Rücksendung des WireGate-Server

Tipps & Tricks wie man vom WireGate Server auf den Timberwolf Server migriert

gmeindi
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: Sa Jan 19, 2019 11:52 am
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#21

Beitrag von gmeindi »

Guete morge Stefan

Ich erlaube mir mal so nach 3 Monaten nachzufragen, ich weiss die Zeit ist etwas speziell, wie da der Stand ist.

Schöne Pfingsten

Markus
TWS 950Q ID:289, noch offline

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2086 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#22

Beitrag von StefanW »

Hallo Markus,
gmeindi hat geschrieben: Sa Mai 30, 2020 8:49 amIch erlaube mir mal so nach 3 Monaten nachzufragen, ich weiss die Zeit ist etwas speziell, wie da der Stand ist.
Klar. Völlig Legitim.

Wie Du richtig sagst ist die Zeit speziell und das hat auch bei uns zu Änderungen unserer Arbeitspakete geführt.

Die Situation hat dazu geführt, dass die wichtige Light + Building zunächst verschoben und nun komplett abgesagt wurde:

Das bedeutet Umsatzausfall, weil wir ansonsten auf Messen sehr gut Kunden gewinnen und das auch hier nutzen wollten. Zwei Jahre keine Messe ist ein Desaster, gerade weil wir seit Dezember die erste Hauptversion hatten und nicht mehr in Beta waren, zudem neue Features wie ekey zeigen konnten und auch die Entwicklung für MODBUS & MQTT erklären konnten. Dann hatten wir uns auf die Verschiebung zum Ende September 2020 vorbereitet um diese neuen Leistungsmerkmale zeigen zu können und an einer Überraschung (nein, ich sag nix) haben wir auch gearbeitet.

Nun ist die L+B komplett abgesagt. Das ist schon bitter, auch weil wir auch Kosten für Material, PCs, Tastaturen, tolle Touchmonitore, Kataloge, Preislisten hatten. Plus mehrere Mannmonate an Arbeitszeit. Nicht dramatisch, aber auch nicht schön. Die Kosten für den Messestand selbst werden uns großzügigerweise von der KNX Association erlassen, wofür wir sehr danken (obwohl die sicher schon eine Menge Kosten für den Messebau selbst hatten, den Druck von Unterlagen usw.). Aber der Umsatz fehlt eben, das ist sehr unschön.

Jetzt rächt sich, dass wir in der Vergangenheit überproportional auf Entwicklung geachtet und deshalb in allen digitalen Medien sehr schlecht aufgestellt sind und das müssen wir massiv ändern.

Insbesondere müssen wir mit großem Druck daran arbeiten, dem Server mehr wahrnehmbare Leistungsmerkmale zu geben, weil von vielen wird der Timberwolf Server stark unterschätzt und nur als "Wiregate Server in Hübsch" gesehen. Das liegt dann auch wieder am fast nicht vorhandenen Marketing und der fehlenden guten und übersichtlichen, plakativen Auflistung der Leistungsmerkmale. Hier rächt es sich, dass wir soviel Aufwand in die vielen kleinen liebenswerten Details gesteckt haben, die von Interessenten eher gar nicht bewertet werden, weil für die meisten ist es das erste Smarthome und es fehlt die Erfahrung, auf was man achten sollte. Also müssen wir mehr von dem bieten, auf das die Interessenten achten.

==> Kurz, wir müssen nun an allen unseren digitalen Auftritten arbeiten und das mit großem Druck. Passiert auch und bald wird man das auch sehen. Das bietet dafür auch eine große Chance, vielleicht wird in 2022 dann kein teurer Messeauftritt mehr nötig.


Zum Thema:

Mir ist klar, dass die Geduld der meisten schon arg überstrapaziert ist und ich entschuldige mich dafür. Obwohl ich seit zwei Jahren 10x7 arbeite und praktisch Null Freizeit habe, habe ich dieses Thema nicht noch weiter aufgeschoben, weil ich möchte es auch gerne erledigt haben.

Etwa ein Drittel der Fälle sind bereits abschließend bearbeitet. Ich mache es mir auch nicht einfach und sehe mir jeden Einzelfall genau an, forsche nach und reagiere dann auch exakt auf den Einzelfall. Kostet mich im Durchschnitt 2 - 3 Stunden und somit schaffe ich einen bis zwei Fälle pro Wochenende.

==> Kurz: Ich bin dran, arbeite das kontinuierlich ab und hoffe dass ich das in den nächsten drei Monaten auch gebacken bekomme. Weil ich will das auch erledigt haben und die Kunden brauchen Klarheit und Antwort.



Ich wünsche Euch auch schöne Pfingsten, ich werde keine haben, weil Wochenenden und Feiertage ideale Tage sind, um weitgehend ungestört vom Tagesgeschäft mit wichtigen Themen - wie diesem - voranzukommen.

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

daniel29
Reactions:
Beiträge: 38
Registriert: Sa Jul 13, 2019 12:20 pm
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#23

Beitrag von daniel29 »

Hallo,
bei mir steht der Wiregate auch noch rum.
wie ist überhaupt der Stand bei der Rückgabe des Wiregate Server? Wie war das Prozedere eigentlich? Ich hatte das damals mitgebucht aber irgendwie gabs da keine Infos mehr zu. Irgendwie wurde mein Konto im alten Shop auch ohne Info gelöscht.
Schicke ich den einfach unter Angabe der alten Bestellung zurück?

Grüße
Daniel
Timberwolf 2600 #332, VPN offen, Reboot bitte nur nach Absprache

StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4527
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 2086 Mal
Danksagung erhalten: 3458 Mal
Kontaktdaten:

#24

Beitrag von StefanW »

Hallo Daniel,
daniel29 hat geschrieben: Fr Sep 04, 2020 4:26 pmbei mir steht der Wiregate auch noch rum.
wie ist überhaupt der Stand bei der Rückgabe des Wiregate Server? Wie war das Prozedere eigentlich?
Das Procedere war von der jeweiligen Aktion abhängig und dabei jeweils angegeben.

daniel29 hat geschrieben: Fr Sep 04, 2020 4:26 pmIrgendwie wurde mein Konto im alten Shop auch ohne Info gelöscht.
Ne, da wurde nix gelöscht. Wir mussten nur wegen der sehr kurzfristigen Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung unseren alten Shop recht übereilt vom Netz nehmen und den neuen einschalten und es gab keine Zeit mehr, die Nutzerkonten zu übertragen zumal man das auch anhand der DSGVO ertmal hätte checken müssen, ob das erlaubt gewesen wäre.

Es ist also nichts gelöscht, Du kommst nur nicht mehr drauf. Wir aber schon und können auch alles nachsehen.

==> Bitte schreibe an sales at wiregate dot de und schildere kurz Deinen Fall, dann sehen wir uns das an. Wir müssen das jeweils individuell klären, weil es gab vier verschiedene Aktionen und (leider) dutzende von Spezialvereinbarungen

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben
Antworten

Zurück zu „Migration vom WireGate Server“