[Erfahrungsbericht] Conbee Stick mit deconz auf TWS ?

Informationen über Docker, Verwaltung mit portainer und VMs

Ersteller
charley
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Di Dez 03, 2019 7:47 pm
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Conbee Stick mit deconz auf TWS ?

#1

Beitrag von charley »

Hallo,

ich würde mich gerne von der Hue Bridge als mein Zigbee Device trennen, um auch andere Zigbee Geräte (Xiaomi Sensoren etc) nutzen zu können, welche sich nicht mit der Hue Bridge verbinden wollen.

Da gibt einerseits die Bastellösung über ein CC5231 oder eben den Conbee bzw. Conbee II Stick von Dresden Elektronik. (korrigiert mich wenn ich da falsch liege)

Jetzt liegt es natürlich auf der Hand sich einfach mal einen Stick zu besorgen und diesen mit meinem TWS zu verbinden. Es gibt sogar ein Docker:
https://hub.docker.com/r/marthoc/deconz

Meine Frage dazu wäre: Hat das schon mal jemand gemacht?
Timberwolf 950QL
timberwolf314 / VPN offen / Reboot jederzeit

Ersteller
charley
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Di Dez 03, 2019 7:47 pm
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

#2

Beitrag von charley »

Derzeit läuft es noch nicht. Ich muss im Portainer beim Anlegen des Container eine Envorinment Variable für den DECONZ_DEVICE angeben.

Beispielsweise so:
/dev/ttyUSB1

Nur finde ich nirgends wie ich herauzsbekomme was an meinem TWS der USB Port ist.
Timberwolf 950QL
timberwolf314 / VPN offen / Reboot jederzeit

Hammer
Reactions:
Beiträge: 110
Registriert: Mo Sep 10, 2018 9:17 am
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#3

Beitrag von Hammer »

Hallo Charley,
Auf der Portainer Seite vom TW, bevor du in den Portainer wechselst.
Sind die angesteckten Device aufgeführt.
Grüße
Stefan
Timberwolf Server 2500 / #210 Developer Edition (build time: 12 Jan 2022 19:21:37)) ; VPN offen & Reboot jederzeit .

Wiregate seit 2011

Ersteller
charley
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Di Dez 03, 2019 7:47 pm
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

#4

Beitrag von charley »

Alles klar. Jetzt klappt es wie folgt:
Den Link von der TWS Portainerseite kopieren und dann beim Anlegen des Containers unter Runtime & Ressources als Device (host) einfügen.
Dort kann man für den Container auch sagen das es eben wie bei mir /dev/ttyUSB1 sein soll.

Klappt übrigens super
Timberwolf 950QL
timberwolf314 / VPN offen / Reboot jederzeit
Benutzeravatar

tws88_user
Reactions:
Beiträge: 428
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

#5

Beitrag von tws88_user »

@charley

Tolle Sache. Das werde ich mit meinem Zigbeestick auch in Kürze mal ausprobieren. Hast du vielleicht ein paar Screenshots, wo die Einstellungen vorgenommen werden sollen? Ansonsten riecht mir das doch sehr nach einem sinnvollen KB-Eintrag!
Zuletzt geändert von tws88_user am Sa Jan 25, 2020 4:22 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot bitte nach Absprache.
Benutzeravatar

gurumeditation
Reactions:
Beiträge: 382
Registriert: Mo Aug 13, 2018 10:51 am
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

#6

Beitrag von gurumeditation »

Das hört sich gut an! Welche Hardware hast du im Betrieb? Ist das dann alles, was man zusätzlich zu einer Zigbee Leuchte benötigt?
--
TWS 2500 (ID=137), PBM, Wartungs-VPN=ON, Reboot bitte nur nach Absprache
Benutzeravatar

tws88_user
Reactions:
Beiträge: 428
Registriert: So Aug 12, 2018 9:42 am
Wohnort: Raum Magdeburg
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

#7

Beitrag von tws88_user »

Mega!!!

Funktioniert. Habe allerdings keinen Deconz, sondern einen popeligen CC2531 Stick. Habe ihn in den oberen USB-Port eingesteckt, danach das Vorgehen von @charley aus Post No. 4 hier weiter oben angewandt mit folgendem Unterschied:

Unter den Runtime-Einstellungen bei Container die Bezeichnung /dev/ttyACM0 und es funktioniert. :dance: :dance: :dance:

Jetzt wird der TWS endlich auch mein iOBroker-Host werden und die Synology kann endlich in Leerlaufzeiten auch mal schlafen :D

Jippiiiieee :handgestures-thumbupright:

@Robert_Mini Kannst du das vielleicht in die KB aufnehmen, Robert? Das wäre spitze. :text-thankyouyellow:
Zuletzt geändert von tws88_user am So Jan 26, 2020 3:54 am, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Kai
______________________
Timberwolf88 (2500er) - VPN offen. Reboot bitte nach Absprache.

Ersteller
charley
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Di Dez 03, 2019 7:47 pm
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

#8

Beitrag von charley »

Sorry für die späte Anwort. Ich schau hier nur sporadisch rein.
Ich habe als Zigbee Stick den Conbee II. Dieser steckt bei mir am TWS 950QL direkt an meinem USB Port.
Anbei noch ein paar Screenshots
Portainer___Timberwolf.png
Portainer.png
Portainer-2.png
Portainer-3.png
Portainer-4.png
Portainer-5.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Timberwolf 950QL
timberwolf314 / VPN offen / Reboot jederzeit

alexbeer
Reactions:
Beiträge: 312
Registriert: Mi Sep 12, 2018 1:11 am
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

#9

Beitrag von alexbeer »

Hallo,
Finde die Integration von Zigbee Sensoren spannend.
Z.B. den Xiaomi Cube als Steuerinstrument für Sonos.

Wie integriert ihr Zigbee dann weiter? Nutzt ihr dann ioBroker oder NodeRed?

Viele Grüße
Alex
VG Alex
Timberwolf122 (TWS 2500) // Wartungs-VPN: offen // Reboot: jederzeit

gbglace
Reactions:
Beiträge: 2457
Registriert: So Aug 12, 2018 10:20 am
Hat sich bedankt: 818 Mal
Danksagung erhalten: 944 Mal

#10

Beitrag von gbglace »

Für die Integration der IoT-Devices würde ich auch immer die beiden empfehlen. Aber auf Grund der Beitragsdichte bzgl. Systemstabilität mit KNX in diesem Forum hier und in KNX-UF und meiner kleinen Erfahrungen in der Nutzung beider, würde ich NodeRed empfehlen.

Aktuell sind aber alle Systeme noch via KNX mit dem TWS zu verbinden, das wird sich dann mit den MQTT-Fähigkeiten des TWS schlagartig verbessern.
Grüße
Göran

-- --Timberwolf 2600 Velvet Red-- -- TWS #225 / VPN aktiv / Reboot OK
Antworten

Zurück zu „Docker, portainer, VM“