NEUHEIT! Version "V 1.6 Release Candidate 3" verfügbar. Link viewtopic.php?f=8&t=2322!

[Gelöst] [V V1.5.1] Der Wolf streikt sporadisch / KNX-Daemon

Diskussionen über die KNX-Funktionen im Timberwolf Server

Ersteller
Tomtheripper
Reactions:
Beiträge: 81
Registriert: Mo Okt 01, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

[V V1.5.1] Der Wolf streikt sporadisch / KNX-Daemon

#1

Beitrag von Tomtheripper »

Hallo Elabnet-Team,

ich brauch' bitte eure Hilfe :confusion-helpsos: : Ab und an streikt bezüglich 1-Wire etwas, vielleicht wird das 1-Wire nicht auf KNX "weitergeleitet"?
Leider nicht reproduzierbar und sehr sporadisch habe ich folgendes Fehlerbild:
1-Wire Sensoren (verschiedene Fensterkontakte) werden immer wieder mal nicht mehr "ins System eingebunden", d.h. Änderungen werden nicht weitergeleitet. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll...
Achtung: in der 1-Wire - Geräteseite werden die Kontakt-Änderungen angezeigt, aber eben hin und wieder nicht weitergeleitet.
Ein Neustart des TW behebt diesen Fehler und alles läuft wieder normal.
Der Neustart nur des 1-Wire - Servers in System/Services hatte nix gebracht.

Vielleicht hilft ein durchsuchen der Logs.
Der letzte Fehler war heute, am 06.12.2019 gegen 16:45 Uhr.
Ich meine, davor war ein Fehler am Montag, den 18.November 2019 früh, ebenso in der Woche zuvor, da lief die WW-Zirk.Pumpe nicht an - bitte bedenkt den WAF :angry-argument: ..., (wann genau weiß ich nicht mehr).
Wie gesagt, nur durch TW-Neustarts konnte ich dieses Symptom beheben.

Geht das hier in Ordnung oder soll ein Ticket aufmachen?

Beste Grüße
Thomas

V1.5 RC10
Zuletzt geändert von gbglace am Fr Jul 31, 2020 3:25 pm, insgesamt 5-mal geändert.
Timberwolf149 2400 / Wartungs-VPN an / Neustart jederzeit / TP-UART Light geflasht 8 Tunnel / PBM01-USB 542


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von StefanW »

Hallo Thomas,

bitte - nach Möglichkeit - zuerst melden bevor Du durchstartest, weil sooooviel loggen wir auch wieder nicht (sondern erhöhen im Bedarfsfall den Loglevel - übrigens ohne einen Service dafür neu starten zu müssen).

Die Angabe der SW-Version gehört in den Thread-Titel...

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Sensej
Reactions:
Beiträge: 476
Registriert: So Aug 12, 2018 9:12 am
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

#3

Beitrag von Sensej »

Hallo zusammen,
Ich glaube das gleiche Problem hatte ich auch letzte Woche.

viewtopic.php?f=31&t=1705


MfG Juri
Zuletzt geändert von Sensej am Fr Dez 06, 2019 9:21 pm, insgesamt 1-mal geändert.
TWS 2400 ID: 69 + PBM ID: 728 + TP-UART, VPN offen, Reboot erlaubt


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von StefanW »

Ist das Problem hier gelöst oder als BUG einzustufen?

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Ersteller
Tomtheripper
Reactions:
Beiträge: 81
Registriert: Mo Okt 01, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#5

Beitrag von Tomtheripper »

Hallo zusammen,
Hallo StefanW,

ist noch nicht gelöst, tritt weiterhin "immer mal wieder" auf.
Gestern früh (Sonntag, den 05.01.2020) konnte ich definitiv feststellen, dass ein Neustart des KNX-Daemon für Abhilfe sorgt.

Konkret: Es sollen in der Früh zwei Logik-ZSU-Aktionen für Rolläden ausgeführt werden. Der erste Schaltpunkt wurde nicht ausgeführt, und vor dem zweiten Schaltpunkt, der 15 Minuten später ausgeführt werden soll, habe ich den KNX-Daemon neugestartet (sonst keine Veränderungen vorgenommen!).
Diese zweite ZSU wurde dann korrekt ausgeführt.

Auch bei mir scheint es ein Problem mit einem sich verschluckenden KNX-Daemon zu geben, vgl. viewtopic.php?f=24&t=1854

Die Überschrift kann gerne angepasst werden (nicht 1-Wire, sondern KNX-Daemon-Problem, auch mit der neuesten Version).

Welche weiteren Analyse-Schritte kann ich durchführen?

Schöne Grüße und ein gutes -vor allem gesundes- neues Jahr an alle!
Tom


TW2400, V1.5.1, Schnittstelle TP-UART mit 8 Tunnel
Timberwolf149 2400 / Wartungs-VPN an / Neustart jederzeit / TP-UART Light geflasht 8 Tunnel / PBM01-USB 542


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von StefanW »

Hallo Tom,

danke, wir sehen uns das an und haben auch am Wochenende daran gearbeitet.

Eine Bitte:

==> Die Info über die TP-UART Schnittstelle bitte mit in den Footer, es ist immer gut die ganze HW zu kennen (zumal der Verdacht sich auch gerade ein wenig gegen den USB Stick wendet).

==> Die SW-Version NIEMALS im Footer, weil das wird in jedem Beitrag so gesetzt, auch in einem vom letzten Jahr, als Du vielleicht einen Bericht über BETA 18 geschrieben hast, steht nun V 1.5.1 darunter. Das verwirrt.

Merci

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


bgumler
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: Sa Aug 18, 2018 10:16 pm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#7

Beitrag von bgumler »

Hallo Stefan

Mein derzeitiges ganz ähnlich gelagertes Problem mit streikenden KNX Senden tritt bei mir auch am 2500er mit internen TP UART auf... Bitte nicht unbedingt auf USB Stick fokussieren...

Bernd
Timberwolf 2500 ID 139 - VPN offen - Reboot Werktags OK


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von StefanW »

Hallo Bernd,
bgumler hat geschrieben:
Mo Jan 06, 2020 11:24 am
Mein derzeitiges ganz ähnlich gelagertes Problem mit streikenden KNX Senden tritt bei mir auch am 2500er mit internen TP UART auf... Bitte nicht unbedingt auf USB Stick fokussieren...
tun wir nicht und haben auch Dein Problem im Auge. Womöglich gibt es zwei Themen.

Warum diese jetzt auftreten ist unklar, weil es wurde ein dreiviertel Jahr nichts wesentliches an diesen Komponenten mehr gemacht...

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben


Ersteller
Tomtheripper
Reactions:
Beiträge: 81
Registriert: Mo Okt 01, 2018 11:34 am
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#9

Beitrag von Tomtheripper »

StefanW hat geschrieben:
Mo Jan 06, 2020 12:12 pm

Warum diese jetzt auftreten ist unklar, weil es wurde ein dreiviertel Jahr nichts wesentliches an diesen Komponenten mehr gemacht...

lg

Stefan
Also es könnte sein, dass das Symptom bei mir schon früher aufgetreten ist, hab's wohl fälschlicherweise auf die Logiken geschoben: viewtopic.php?f=24&t=1355&p=13886#p13886

Jedenfalls gabs den TWS-Neustart wegen nicht ausgeführten Logiken (z.B. ZSU) oder vermeintlich nicht erkannten 1-Wire-Busgeräte-Änderungen (z.B.Fenster-Kontakt) durchaus schon öfter. Man ruft ja nicht immer gleich sofort zu Hilfe und möchte den Fehler möglichst eingrenzen. In meinem Fall kam ich aufgrund des sporadischen Auftretens nicht weiter, - bis auf die Abhilfe durch Neustart des ganzen Gerätes.
Und seit gestern weiß ich eben, dass ein Neustart des KNX-Daemon ausreicht.

Ich habe hier im Forum mal gebeten (ohne Ticket), ob ElabNet die Logs auf meinem Server auswerten könnte, wenn möglich.
Aber war ja wegen der Neustarts des Servers nicht möglich. Aber vielleicht klappts jetzt: Letzter "Hänger" ohne Neustart war am 05.01.2020 früh.

Noch was anderes: Werden Server-Neustarts eventuell dauerhaft geloggt? Dann könnte ich ungefähr ermitteln, wann ein Neustart wegen "hängenbleiben" erfolgt ist.

BG
Thomas
Timberwolf149 2400 / Wartungs-VPN an / Neustart jederzeit / TP-UART Light geflasht 8 Tunnel / PBM01-USB 542


StefanW
Elaborated Networks
Reactions:
Beiträge: 4353
Registriert: So Aug 12, 2018 9:27 am
Wohnort: Grafing
Hat sich bedankt: 1952 Mal
Danksagung erhalten: 3317 Mal
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von StefanW »

Ja, wir sehen uns das an,

ich habe es eben an die Entwickler weitergegeben und die haben auch gerade den Daemon überarbeitet (für DEV, ist im Repo).

BTW: Wir haben heute in Bayern eigentlich Feiertag...

lg

Stefan
Stefan Werner
Product Owner für Timberwolf Server, 1-Wire und BlitzART der Elaborated Networks GmbH
Support nur über dieses Forum und in individuellen Fällen über support@wiregate.de.
Bitte KEINE PN Impressum und Datenschutzerklärung oben

Antworten

Zurück zu „KNX“