user
Reactions:
Beiträge: 325
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

#26

Beitrag von tws88_user » Sa Feb 02, 2019 6:46 pm

Ahhhhh!!! :dance:


aahhhh.JPG

Ich freue mich, überhaupt einmal die Demoseite aufrufen zu können *grins*

Über Proxy ging bei mir leider gar nichts. Ich kam nur über den normalen Aufruf überhaupt etwas angezeigt. Ich habe meine Proxysettings im TWS gecheckt und mir fiel auf, das ich am Schluss einen Slash vergessen hatte:

slash.JPG


Könnte es das gewesen sein bez. der nicht funktionierenden Aufrufe über Proxy?

Hilfreich ist auch die wirklich gute Doku der CV: https://www.cometvisu.org/CometVisu/de/ ... arams.html :handgestures-thumbupright:

So. Aber jetzt muss ich erst einmal verstehen wie das mit dem Editor funktioniert.

Eine Frage noch:

Wenn ich die Visu nun über folgenden Parameter aufrufe https://twsIP/proxy/visu/ erscheint das, was mit der config "default" hinterlegt wurde. An dieser config "Default" hatte ich mal etwas gespielt und kann die Änderungen nun sehen.

default.JPG


Ist das sozusagen die Masterconfig oder eine Metaconfig oder so etwas und alle anderen configs müssen über den Parameter: https://twsIP/proxy/visu/beispielconfig aufgerufen werden?

Sorry. Bin etwas umständlich unterwegs im Kopf gerade. :confusion-scratchheadyellow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von tws88_user am Sa Feb 02, 2019 6:49 pm, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot könnt ihr ruhig vornehmen. ;)


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 2163
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 1109 Mal
Kontaktdaten:

#27

Beitrag von StefanW » Sa Feb 02, 2019 7:27 pm

tws88_user hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 6:46 pm
Könnte es das gewesen sein bez. der nicht funktionierenden Aufrufe über Proxy?
Ja, der Slash ist entscheidend.

==> Ich spreche mal mit den Entwicklern, ob wir den durch die Software automatisch hinschreiben oder zumindest darauf hinweisen, dass der Slash meistens (wenn nicht immer) erdorderlich ist.

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Benutzeravatar

Chris M.
Reactions:
Beiträge: 441
Registriert: Sa Aug 11, 2018 10:52 pm
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

#28

Beitrag von Chris M. » Sa Feb 02, 2019 9:01 pm

tws88_user hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 6:46 pm
Eine Frage noch:

Wenn ich die Visu nun über folgenden Parameter aufrufe https://twsIP/proxy/visu/ erscheint das, was mit der config "default" hinterlegt wurde. An dieser config "Default" hatte ich mal etwas gespielt und kann die Änderungen nun sehen.
[...]
Ist das sozusagen die Masterconfig oder eine Metaconfig oder so etwas und alle anderen configs müssen über den Parameter: https://twsIP/proxy/visu/beispielconfig aufgerufen werden?
Ja, <default> ist für die Standard-Config gedacht.

Andere lassen sich durch den URL-Parameter "config=..." aufrufen. So können diese auch auf Geräten wunderbar als Link abgelegt werden und direkt geöffnet werden.
CometVisu Entwickler - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

CometVisu Fragen, Bugs, ... bitte im Entwicklungs-Forum, hier nur spezifisches für CV<->Timberwolf.

TWS 2500 ID: 76 + TP-UART - VPN offen, Reboot nur nach Absprache


SchlaubySchlu
Reactions:
Beiträge: 27
Registriert: Mo Aug 13, 2018 9:32 pm
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#29

Beitrag von SchlaubySchlu » Sa Feb 23, 2019 7:56 pm

Hallo Gemeinde,

auch meine CometVisu läuft jetzt schon ein paar Tage und ich probiere immer mal wider an der Config rum.
Nun würde mich interessieren ob es eine einfache Möglichkeit gibt das XML file der Config direkt zu bearbeiten.
Der Editor funktioniert zwar sehr gut aber ist auch sehr unübersichtlich in meinen Augen. Ok, ich verstehe das der Editor eine gewisse Sicherheit bietet aber mir wäre es lieber den direkten Code zu sehen.
Deshalb meine Frage, wie hast du es Geschafft auf die XML Datei der config zuzugreifen.

Gruß
Ralf
timberwolf196, VPN offen, Reboot nach Vereinbarung


James_T_Kirk
Reactions:
Beiträge: 210
Registriert: Do Sep 13, 2018 10:54 pm
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

#30

Beitrag von James_T_Kirk » Sa Feb 23, 2019 8:22 pm

Das Config Volume des Containers in einem SSH Container mappen, dann kannst du die Datei mit WinSCP auf deinen Rechner übertragen, bearbeiten und zurück übertragen.

Antworten